Mobiler Schutz! (Firewall, Virenschutz) Unnötig oder ratsam?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von BlackByte10000, 25. Aug. 2010.

  1. BlackByte10000

    BlackByte10000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    und zwar setze ich mich in letzter Zeit sehr oft mit dem Thema "mobile Bedrohungen"
    auseinander, und bin somit auch auf einige Antiviren Programme und Firewalls gestoßen.
    Allerdings stelle ich mir immernoch die Frage ob sich ein solche Programm wirklich lohnt
    bzw. ob es ratsam ist?! Ist die Gefahr inzwischen wirklich so hoch? Und ist die höhe der
    bedrohung stark Systemabhängig? Oder sind derweil alle mobilen Betriebssysteme gleich
    gefährdet? mal abgesehen vom iOS! :D Ich habe ab morgen mein Nokia X6 (S60 5th).
    Wie sieht es damit aus?


    Grüße

    Blacky


    EDIT:

    Hier mal ein paar Programme.:

    http://www.symantec.com/de/de/norton/smartphone-security
    http://www.kaspersky.com/de/kaspersky-mobile-security
    http://de.trendmicro.com/de/products/personal/mobile-security/
    http://www.avira.com/de/downloads/avira_antivir_mobile.html
    http://www.f-secure.com/de_DE/products/mobile/mobile-security/
     
    #1 BlackByte10000, 25. Aug. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. Aug. 2010
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Meine ehrliche Meinung: im Moment sinnlos

    Noch muss der Nutzer selber die bösen installeren, starten oder aktivieren.

    Von alleine kommt sowas nicht auf das Handy...

    Daher brain.exe starten ;)

    Besser als jede Software und vor allem lebenslang kostenlos...
     
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.525
    Zustimmungen:
    391
    Handy wird damit langsamer, Spyware usw gibt es noch zu wenig und des was man schützen will, wird sowieso nicht geschützt.

    Oder glaubst du ich kann beim iPhone so einstellen, dass Apple kein Zugriff hat? Des würde Apple doch nie im AppStore zu lassen, nur mal als ein Beispiel.

    Und wie logo sagte, du installierst das selber. Wenn du natürlich von illegalen Seiten jeden Blödsinn lädest, bist du selberschuld.

    LG
     
  4. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    fängt leider schon damit an das man ein handy hackt.... normal kannst du eine vom Hersteller signierte Software ohne Angst laden. Wenn das Gerät aber gehackt ist oder du selber signieren kannst, musst aufpassen.
    Ansonsten siehe die beiden Beiträge über meinem ;)
     
  5. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Dito...bei Mobiles sieht es derzeit so aus, dass du derjenige bist, welcher die Schädlinge Aktiviert...

    Hast du ein ungehacktes mobile...keine Gefahr.
    gehacktes mobile+software nicht von den Hersteller-Seiten oder aus den Stores - gefahr
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Bei Android musst du nicht mal hacken und kannst alles installieren. Da hast du aber zum lück die Möglichkeit während der Installation zu kontrollieren, was für Rechte die App gerne haben möchte.

    Aber es bleibt wirklich spannend, wie sich das alles entwickelt.
     
Die Seite wird geladen...