Router Mit T-Sinus 154 DSL Basic 3 und Netcologne ins Internet?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pommesmatte, 16. Jan. 2010.

  1. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Ist auch nciht so einfach, gibts hier schon Threads zu. Bemüh mal die Suche.

    Einfacher wärs aber schlicht im Router die Zugangsdaten einzutragen, dann kannst du die DFÜ-Geschichte ganz sein lassen...
     
  2. ajeshoven

    ajeshoven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    wir haben leider einen router von telekom da das unser vorheriger anbieter war momentan haben wir netcologne
    wenn ich unsere zugangsdaten in den router eingebe dann funktioniert das nicht mehr
     
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Klar klappt das, stell den Router auf externes Modem (da muss irgendwo ein Schalter für sein), das Modem i.d.R. an LAN1 und nicht WAN und trag die Netcologne Daten ein.

    Dafür "anderer Provider" wählen und die Konvention bei der Eingabe beachten. (Eig. genauso wie dus in der DFÜ-Verbindung hast, oder nutzt du einen Netcologne Software dafür?)

    Welchen T-Com Router hast du denn?

    EDIT: Korrektur, je nach T-Com-Router geht es doch nicht. Also poste mal welchen du hast.
     
    #3 pommesmatte, 16. Jan. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2010
  4. ajeshoven

    ajeshoven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    1.Bei mir gibt es leider keinen schalte nur einen reset knopf den mann drücken kann
    2.Ich habe einen router von t-com und zwar den sinus 145 dsl basic 3
    ich habe schon alles versucht binn sogar in den einstellungen gegangen unter:192.168.0.1
    hat auch nichts gebracht habe dort meine zugangsdaten eingegeben nichts ging leider :(

    Ps: Ich benutze keine netcologne software hab mir einfach eine neue breitbandverbindung erstellt und dort meine zugangsdaten eingegeben immer wenn ich immer ins internet will muss ich mich immer erst mit wlan verbinden und dann mit derbreitband verbindung.

    Ich hoffe du kannst mir helfen währe dir sehr sehr dankbar. :D
     
  5. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Ui das DIng ist ja steinalt.

    Also, das kann sich nicht über ein externes Modem einwählen und das interne Modem von dem Router mag nicht mit Netcologne, weil die (oder die T-Com) unkonformen DSL-Müll verzapfen und sich nicht an Standards halten.

    Du kannst aber unter Umständen die VPI/VCI Einstellungen auf 8 / 35 öndern, dann klappts mit Netcologne.

    Grab dich mal durch diese Anleitung. Vorher u.U. die aktuellste FW aufspielen.
    Problem mit T-Sinus 154 DSL VPI/VCI ändern ! Wer kanns ? - Trojaner-Board

    Hmm Moment, hast du den 145 oder den 154?? Das ist ein Dreher oder? Zum 145er finde ich so nix.
     
    #5 pommesmatte, 16. Jan. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2010
  6. ajeshoven

    ajeshoven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    sorry ich meine ich habe den 154 :o:p
     
  7. ajeshoven

    ajeshoven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    nee das geht bei meinem router wahrscheinlich nicht weill ich die neueste firmware drauf habe
    jedenfalls habe ich alles gemacht was mir gesagt wurde in dieser an leitung nee geht nicht leider


    egal kann ich mit dem 5800 auch per usb kabel ins internet also über meine inetleitung über meinem lappi
     
  8. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Nein über USB gehts nicht. Und da du übern Laptop schon über WLAN Internet kriegst kannst du auch nicht das Internet vom Laptop über WLAN zum 5800 weiterleiten (was eh nicht so leicht geht).

    Hast du diese Datei da runtergeladen, umbenannt, dich angemeldet und dann die Datei geöffnet?

    Alternative wäre natürlich einen WLAN-Router ohne internes Modem kaufen bzw. mit der Möglichkeit ein externes zu betreiben.
     
  9. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Poste mal die genaue Bezeichnung des Routers.
     
  10. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Ist doch anscheinend der T-Sinus 154 DSL Basic 3.

    Csmulo übernimm mal, ich glaub du kennst dich da besser aus. :)
    Deshalb hab ichs auch hergeschoben.
     
  11. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Mach ich doch glatt.
    mfg
    csmulo
     
  12. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Das mit dem Router müsste eigentlich ganz simple sein , und zwar so :

    Router Konfiguration aufrufen , und unter dem Punkt Einstellungen , anderen Provider auswählen .

    Dann in den Fenstern die sich öffnen die Zugangsdaten eintragen .

    Dann gehst du in den Modus Geräteverwaltung , und gibst dort Modem an .

    Die Einstellungen speichern , und der Router macht einen Automatischen Neustart .

    Danach solltest du dich ohne Probleme mit dem Einwahlprogramm von Netcologne einwählen können .
     
  13. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    @dodo

    Bist du sicher? Ich hatte gefunden, dass der T-Sinus 154 kein externes Modem unterstützt und das interne tut mit Netcologne nicht.
     
  14. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Hi laut meinem DSL-Spezi sollte es nach Dodotech seiner Anleitung tatsächlich gehen.

    mfg
    csmulo
     
  15. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    @pommes
    Einige resell Anbieter , haben für ihre Geräte ein separates einwahl Programm mit dabei .

    Dieses einwahl Programm , sucht mit der Modem Verbindung nach dem Router . Sollte der Router richtig konfiguriert sein , wird sich das Programm mit dem Provider , in diesem Falle NetCologne verbinden .

    Ich habe hier einen Identischen router und das Zenario mit Alice durchgespielt .

    Es sollte reibungslos funktionieren :D
     
  16. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Aber er will sich ja grade nicht vom PC aus einwählen, das klappt ja auch jetzt. Der Router soll sich über das NetCologne Modem einwählen.
     
Die Seite wird geladen...