Mein Kampf (PC)

Dieses Thema im Forum "PC Hardware und Software" wurde erstellt von tomauswustrow, 9. Jan. 2016.

  1. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    der Titel passt hier auch ;)

    Ich muss ehrlich gestehen, das ich ein ziemlich unschlüssiger und unzufriedener Zeitgenosse bin was Betriebssysteme angeht. Sei es nun mobil, auf dem PC oder Laptop oder was es sonst noch so gibt.

    Jetzt hatte ich schon vor einiger Zeit mal etwas geschrieben über mobile Systeme und wollte das Ganze mal auf meinen persönlichen Stand von 2015 bringen.

    Die Frage welches Handy man nutzt stellt sich ja momentan nicht mehr wirklich. Grottenschlechte Geräte wie es sie vor 5 oder 6 Jahren noch gab sind nicht mehr auf dem Markt und selbst die einfachsten Einsteigerhandys können alles was man heutzutage im täglichen Bedarf braucht.
    Die Fragen die man sich stellen sollte heißen also:
    Was benötige ich wirklich bzw. Was möchte ich gern nutzen.
    Welchem Hersteller verkaufe ich meine Seele bzw. wie bequem möchte ich alles haben.
    Wenn man sich diese Fragen beantwortet hat kann man zu mindestens ansatzweise vurdieren welches System für mich das richtige ist und wenn ich das weiß kann ich mir innerhalb einer Systemfamilie das passende Gerät heraussuchen.

    Nehmen wir mal exemplarisch Apple....
    Alles spielt perfekt zusammen, meine Apps sind auf dem MacBook, dem iPad und dem iPhone. Meine Fotos sind auf allen Geräten synchron, wenn ich es möchte auch meine Musik, Bankdaten, eBooks und Kontakte.
    Allerdings gibts kein Hauseigenes soziales Netzwerk und keine Videoplatform
    Alles wundervoll... die Wolke dein Freund und Helfer :)

    Dann Google:
    Der "kompletteste" Anbieter der momentan nicht ganz unverdient den Markt dominiert.
    vorausgesetzt man nutzt Gmail, Chrome am PC oder ein Chromebook.
    Alles ist das was man braucht. Eine Kontaktverwaltung, Navigationslösung, Videoplatform, soziales Netzwerk etc. etc. Man muss also nicht wirklich Dienste außerhalb von Google nutzen wenn man es nicht unbedingt muss.

    Microsoft/Windows 10:
    The new Kid in Town und es macht alles richtig meiner Meinung nach... kleinere Defizite bei den Apps gibt es wohl aber das kommt ja auf die persönlichen Ansprüche an. Eine mächtigere PIM als Outlook gibts aber kaum meiner Meinung nach.

    So und dann sind wir bei Linux:
    Das traurigste Kapitel von bekloppten Programmierern und hohlköpfigen Nerd´s das momentan auf dem Markt ist.
    Ein solches Potential einfach zu verschwenden ist schon fast zum heulen....
    Google hats gezeigt was man aus Linux machen kann, Apple hat gezeigt was mit BSD alles möglich ist und die tausenden Linux Leute die da draussen sind schaffen es nicht sich mal zusammen zu setzen und sich auf gemeinsame Standarts zu einigen. Nein statt dessen beschimpfen sich alle gegenseitig, hacken und pochen auf 5000000000 verschiedenen Lizenzmodellen rum und versuchen jeder die dicksten Eier zu haben.
    Versteht mich nicht falsch .... ich mag Linux und komm mit diversen Distros immer wieder zurück aber so wie es momentan läuft wird das nicht mit der Weltherrschaft. Sicherlich hab ich Freiheit (soweit man es so nennen kann) aber es funktioniert ja nichts zu 100% wie es soll und jede produktive Arbeit ist immer erst mit Gesuche und steilen Lernkurven verbunden. Evolution mit Office365 synchronisieren schon mal probiert ? Viel Spass... Mal versucht eine Excel Tabelle unter Libreoffice zu bearbeiten die vorher mit MS Office 2013 ein Passwort bekommen hat ? Nein ? Geht nicht....

    Kurzer Text, kurze Konklusion: da die Menschen von Grund auf faul und bequem sind und gern wollen das alles mit höchstens 2 Klicks erledigt ist wird sich wohl der Markt nicht zu Gunsten von Freiheit und Offenheit ändern. Egal wie viel proklamiert und geklagt wird. Den Leuten ist es egal wo ihre Daten liegen, an wen ihre Adressen verkauft werden und wie sie ausgespäht werden. Hauptsache ist, das alles reibungslos funktioniert man sich keine Gedanken mehr machen muss wie man seine Apps, Kontakte und Spielstände auf das nächste Gerät überträgt.
    Die Wolke dein Freund und Helfer :)

    Und ürbigens "Min Kampf " deswegen weil ich auch immer wieder den inneren Schweinehund überwinden muss nicht im Wolkenreich in völliger Bequemlichkeit zu versinken ;)
     
    bugi109, mja und teleoase gefällt das.
  2. mja

    mja Guest

    Mein Krampf als Titel wäre passender :fresse:
     
    BlackStone und tomauswustrow gefällt das.
Die Seite wird geladen...