Mein Kampf mit dem Prestigio Multipad 5080B

Dieses Thema im Forum "Weitere Android Tablets" wurde erstellt von pommesmatte, 5. Jan. 2012.

  1. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Dieses Problem betifft ja alle Geräte (also auch iOS etc.)...

    Wie gesagt, das Problem mit dem Kontent kannste ja an jeder Ecke nachlesen... man muss sich aber auch nicht wundern... der Markt um Android ist viel zu Fragmentiert. Und Apps für Tabs kann man halt nicht einfach grösser machen... da müssen neue Konzepte her...
     
  2. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    1
    Ich muss an dieser Stelle nochmal das Thema Multitasking und Speicherverwaltung ansprechen.

    Anscheinend gibt es hier ein paar Leute die sehr stark von Windows ausgehen und meinen so müsse es auf Android auch funktionieren.

    Multitasking:
    In Android werden generell keine Apps geschlossen, sondern nur in den Hintergrund geparkt. Startet man die App wieder, so ist diese schneller geladen. Ist sie geparkt verbraucht diese theoretisch auch keine Leistung. Hier liegt es dann an dem App Entwickler ob die App irgendwelche funktionen im Hintergrund weiter ausführt oder nicht.
    Es gibt hier nicht wie bei Windows einen Button der das Programm direkt schließt, weil es einfach nicht benötigt wird. Das gibt es beispielsweise bei Windows Phone auch nicht mehr.
    Bei meinem ersten Android Gerät war es für mich auch ungewöhnlich, aber mittlerweile finde ich das wirklich angenehm.

    BTW: Google hat mit ICS einen Pseudo Taskmanager eingeführt, der Leute mit dem Problem einredet, das man das Programm schließen kann. Das tut er eigentlich nicht, sondern entfernt nur optisch das laufende Programm. Sollte es aber tatsächlich aktive Prozesse haben, wird es komplett geschlossen. Ich halte das für eine sehr gute Sache. Auch wenn mich der Manager stark an Symbian erinnert und mir deutlich macht welches System eigentlich schon immer Multitasking beherrscht hat ;)

    Speicherverwaltung:

    Ich höre das immer wieder, kann mich dem Problem aber nicht anschließen. Gut 250MB interner APP-Speicher ist sicherlich recht wenig meine Geräte hatten immer 2 GB dafür übrig. Da installiere ich alle meine Apps drauf und bekomme es nicht voll. Apps wie Navigon die große Datenmengen brauchen, legen ihre Daten ja eh auf den Großen Speicher. Deshalb denke ich sollte man mit 250MB auch klarkommen. Derzeit belegen bei mir alle meine Apps 380MB...

    Alternativ kann man natürlich App2SD verwenden um Apps automatisch auf den größeren Speicher umzulagern.
     
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Neues aus dem Android Land:

    Mein Eduroam WLAN Zugang funktioniert nicht.
    Zwar kann Android an sich zum Glück 802.1X/EAP-TTLS, aber nach Installieren des Rootzertifikats und korrektem Einrichten (zugegeben, das geht schneller und einfacher als bei Symbian) kann er sich einfach nicht authentifizieren.
    Wenn man ein wenig Google anwirft, hat Google wohl in Android 2.2 einen Bug eingebaut, der bis Dato bei 2.x nach wie vor besteht und die Authentifizierung der zweiten Phase regelmäßig "vergisst", sodass die Anmeldung scheitert.

    Ich werde jetzt erstmal rooten müssen, um einen Workaround dafür zu versuchen. Leider geht rooten beim Prestigio nur durch CFW, aber ich bin schon an so vielen Stellen an die Grenzen von Android gestoßen, dass der Root anscheinend echt zwingend ist, ich sage nur mein Lieblingswort: Bastel-OS. ;)

    Der Zertifikatspeicher erschließt sich mir irgendwie auch nicht, wieso kann ich die Zertifikate nicht verwalten? Wieso muss ich für ne Root-CA (!!) ein Passwort eingeben? Und wieso kann ich nur den ganzen Speicher löschen, aber nicht etwa einzelne Zertifikate? Fragen über Fragen...
     
  4. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    So noch mal ein Update von mir.

    Tablet ist inzwischen gerootet.
    Die CFW hat glücklicherweise gleich statt dem Standard Launcher und dem Standard Keyboard, den GO Launcher und das GO Keyboard eingebaut. Jetzt habe ich auch endlich meine Umlaute! :D
    Insgesamt ist der GO Launcher auch tausendmal besser, als der Standard: Ohne Ende Einstellungen und gut aussehen tut er auch.
    Der Knaller ist aber, dass die CFW-Ersteller die Speicheraufteilung geändert haben, sodass man nun statt 150MB freiem Speicher für Anwendungen 520MB freien Speicher hat, legt man jetzt die ganz großen apks noch auf die SD-Karte, sollte man damit locker auskommen. Noch lieber hätte ich die großen Apps zwar auf dem Flashspeicher, aber das scheint ohne größeren Aufwand nicht möglich zu sein.

    WLAN mit Eduroam oder WLAN Tethering mit meinem Nokia klappen immer noch nicht, letzteres, weil Android keine Adhoc Netzwerke kennt und Symbian keinen AP im Infrastrukturmodus aufbauen kann.
    Ebenso stürzen manche Spiele (z.B. Fruit Ninja, Uno) beim Starten einfach ab. :(
    Mein Option Icon 225 UMTS Stick läuft leider auch nicht, aber ich habe mir schon einen Huawei E1550 besorgt, der soll wohl funktionieren.

    Aber ich muss an dieser Stelle auch mal echt eine Lanze für Prestigio brechen, denn mit einigen Sachen überrascht mich das Pad dann doch sehr!
    Mittels USB-Host können USB-Speicher gemountet werden, das auswerfen derselben ist leider nicht vorgesehen, den entsprechenden Eintrag im Speicher Menüpunkt hat Prestigio wohl einfach verpennt, denn bei anderen Geräten gibts den angeblich.
    Wirklich platt war ich jedoch, als ich eine mit NTFS formatierte externe 2,5" Festplatte drangehangen habe. Erstens reicht die Stromversorgung offensichtlich dafür aus und Zweitens mountete Android die NTFS Partition, als wenn nix wär!! Top, mein Nokia C7 kann nämlich leider kein NTFS lesen. Erfreulich vor allem in sofern, als das Android diese Unterstützung wohl nicht standardmäßig mitbringt, sondern der Kernel es unterstützen muss. Da geht mal ein großes Lob an Prestigio!
    Doch weiter gings, ich habe dann mal von meiner externen Platte einen 10GB großen 1080p FullHD Film im MKV Container mit Dolby Digital Tonspur geladen und was soll ich sagen, KEIN PROBLEM! Zwar ist das Wechseln der Tonspur nicht möglich, aber der Film läuft völlig flüssig und der Ton ist auch da, wenn auch ziemlich leise...
    Das ganze funktioniert auch per 720p/60 oder 1080p/60 HDMI-Ausgabe an den Fernseher, hier wird leider nicht die Dolby Digital Tonspur ausgegeben, sondern nur auf Stereo runtergemischter PCM-Ton, aber immerhin.
    Einziger Wermutstropfen bei HDMI ist, dass das Prestigio die Bildschirmausgabe auf dem Touchscreen deaktiviert, sobald die Ausgabe über HDMI erfolgt, das Bedienen wird dann zum Blindflug, es sei denn man hat eine USB-Maus angeschlossen.

    Leider ist es mir bisher nicht gelungen, einen USB-Hub in Betrieb zu nehmen, sodass ich immer nur ein USB-Gerät verbinden kann, aber eigentlich soll das auch funktionieren.

    Naja Fazit bis auf weiteres:
    Inzwischen bin ich ganz zufrieden, komme mit den Eigenheiten von Android auch zunehmend besser zurecht.
     
  5. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    20
  6. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Hehe lol, und das obwohl Aurea im Testbericht ja garnicht auf die USB und HDMI Funktionalität eingegangen ist, die mich so geplättet hat. ;)
     
  7. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Prestigio hat wohl anscheinend ein Update auf ICS fürs 5080B für Mitte April angekündigt.

    Ich bin mehr als gespannt!
     
  8. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Seit etwas über einer Woche ist ICS fürs 5080B da und ich habs mir heute mal draufgebügelt.

    Auch hier natürlich gleich die gerootete CFW.

    Bis jetzt siehts ganz hübsch aus, auch wenn man sich schon wieder umgewöhnen muss, da ICS doch teilweise gehörig anders funktioniert als GB.
     
  9. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    So und ein Update und die ersten schweren Rückschläge, aber auch einige schöne Dinge.

    • ICS läuft wirklich viel runder
    • Akku hält länger
    • WLAN geht ab immer noch nicht mit Adhoc, aber ich konnte es jetzt erfolgreich drauf patchen
    • Die blöde ICS Leiste nervt
    • Facebook und Twitter läuft nicht!?
    • NTFS Festplatten werden nicht mehr erkannt
    • Die SD-Karte wird nicht mehr wirklich eingehängt, nur noch der Interne Speicher ist benutzbar
    • Wandert man im Datei-Explorer zum Mountpoint der externen SD, so kann man diese nicht beschreiben!?
    • Mounted man mit Root-Rechten geht letzteres wenigstens.
    • Titanium Backup kann aber wegen o.g. z.B. nur auf den internen Speicher sichern, der beim Update platt gemacht wird. Na super!
    • In einigen Apps und auf einigen Webseiten ist totaler Buchstabensalat. Ein Bug im Textencoding, unklar wer genau das verbockt hat.
    • Man kann keine Apps mehr auf den internen Speicher/die SD Karte verschieben. Ist eine ICS Limitierung, soll aber bald möglich werden.
    • Dafür ist wenigstens auch in der Stock ROM jetzt mehr Anwendungspeicher vorhanden (~500MB), in der CFW erst recht (~1 GB).
     
  10. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    FW Update 2.0.2 erscheinen, behebt etlich der oben genannten Bugs!

    MultiPad PMP5080B Tablet PC Prestigio
     
Die Seite wird geladen...