Sonstige Motorola in den USA kaufen - worauf achten?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von AxelVIII, 14. Juni 2009.

  1. AxelVIII

    AxelVIII VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dez. 2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute. Mein Bruder fährt nach Weihnachten vlt nach New York, und nimmt mich vielleicht auch mit, nun meine Frage:

    Könnt ihr mir ein Amerikanisches Moto empfehlen? worauf muss ich beim kauf achten?

    gruß Axel
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Das es GSM unterstützt sollte dein Hauptaugenmerk sein ;)

    Ansonsten ist es schwierig eines zu empfehlen. Du kannst dir ja mal das VE66 anschauen. Ein Linuxgerät mit WLAN. Ansonsten kannst du dir auch mal das A3100 anschauen, ein WindowsMobile Gerät der neuesten Motorolageneration.

    Gibt viele Geräte von Moto die schön sind. Wie gesagt, einfach darauf achten, dass es GSM-Unterstützung hat, dann laufen die auch hier ;)
     
  3. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Oder wenn UMTS dann darauf achten das WCDMA 2100 unterstützt wird.
    WCDMA 850 und 1900 nützt dir hier nämlich nichts. ;)
     
  4. AxelVIII

    AxelVIII VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dez. 2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Mit den neuen geräten brauche ich allerdings nicht auf deutsch hoffen oder? wie siehts mit dem v9m aus? oder bereits veraltet?

    Edit:
    muss ich da irgendwie auf unlocked achten?
     
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    216
    deutsch ist normalerweise nicht drauf :)
    Wenn du ein WM Geræt nimst kannst du allerdings das Rom eindeutschen (viel Arbeit)
    V9M wuerd ich nicht empfehlen du hast ja das V8 das macht nicht viel Sinn zu wechseln.
    Ich hab mir dort schon EZX Geræte gekauft und bin sehr zufrieden.
    Ansonsten informier dich doch mal im Onlinestore von Motorola... dort sind ja alle Geræte aufgelistet.
     
  6. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Ve66 und A1600 fallen mir ein. Viel mehr gibts da drüben eigentlich auch nicht, alles andere ist CDMA.
     
  7. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    216
    A1200 :) Motoming der Erste
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Warum? Des A3100 hat nicht nur CDMA. Genauso des Q11. Gibt im Prinzip genügend Handys.
     
  9. AxelVIII

    AxelVIII VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dez. 2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn mit dem z9?
     
  10. MrAss69

    MrAss69 Guest

    Im GSM-Netz Quad-Band...
    Im UMTS-Netz nur 850 und 1900 MHz...

    Also im 2G Modus wirds laufen, aber im 3G Modus nicht...

    MfG

    Moi
     
  11. rasputin007

    rasputin007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    19
    Also ich habe keine Probleme mit den 2 V8 die ich aus den US bekommen habe. War vor Weihnachten 2007 und Motorola-Shop USA hatte das 2GB dunkelblaue T-Mobile V8 im Angebot. Nur Motorola Shop verkauft nur innerhalb US und Kanada, also hat ein Freund in den US mir 2 gekauft und mir dann geschickt. T-Mobile US gab mir die Unlock codes kostenlos. Es sind die besten V8 die ich bislang hatte und ich hatte einige. Eins ist mein "Alltags"-Handy und selbst nach 18 Monaten in meiner Jeanstasche funzt es bestens, das andere ist mein Modding V8 und das hat einige Hunderte von Flashen hindert sich und auch das funzt immernoch super.
     
Die Seite wird geladen...