Mobilcom debitel vorzeitig kündigen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von Unregistriert, 8. Nov. 2013.

  1. Hallo...
    Habe eine Frage zu einem bestehenden Handyvertrag mit mobilcom-debitel. Habe durch eine Tarifänderung ( Mai2013) quasi automatisch einer Vertragsverlängerung um weitere 2 Jahre zugestimmt.
    Möchte aber vorzeitig aus dem Vertrag aussteigen, weil ich das Handy definitiv nicht so häufig nutze und mir die Kosten zu hoch sind.
    Antwort seitens debitel: Es ist keine vorzeitige Kündigung möglich. Ausnahme : Pflegebedürftigkeit, Demenz, oder Umzug ins Ausland.. oder Tod!
    Muss ich mich mit dieser Antwort zufrieden geben, oder besteht doch die Möglichkeit VORZEITIG aus dem Knebelvertrag auszusteigen???
     
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.554
    Zustimmungen:
    393
    Nein, du hast ein Vertrag verlängert und nun musst damit leben.

    Wenn müsste Mobilcom gegen die AGB´s verstoßen, sonst keine Chance.

    LG
     
  3. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    @TE: da kommste nicht raus. Nächstes mal einfach richtig lesen. Vertrag is Vertrag!
     
  4. indiana1212

    indiana1212 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Kannst Du schon wenn die damit einverstanden sind. Das bedeutet 24 mal Grundgebühr zahlen oder die wollen nur 12 oder so. Ansonsten wie meine Vorposter schon geschrieben haben ......
     
Die Seite wird geladen...