Sonstige Motorola CLIQ Firmware gibt es hier

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Skrilax_CZ, 17. Nov. 2009.

  1. Skrilax_CZ

    Skrilax_CZ Neues Mitglied

    Anzeige
    Branding: T-Mobile US
    Subsidy Lock: Unlocked
    Version: 1.1.4
    Requires RSD Lite 4.5.7.
    Requires SBF Recalc 1.2.9.1 to split.

    RapidShare: 1-CLICK Web hosting - Easy Filehosting

    Branding: T-Mobile US
    Subsidy Lock: Unlocked
    Version: 1.1.31
    Requires RSD Lite 4.5.7.
    Requires SBF Recalc 1.2.9.1 to split.

    RapidShare: 1-CLICK Web hosting - Easy Filehosting

    Splitting using RSD Lite:
    Plug any Moto phone except CLIQ, then flash the CLIQ firmware on it and let it fail. Open the firmware directory and copy the CG2, RAMDLD and the hmg BEFORE you close the RSD Lite. Now you have the CGs in normal binary format.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dez. 2009
  2. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Thanks for sharing.

    Recalc can't support this, the flash has a different P2K-Header-structure. I will see for update this.
    In this case, i need more different flashfiles for comparing.
     
  3. Skrilax_CZ

    Skrilax_CZ Neues Mitglied

    I'll see if I can find more, but so far this is the only one.
     
  4. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Great....

    Thank you.
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Wow, great. I search a few Month for Firmware :)

    BIG THANKS.
     
  6. DragonMS

    DragonMS Mitglied

    Hi,

    habe hier noch eine Antwort im anderen Forum auf das Posting gefunden falls es interessiert ;)

    "Usually firmware that comes from t-mobile has subsidy lock in it, so there is high probability that this flash file locks the phone"

    MFG
     
  7. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Die Frage ist, ob der Lock sich genauso einfach "entfernen" läßt, wie bei den anderen Flashfiles.
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Naja, ein 450MB File sich mal eben im Hex Editor anschauen ;) Das dauert...kann ich ja mal machen :)

    Um zumindest nach bestimmten Textpassagen zu suchen.
     
  9. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Wenn man sonst nix zu tun bzw. zuviel Zeit hat... ;)
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Hmm, ne so wird das nix :D

    Mein Rechner sucht sich zu tode und findet trotzdem nix :D

    Da muss wohl der Herr Meiner Einer sein Tool überarbeiten :D

    Edit:

    Keine Ahnung ob du damit was anfangen kannst, aber ReCalc CLI konnte (zumindest scheint es so) die hmg und den RAMDLD entpacken.

    Aber ob dem wirklich so ist...


    Hier mal die Codezeile dazu:

    Code:
    protector@protector-laptop:~/Desktop/Motorola/SBF-Recalc-Cli$ ./Recalc split /home/protector/Downloads/tmo-morrison-viper-1.1.4-20091012-2014-cprintf-appsbl-P3-secure-supermonster-customer.shx 
    
    > Echo: split /home/protector/Downloads/tmo-morrison-viper-1.1.4-20091012-2014-cprintf-appsbl-P3-secure-supermonster-customer.shx <
    
    P2K-Superfile Header 
     
    Warning!   Any CG's have a different length from Listfile!
    Recalc will search for real Address during splitt this File. This will taken more time. 
     
    Searching...
    Searching... Done
    tmo-morrison-viper-1.1.4-20091012-2014-cprintf-appsbl-P3-secure-supermonster-customer.hmg
    tmo-morrison-viper-1.1.4-20091012-2014-cprintf-appsbl-P3-secure-supermonster-customerRAMDLD.smg
    Splitting Done
     
    protector@protector-laptop:~/Desktop/Motorola/SBF-Recalc-Cli$ 
    
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. Nov. 2009
  11. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Siehe Post 2 - Dazu brauche ich eigentlich noch mehr Flashes zum Vergleich.
    Nur leider hab ich auch nicht ganz so viel Zeit, wie ich gern hätte.
     
  12. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Siehe Edit :D
     
  13. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Nein, der Header ist definitiv fehlerhaft.
    Recalc unterstützt derzeit 5 verschiedene Typen von Headern, die es automatisch erkennt - der hier ist völlig neu und muß erst eingebaut werden sowie einige andere Erkennungen auch. Vergiß Recalc im Moment dafür.
     
  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Gut, dann wäre das zumindest schon mal geklärt ;)
     
  15. Skrilax_CZ

    Skrilax_CZ Neues Mitglied

  16. gani

    gani VIP Mitglied

  17. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Ja, aber Blur, Skrilax hat dort die CG2 vom Cliq alleine als image. Nun kann man es weiter zerlegen fuer den Root zugriff.
     
  18. gani

    gani VIP Mitglied

    Kenn mich bei Android nicht so aus,dachte nur vielleicht
    auch nützlich!
     
  19. Skrilax_CZ

    Skrilax_CZ Neues Mitglied

    So I wrote a simple parser for the CG2. For now it can just extract the CG2 (let's not urge on repacking).
    You need .NET 3.5 to run it.

    How to use it:
    A) Extract the CG2 from the firmware using the new SBF Recalc.
    B) Extract the archive and put the CG2 into the same directory. Rename the CG2 to "CG2.smg"
    C) Run the bat.

    It will produce a pair of files:
    *.mbn.header -> that is the header for the section
    *.mbn -> that is the file binary

    (there is one *.img file)

    In the "*.mbn.header" files, there is on offset 0x2E4 the size of the "*.mbn" files (little endian).

    "systemsec.mbn" is a yaffs2 image containing the system files. There is signature appended to it therefore if your yaffs2 extractor reports an error, open the file with hex editor, go to the end and search previous "FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF". Then delete everything after the end of the FFs + 0x40 bytes (40 is in HEX, 64 is in DEC). Then it should work flawlessly.

    Download: http://rapidshare.com/files/314093467/AndroidCG2Parser.rar
     
  20. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Anzeige
    @ Skrilax_CZ

    Thank you - Thats great...:)

    Now i mus not programming a parser to split CG2

    @ all

    Skrilax_CZ hat ein kleines Konsolenprogramm geschrieben, mit demm man die CG2 in ihre Partitionen zerlegen kann. Das heißt, es ist somit möglich, sie in einem Linuxsystem direkt zu mounten.

    @ Gani

    Bei Motorola ist vieles anders als Du es bisher kennst und meist auch sehr viel mehr möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Nov. 2009
Die Seite wird geladen...