Mobile TV - Zukunft oder Rohrkrepierer - Was meint ihr?

Dieses Thema im Forum "Unterhaltung" wurde erstellt von *vivi*, 11. Aug. 2016.

  1. *vivi*

    *vivi* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Aug. 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,
    für meine Masterarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema Mobile TV. Diesbezüglich erhebe ich auch Daten zum aktuellen Stand und Interesse von Handy TV.
    Die Umfrage dauert ca. 15-20 Minuten und ich bin für jeden Teilnehmer, der mich unterstützt wirklich dankbar!! Etwas zu gewinnen gibt es am Ende auch :)

    Hier der Link zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/mobiletv2016/

    Vielen Dank!
    Vivi
     
  2. mja

    mja Guest

    Hab die Umfrage angefangen, aber abgebrochen. Zuuuuuuuuu langatmig ....
     
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.409
    Zustimmungen:
    365
    Vorallem, Mobile TV ist schon lange gescheitert mit DVB-H, DVB-T usw was es schon gab.

    LG
     
  4. *vivi*

    *vivi* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Aug. 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @mja: das ist schade, jede stimme zählt wie es so schön heißt ;) Es ist halt schwierig zu kürzen, da man ja versucht eine Vielzahl an Informationen zu erhalten. Vlt findest du ja nochmal die Zeit, würde mir natürlich sehr helfen ;)

    @Deadman: das muss ich an der stelle einfach unkommentiert lassen ohne meinen vollständigen Datensatz :) Aber auch das Ergebnis, dass es gescheitert ist, ist ein Ergebnis
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.409
    Zustimmungen:
    365
    Mobile TV benötigt wegen der Internet Verbindung verdammt viel Strom, des ist ein KO-Kriterium.

    Des weiteren braucht man schonmal für ein Fußballspiel 2GB Traffic, hab es 2014 nämlich als Stream getestet, es waren etwa 1,8GB danach... Des ist einfach zu viel.

    Das freiempfangbare HandyTV DVB-H wurde in Deutschland nie gestartet und T-DMB wurde nie gefördert.

    Es kam ja dann der Versuch mit DVB-T, aber die Displays klein waren, die Versorgung noch nicht so weit war, ging es auch unter...

    Wenn, W-LAN überall verfügbar ist und somit MobileTV kein Traffic verbraucht (oder mit speziellen Tarifen, wo des rausrechnet) und die Akkulaufzeiten endlich so sind, dass man locker mal sich ein Fußballspiel unterwegs anschauen kann ohne großen Akkuverlust, dann könnte es was werden.

    Am einfachsten wäre es, wenn der DVB-T2 Standard auch am Handy genutzt wird, dann wäre der Akku weniger belastet und eine Chance wäre da.

    Nur Deutschland muss ja wieder ein eigenes DVB-T2 Format nutzen, somit wird es kaum kommen.

    Man könnte natürlich auch drüber - wie aktuell - über eine DVB-T microUSB Antenne gehen, aber dann sind wieder spezielle Programme nötig und meist ist das dann nicht auf das Gerät abgestimmt. Die Probleme haben aktuell ja die Sticks fürs Handy nämlich.

    LG
     
    BrittaB und *vivi* gefällt das.
  6. *vivi*

    *vivi* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Aug. 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    die frage ist ja ob die technischen hürden tatsächlich so hoch sind. Schauen wir doch mal die ganzen Pokemon Go user an. Das geht doch auch auf den Akku und...? Die rennen alle wie wild umher. Aber es ist nicht zu bestreiten, dass dies viele davon abhält.

    Ich beschäftige mich eher mit der Zahlungsbereitschaft und der möglichen Akzeptanz in meiner Umfrage. Die technische Beleuchtung würde den Rahmen deutlich sprengen ;) Aber trotzdem danke für das Hintergrundwissen, schließlich darf man das nicht außer acht lassen bei der Auswertung.
     
  7. BrittaB

    BrittaB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
     
  8. Herr Schmidt

    Herr Schmidt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sicher? Imho ist doch eher das Abspielen selbst der Stromkiller und weniger die Internet Verbindung.
     
  9. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.409
    Zustimmungen:
    365
    Klar frisst des Display auch Storm, aber teste mal.

    Video von Handy abspielen, Video in YouTube abspielen mit WLAN (n oder ac Standard sonst Stromfresser) und dann mit 4G, des mit 4G braucht davon am meisten.

    LG
     
Die Seite wird geladen...