Modding: Displayauflösung bei Android Handys erhöhen

Dieses Thema im Forum "ROMs / Flashen / Modding" wurde erstellt von logofreax, 22. Okt. 2010.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Mit dem hier vorgestellten App kann man ziemlich gefahrlos die Displayauflösung von seinem Android Gerät einstellen.

    Genauer gesagt wird der DPI des Display verändert, also die Dots per Inch, die das Display anzeigt.

    Im Endeffekt also nichts anderes, wie am PC die Auflösung zu verändern...

    Bisher musste man per Rootzugriff die Datei "build.prop" verändern. Mit der Gefahr das bei fehlerhaften oder zu extremen Einstellungen das Handy nicht mehr gestartet ist.

    Mit dieser App ist das jetzt ein Kinderspiel, da die Einstellungen nur temporär übernommen werden.

    Nach einem Neustart ist wieder alles normal.

    Übrigens haben sich Werte zwischen 180 und 220 als am praktikabelsten erwiesen.

    Download: LCDDensity 0.1.1

    Das Video zeigt was das App macht:

    [video=youtube;UxD65fDYSGw]http://www.youtube.com/watch?v=UxD65fDYSGw[/video]

    Original Link: [App] [Root] LCDDensity (safe) - xda-developers
     
  2. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Auf dem X10 läuts super mit der einstellung >>200<<.
     
  3. Käptn.Karacho

    Käptn.Karacho Top-Supporter

    Registriert seit:
    22. Sep. 2006
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    4
    habe eine etwas andere app bei mir drauf
    und zwar LCD Density Changer - Cyrket

    nutze das schon eine weile
    auf meinem Magic mit 2.2 läuft 120 super
    da hat man viel mehr platz und es ist trotzdem noch leserlich (habe sehr gute augen) :P
    ansonsten einfach 140 und dann sollten es auch leute lesen können die nicht(mehr) so gut sehen :D
     
  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
  5. ronny33

    ronny33 Guest

    Jo mir auch schon passiert;)
    Also vorsicht geboten.
     
  6. Käptn.Karacho

    Käptn.Karacho Top-Supporter

    Registriert seit:
    22. Sep. 2006
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    4
    also in version 5.0 von Density Changer muss man erstmal einen haken in den einstellungen setzen das die density dauerhaft im system geändert wird
    wenn man den haken nicht macht dann ist es immer nur temporär und nach einem neustart auch wieder weg ;)

    bis dann
    Käptn
     
  7. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Jemand vll die "optimalen" werte für das VF 845 ?
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ich denke nicht, also wirst du da bisschen selbst rumprobieren müssen ;)
     
  9. Terrorpheut

    Terrorpheut Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dez. 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe da mal ne Frage, muss das Handy dafür gerootet sein, da es bei mir nicht funzt!
    Telefon schreibt immer Root error, Do you have root,
    ich habe gedacht das das lcddensity ohne root geht auf dem legend
     
  10. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Ja, du brauchst Root-Rechte.
     
  11. mitklaus

    mitklaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar schon ein etwas älteres Thema, aber ich frage mich, ob die Änderungen hier auch Einfluss auf einen HDMI-Output haben, und ob es ggf. auch apps gibt, die das Seitenverhältnis (natürlich nur temporär) ändern können (hab ein 4:3 Tab, und würde gerne eine 16:9 Ausgabe auf dem TV haben.
     
  12. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Eigentlich sollte dein Tab das automatisch hinbekommen, war bei meinen bisher auf jeden Fall kein Problem.
    Der 4:3 Bildschirm wurde als 4:3 auf den Fernseher gelegt, ein 16:9 Film in 16:9 abgespielt.

    Oder möchtest du das Tablet UI in 16:9 haben?
    Was für ein Tab hast du denn?
    Ggf. such mal nach "HDMI Switch", das war bei einigen meiner Tabs dabei, da konnte man das Verhalten des HDMI Outs entsprechend anpassen.
    Die App scheint es nicht im Store zu geben, sondern nur preloaded, aber evtl. findest du ja die apk.
     
  13. mitklaus

    mitklaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um ein Chuwi V88 - das Problem wird hier bereits dargestellt:

    HDMI Fragen (Screen verzerrt - kein wirkliches 16:9) - Android-Hilfe.de

    Die entsprechende Passage:
    (Ich hoffe ich verstoße nicht gegen irgendwelche Forenregeln ;-) )

    Kann ich mir mit der o.g. App ggf das system zerschießen, wenn sie nicht speziell für das Gerät geschrieben wurde?
     
  14. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen, denke aber dass die Chancen dafür gering sind.
     
Die Seite wird geladen...