Sonstige Motorola Q9h flashen

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von parlazzo, 3. Feb. 2009.

  1. parlazzo

    parlazzo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hallo..

    versuche mit MSU mein Q9 von 6.0 auf 6.1 zu flashen. MSU teilt mir mit, dass für mein Telefon kein Update zur Verfügung steht (Obwohl hier im Forum Norman 6.1 steht)

    Blauäugig habe ich das Norman.file in

    C:\Programme\Motorola\Software Update\firmwares

    kopiert, hat aber nichts gebracht.

    Bleibt mir da nur der Weg über RSD lite oder greift mir jemand unter die Arme (geduscht)?

    Treiber sind alle nach Forumsvorschrift installiert, habe auch schon mehrfach erfolgreich Z8, E6 geflasht.

    tschuess parlazzo
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wenn dir MSU kein Update anbietet, dann bleibt dir wirklich nur der Weg über RSD Lite ;)
     
  3. parlazzo

    parlazzo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort

    parlazzo
     
  4. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Doch für das Q9h gibt es das Update auf 6.1 über MSU, daher habe ich die Datei ja auch.
    Zuvor muss aber noch eine ältere Version drauf sein um das Update zu bekommen.

    Aber im Grunde kannst es auch lassen die Datei ist ja in der DB. :D
     
  5. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Ich hatte mir den Flash auch dort geholt. Aber Vorsicht! MSU hat geflasht (ich glaube, den "B" Teil) und ist dan hängengeblieben. Es hat zwar dann versucht, immer wieder den Flashvorgang neu zu starten und dort fortzusetzen, hat aber nicht funktioniert.

    Irgendwann war der Akku leer, ich hab also vorsichtshalber selbst abgebrochen. Zum Glück hat man ja nicht nur ein Handy, ich hab mir also erst mal einen anderen Akku "geborgt" und den Flash dann letztlich mit RSD-Lite raufgeballert. Lief dort ohne Probleme durch.

    Also lade Dir den Flash lieber aus der DB und benutze RSD-Lite, wenn Du ihn draufhaben möchtest.
     
  6. parlazzo

    parlazzo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    so werde ich es machen. Denn mehr als MSU aktivieren und sehen dass N I C H T S geht, kann ich auch nicht.

    parlazzo
     
  7. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Es könnte sein das auf deinem Q9h eine andere Firmware vorhanden ist für die es kein Update gibt.
    Das 6.1 Update bekommst nur wenn auf deinem Q9h die vorherige Version drauf ist.
     
  8. Maloja

    Maloja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Feb. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir auch ein Motorola Q9h gekauft und würde das Gerät gerne auf Windows Mobile 6.1 updaten.

    Über die Motorola Software "Motorola Software Updater" (ich denke das meint ihr mit "MSU") funktioniert das leider gar nicht.

    Müsste mir Motorola nicht offiziell das Update anbieten? Oder haben die es wieder gesperrt.

    Nun habe ich die Flash Datei, die ihr hier im Forum anbietet, in den Firmware Ordner des Programms Motorola Software Updater geladen. Trotzdem funktioniert es nicht.

    Das Programm sagt mir immer das auf meinem Gerät nicht neueste Software vorhanden ist. Das kann aber nicht sein.

    Kann man bei Motorola eigentlich keine SW Version überspringen? Also einfach die neueste Version installieren?

    Edit: Motorola Softwae Updater scheint aber auch mein Q9h nicht richtig zu erkenen. Bei Modellnummer steht nur: N / A. Die IMEI wird aber richtig erkannt.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß

    Maloja
     
  9. Mju

    Mju Guest

  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Äh, du hättest des Q9h auch einfach über RSD Lite flashen können ;)
     
  11. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Genau, einfach das Update auf 6.1 mit RSD-Lite flashen, dabei sich genau daran halten was im Display des Q9h während des flashens angezeigt wird.

    Danach hat man Windows Mobile 6.1 Standard auf dem Q9h.
     
  12. Maloja

    Maloja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Feb. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure Tipps.

    Zuerst habe ich mir eine "falsch" MSU Version installiert und damit eine Win Mobile 6.1 AT&T mit Sim oder NetLock auf meinen Motorola Q9 installiert.

    Mit RSD Lite konnte ich problemlos auf die deutsche Win Mobile 6.1 Version flashen.

    Gruß

    Maloja

    ---------------------------------

    Hallo,

    ich musste gerade feststellen, dass ich in meinen definitiv vorher "freiem" Q9h jetzt einen Sim oder NetlLock habe.

    Ich bekomme immer die Meldung: "Dieses Telefon kann nur mit SIM-Karten bestimmter Netzbetreiber verwendet werden..."

    Das hatte ich unter Win Mobile 6.0 nicht.

    Wie bekomme ich den Lock wieder raus?

    Danke und Gruß

    Maloja
     
    #12 Maloja, 15. Feb. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Feb. 2009
  13. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Verstehe ich jetzt nicht - Wie soll das gehen?
    Sobald Du MSU installierst, schaut das Programm als erstes nach, ob es aktuellere Versionen von sich gibt, die dann zuerst geladen/installiert wird. Vorher wird erst gar kein Flashvorgang eingeleitet.
    Weiterhin wird nur ein Update von der Softwareversion des Handys angefordert, die vorher drauf war.
    Das heißt, wenn Du ein Handy mit deutscher Soft hast, wird Dir keinesfalls ein AT&T Flash aufgespielt.

    Du mußt Dir also vermutlich selber irgendwo den Flash geladen und dann mit RSD-Lite aufgespielt haben.

    Zur Info: Flashes von AT&T beinhalten meines Wissens immer einen Lock! Darum ist unser AT&T-Flash in unserer DB auch ein Unikum, weil ich den Lock dort entfernt habe.

    Man kann sich durch Flashen durchaus einen Sim-Lock auf ein vormals freies Gerät raufballern. Umgedreht geht es nicht! Ein Sim-Lock kann durch Flashen NICHT wieder entfernt werden.

    Um den Lock zu entfernen hast Du 2 Möglichkeiten: Frage bei dem Originalanbieter nach dem Unlockcode. Wenn das Gerät ursprünglich wirklich als freies Gerät auf dem Markt kam, solltest Du den Code bei ihm eigentlich kostenlos bekommen.
    Alternativ kannst Du es auch bei unserem Handyservice versuchen.
     
  14. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Vermutlich ist das Q9h ein AT&T Modell welches unlocked wurde, hätte zur folge das nach dem Update der Lock wieder aktiv wird. Oder wie du schon vermutest hat sich der User die AT&T Firmware ins Q9 geflasht ohne sich zuvor zu informieren welche Konsequenzen es hat.
     
    #14 Psycomorpher, 15. Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Feb. 2009
  15. Maloja

    Maloja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Feb. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf jeden Fall ein normales freies Gerät gekauft. Auf dem Karton steht auch Q9h Retail, Blk.

    Über die MSU Version die man auf der deutschen Motorola Seite findet, konnte ich leider gar kein Update installieren.
    Dann habe ich eine über google eine andere MSU Version gefunden, allerdings auf einer original Motorola Seite. Die Version war laut Webseite für das Q9h und Q9 AT&T global bestimmt. Ich dachte damit könnte ich nichts falsch machen. Damit habe ich dann ein Update gemacht. Allerdings hat die MSU Version mein Gerät als AT&T Model erkannt. Danach hatte ich Win Mobile 6.1 mit einem SimLock auf meinem Gerät. Ich kann es jetzt zwar mit RSD Lite auf die deutsche Version flashen, der SimLock bleibt allerdings.

    Benötige ich denn dann den Code von AT&T oder von Motorola? Bei AT&T anrufen und das Problem zu schildern wird sicher sehr schwer.

    Gruß

    Maloja
     
  16. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Versuch den Code bei AT&T an zu fordern.

    Kannst mir bitte einmal den Link geben.
     
  17. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    26
    Du wirst bei AT&T ohne ein Kunden Account zu haben, unter support nicht weiter kommen. Und um zu registrieren, brauchst du eine AT&T Handy nummer. Also kannst du es bei der Haupt addresse von AT&T versuchen, dort magst du aber in der Fuelle verloren gehen.
    Contact AT&T | Wireless from AT&T, formerly Cingular
    Die besseren Erfahrungem haben US Motorola Bezsitzer mit einem Anruf bei denen gemacht. Mit VOIP ist das dann auch nicht all zu teuer, aber ich bezweifel das die dort viel Deutsch sprechen.
     
  18. Maloja

    Maloja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Feb. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das hört sich ja nicht gut an. Ich glaube auch nicht das ich als "NichtKunde" bei AT&T weiter komme.

    Den genauen Link zu der MSU Version die ich genommen habe, habe ich leider nicht mehr. Ich meine aber es wäre diese Version gewesen.

    Motorola - Support - Software Update

    Gruß

    Maloja
     
  19. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Da bekommst nur das Update Tool aber noch lange kein Flashfile.

    Das Tool überprüft die vorhandene Firmware und liegt dafür ein Update vor, wird dieses geflasht.
    Das bedeutet dein Q9 ist entweder im original ein AT&T Gerät, oder es wurde mit einer AT&T Firmware zuvor geflasht.

    Wegen dem Unlock Code wende dich wenn du schon nicht mit AT&T in Kontakt treten möchtest an jemanden von unserem Handyservice und lass dir ein Angebot machen.

    Wenn dein Q9 irgendwann einmal unlocked sein sollte, flex als nächstes diese Datei mit RSD-Lite. Dadurch wird der Code bei einem freien Gerät auf 00000000 gesetzt und man kann es bei so einem Missgeschick wie deinem schnell wieder unlocken. ;)
     
  20. Maloja

    Maloja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Feb. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das MSU Tool der US Seite hat mein Q9h definitv mit einer AT&T Version geflasht. Das Gerät selber ist wiederum definitiv kein AT&T Gerät und hatte nach dem Kauf auch keine AT&T Version.

    Meine Erklärung ist wirklich das es durch das MSU Tool das ich hier verlinkt habe zum ersten mal mit einer AT&T Version geflasht wurde.

    Wenn ihr euch zu 100% sicher seit, dass dies wirklich technisch nicht möglich ist. Dann kann es nur so sein, dass es wirklich vorher mal mit RSD-Lite auf eine AT&T Version geflasht wurde, dadurch den Lock bekommen hat und danach wieder mit eine deutschen Win Mobil 6 Version (keine 6.1 Version) neu geflasht wurde und den Lock behalten hat. Es handelt sich um ein älteres Vorführgerät von Saturn. Es kann sein das es dort schon mal gekauft und wieder umgetauscht wurde. Saturn selber wird keine AT&T Geräte verkaufen.

    Nur noch einmal zur Sicherheit: Mein ihr die einzige technische Erklärung dafür ist, dass das Gerät mit RSD-Lite und einem AT&T Flash File geflasht wurde? Dafür hätte man sich das AT&T Flash File dann aber extra runter laden müssen. Das habe ich zu 100% nicht gemacht.

    Wenn ich den Lock nicht wieder weg bekomme, tausche ich es bei Saturn wieder um.

    Danke und Gruß

    Maloja
     
    #20 Maloja, 15. Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Feb. 2009
Die Seite wird geladen...