Mit dem Maemo 5 Media Player auch Web-Radio hören

Dieses Thema im Forum "Maemo / MeeGo Forum" wurde erstellt von logofreax, 11. Nov. 2009.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Eben gefunden:

    [​IMG]
    Quelle: Mit dem Media Player auch Web-Radio hören

    cu
    logofreax
     
  2. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Hört sich ja schonmal gut an, brauche dann nur noch ein Programm für Last.fm und dann ist alles in butter :D

    Russe
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
  4. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Ich muss da jetzt noch nciht zu 100% durchsteigen oder? aber schonmal gut zu wissen dass es eine Lösung gibt :D

    Russe
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wieso musst du da jetzt noch nicht durchsteigen? ;)

    Nein Spass, man kann sowieso erst dann rausfinden ob es funktioniert, wenn man ein Gerät in den Händen hält.

    Der Vorteil von diesem Gerät ist eben der Debianunterbau. Dadurch lässt es sich relativ leichter arbeiten.

    Allerdings bezweifle ich persönlich ob man einfach so fremde Paketquellen hinzufügen kann. Ist nämlich evtl noch nötig das Gerät zu rooten, falls nicht schon von Haus aus.
     
  6. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Das macht mich leicht böse auf mich selber, weil ich mir unbedingt das N95 kaufen musste, und nicht auf sowas gespart hab. :o
    Mit jedem Thread zum N900 steigt meine Kauflust :p
    Aber woher nehmen und nicht stehlen? :fresse

    @Prot: Jetzt versteh ich auch, was rooten heißt. :fresse
     
  7. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Das Gerät wird sicherlich von haus aus nicht auf root laufen... das wäre für DAU´s ziemlich gefährlich. Trotzdem ist für mich das Handy jetzt schon das was in der TV Welt die dbox 2 ist.
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Stimmt, wenn sie es nämlich clever lösen, dann muss das Gerät garnicht auf root laufen, sondern muss zum Installieren von Software erst nach dem Rootpasswort fragen.

    Allerdings geht das nur, wenn man das Rootpasswort kennt, oder eines festlegen kann ;)

    Dann poppt nämlich wie unter einem richtigem Linux ein Fenster auf um das Rootpasswort einzugeben, wenn man Rootrechte benötigt.

    Dazu muss allerdings su, sudo und/oder gksu oder wie auch immer des unter Maemo heissen wird, vorinstalliert sein.
     
  9. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Wobei mir gerade einfällt, dass es bei debian eigentlich unnötig ist einen root zu nutzen. Der Standard User ist ja schon mit den meisten Rechten ausgestattet.. Deswegen ist Debian auch als Anfänger Linux so beliebt. Das ist zwar reine spekulation aber es wird von vornherein einen einzigen User auf dem Ohone geben der bestimmte Rechte hat und andere nicht. Um wirklich alles machen zu können wird man in die Prozedur des Bootloaders eingreifen müssen um einen administrativen User zu erstellen, denn ich denke nicht, dass Nokia so nett ist und uns ein Terminal im UI schenkt.

    Ich bin so wahnsinnig heiss auf das Gerät...


    --> Sorry meine letzten Beiträge hier waren alle OT
     
  10. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Das Terminal könnte man, wenn es nicht im UI drin ist, doch sicher irgendwo freischalten :D
    Tüftler genug gibts ja.
     
  11. blub-blub

    blub-blub Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Sep. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    pommesmatte hat das N900 über rda getestet und auf dem einen Screenshot war ein X Terminal zu sehen. Außerdem meine ich gelesen zu haben, dass der Benutzer root access bekommen kann. Leider weiß ich nicht mehr genau wo, da ich die letzte Zeit recht viel über das N900 gelesen habe.
     
  12. resident_cj

    resident_cj Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kannte ja das Feature schon bevor ich das N900 hatte. Hab aber nicht erwartet das es mit meiner gprs.flat so phänomenal funktioniert. Auf meinem i8910 und 5800 wars andauernd nur am buffern, keine durchgehende musi. Was ich mir zur vollkommenheit noch wünschen würde , wäre das man die Streams noch aufzeichnen kann. posted with n900 :)
     
  13. leachim1

    leachim1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
Die Seite wird geladen...