Milestone Motorola Milestone und UMTS/3g Frequenz 850 MHz

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Daggoran, 15. März 2010.

  1. Daggoran

    Daggoran Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe das Milestone aus Deutschland, Modell A583 providerfrei.
    Das kommt ja standardmässig mit den UTMS Frequenzen 900 und 2100 (auch laut Verpackung).

    Jetzt lebe ich zur Zeit in Argentinien und habe hier unglücklicherweise den Provider movistar, der mit der Frequenz 850 MHz arbeitet hier in der Hauptstadt (so wie auch einige betreiber in den USA)

    D.h. defacto ich habe kein 3g :( und gurke halt mit Edge herum.

    Hier in Argentinien hat bisher nur ein Betreiber (personal) das Milestone herausgebracht und der arbeitet sowohl mit 1900 als auch mit 850 MHz.

    Jetzt habe ich aber Gerüchte gelesen (und technisch sollte es ja auch möglich sein), dass mit der Baseband-Firmware die Frequenz geändet werden kann.

    Jemand eine Idee? Oder eine Aussage von Motorola zu diesem Thema?
    Ich habe ein wenig mit verschieden flashes herumgespielt, aber es fehlen mir Informationen dazu, um da wirklich was sinnvolles zu machen.

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Milestone:

    # 2G: Europe & USA ( GSM 850Mhz/ GSM 900Mhz/ GSM 1800Mhz/ GSM 1900Mhz )
    # 3G: Europe ( UMTS 2100Mhz )

    Also des Softwaremässig zu 850MHZ 3G zwingen, ist mir bisher leider nichts bekannt. Ich werd mich aber mal umschauen, vielleicht klappts ja tatsächlich. Wobei ich eher denke, dass das eine Hardwaresache ist.
     
  3. Daggoran

    Daggoran Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer die rasche Antwort.

    Ich habe etwas weiter geforscht.
    Der Betreiber Personal hier in Argentinien bewirbt das Motorola Milestone als 3-Band UMTS (850/1900/2100). Aber es ist das gleiche Modell A583 nur halt produziert in Brasilien.

    Wenn ich einen Personal-Sim in mein Europa-Milestone gebe, habe ich aber trotzdem kein 3g.

    Also entweder gibt es einen Hardwareunterschied in der gleichen Modellnummer oder aber eben kann man es firmware mässig steuern.

    Werde weiter forschen...
     
  4. Hellek

    Hellek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Apr. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein, da lässt sich leider nichts machen. Ich habe ein G1 und fliege in 2 Wochen für 8 Monate nach Argentinien. Habe mich daher auch schon schlau gemacht.

    Wirklich definitive Infos findet man wenig. Aber bei XDA Devs (wohl das wichtigste Forum fürs G1, speziell wenn es um technische Details geht) gab es eine Diskussion wo der allgemeine Tenor der war, dass allein daran zu denken, dass das gehen würde, absurd ist.

    Um zu den Fakten über zu gehen: Ich habe eine Foto von einem zerlegten Android Phone gesehen (ich glaube es war ein G1) wo unter anderem 3 Bauteile beschrieben waren: I. 4-band GSM amplifier, II. Amplifier für UMTS 1700, III. Amplifier für UMTS 2100
    Demnach muss also für jede UMTS-Frequenz ein kleiner Verstärker verbaut sein.
    Das schließt eine reine Softwarelösung (Baseband-Update) aus.

    Das Nexus One gibt es übrigens in einer Variante mit 900/1700/2100 und in einer mit 850/1900/2100 zu kaufen. Wenn es rein softwareseitig möglich wäre, hätten sie sicher eines gemacht, was alle 5 Frequenzen beherrscht, anstatt 2 Varianten zu verkaufen. Link: https://www.google.com/phone/choose?hl=en&gl=US&s7e= (sollte wegen "&gl=us" auch ohne Proxy gehen)
     
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    216
    ist software aber solange der Bootloader nicht frei ist kann man da nichts machen.
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Tja, beim Droid ist er frei. Wieso er gerade beim Milestone geschützt ist, weiß nur Motorola und die geben keine Auskunft dazu.

    Wobei das mit den Frequenzen wirklich stimmen kann. Wäre ja echt sinnig, wenn man das via Software regeln könnte.
     
  7. Hellek

    Hellek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Apr. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hast du noch was rausgefunden? Oder hast du dich damit abgefunden, dass es hier nicht geht?
     
  8. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    216
    Bootloader ist immer noch dicht... siehe oben.
     
  9. Neurom67

    Neurom67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Okt. 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Gib doch mal das ein ( *#*#4636#*#* ) im Telefonmenü. Aber ich Übernehme keine Garantie???
    Unter Telefoninformation weiter unten, gibt es einen punkt der sich nennt (Bevorzugten Netzwerktyp festlegen) Wie gesagt keine Garantie für schäden am Gerät.
     
  10. snake411

    snake411 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    3
  11. Hellek

    Hellek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Apr. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt nicht. Das Milestone ist kein CDMA-phone (im Gegensatz zum Droid). Das Milestone verwendet GSM und WCDMA wie es in Argentinien die Netzbetreiber Personal, Movistar und Claro verwenden (und alle in Deutschland, Österreich, etc.).

    Der Netzwerktyp ist der falsche Ort um zu suchen. Der gehört auf "WCDMA preferred" oder, wenn 3G fix nicht geht um Akku zu sparen, auf "GSM only". Mehr Spielraum gibt es dort nicht, CDMA oder EvDo können bei einem GSM/WCDMA-phone nichts gutes bewirken. Gibt hier aber noch mehr: bei besagtem Menü (*#*#...) im untermenü "Telefoninfo" die Menütaste drücken, dann kommen 6 weitere Optionen (am G1, aber am Milestone wird es zumindest ähnlich sein), wovon eine das Einstellen der Frequenzen erlaubt. Aber Achtung: Bei meinem G1 hat das Telefon nach einigen Experimenten hier nicht mehr gebootet. Recovery ging noch, mithilfe eines vorher erstellten Nandroid Backups konnte ich es wieder fixen. (allerdings war das eh unnötig, beim G1 KÖNNEN diese Frequenzen GAR NICHT funktionieren weil für jede Frequenz die es hat eine spezielle Hardwarekomponente eingebaut ist die nur diese eine Frequenz kann. Ich hoffe für dich, dass es beim Milestone anders ist).
     
  12. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    GSM und CDMA können nur die WorldPhones und des Milestone ist kein WorldPhone.
     
Die Seite wird geladen...