Sonstige Motorola E770, nach laden geht es nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von tJung67, 17. Nov. 2010.

  1. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab folgendes problem, mein bruder hat sein händy über nacht geladen und wollte es frühs wieder einschalten aber es geht garnix mehr.

    meine frage kann man da noch was machen?

    kenn mich mit der firma nicht so aus also bin ich für alle tip´s dankbar
     
    #1 tJung67, 17. Nov. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 17. Nov. 2010
  2. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    mal paar Minuten / Stunden Akku rausnehmen und dann nochmal probieren
     
  3. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    gut versuch ich mal.

    ist motorola so anfällig was sowas betrifft?
     
  4. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    eigentlich nicht, hatte schon zig Motorolas - alle problemlos
     
  5. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    also gut, hat zumindest jetzt erstmal reagiert. beim normalen start leuchtet nur kurz die tastatur auf und das wars, wein ich über *# an starte zeigt er mir kurz etwas wegen dem akku, hab ihn aber mal grad durchgemessen und hat aber 3,85V ????
     
  6. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    tja, anderen Akku probieren, nochmal laden probieren, noch ne Weile in Ruhe lassen ^^

    sonst kannst grad nicht viel machen

    was genau war denn? ich mein die gehen ja nicht einfach so kaputt
     
  7. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    naja da werd ich mal sehen was so a akku kostet.

    kann ich auch nicht genau sagen, hab halt auch blos die info das es über nacht geladen wurde und dann nicht mehr wollte.
    geflasht oder was in die richtung wurde es aber auf keinen fall, falls du das meinst
     
  8. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    mein ich auch nicht - obwohl ich bisher alle meine Motorolas geflasht habe :)

    ich meine: normalerweise bekommst ein Motorola nur zum Ausfall wenn es badest oder ordentlich runterwirfst - deshalb die Frage

    Akku kostet nen 10er, bekommst auch im Media-Markt, oder mal rumfragen - vielleicht hat jemand einen zum testen (sollten auch die vom E1000 E770 V980 V360 V1050 W375 C980 gehen)
     
  9. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ja da werd ich mal schauen. danke für die schnellen anworten und deine hilfe
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, stimmt so auch nicht ganz. Manche Motos gehen auch einfach nicht mehr, wenn man sie nach einer langen Zeit des Aus-Zustand wiede reaktivieren will. Ist auch schon oft vorgekommen. Wobei des jetzt aber nicht nur explizit Motos betrifft, ist auch bei anderen Herstellern teilweise so.
     
  11. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    naja war aber bei dem gerät nicht der fall.

    aber deshalb ladet man ja den akku vorher wenn man vor hat das handy längere zeit aus zu lassen, oder bin ich da falsch informiert
     
  12. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    sorry Moderator, aber des war unnützes Geschwafel - ein tiefentladenes Gerät dürfte hier nicht vorliegen , und ja: egal von welcher Firma

    **

    probier nochmal zu laden, eventuell anderes Ladegerät nehmen

    probier nen anderen Akku, die im e770 waren eh sehr schwächlich
     
  13. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ja das hab ich mir auch so gedacht mit dem ladegerät, müsste nicht eigentlich strom anliegen an den pins wenn ich das ladegerät dran habe, ist nämlich nicht der fall
     
  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Bei den alten Geräten funktioniert es nicht immer. Du kannst ja mal probieren ob du des Handy anbekommst ohne Akku. Also nur Lader dran. Entweder es rührt sich direkt was oder eben nicht ;) Was passieren tut sowieso, nur ob es stabil anbleibt ist die andere Sache.
     
  15. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    also scheint das ladegerät zu sein, hab den akku manuel geladen und es läuft.
    meine frage ist jetzt nur noch, kann ich es auch über usb laden und wenn, muss ich da was umstellen
     
  16. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    kannst es über USB laden, muss eingeschaltet sein und die Treiber müssen installiert sein

    umstellen musst / kannst da nix
     
  17. tJung67

    tJung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Okt. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ah gut schönes ding geht, danke:D
     
  18. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
Die Seite wird geladen...