Mein Kampf mit dem Prestigio Multipad 5080B

Dieses Thema im Forum "Weitere Android Tablets" wurde erstellt von pommesmatte, 5. Jan. 2012.

  1. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Und noch eine Frage:

    Ich hab jetzt mal ne SD-Karte eingesetzt, sodass ich nun drei Speicher habe: den Internen (250MB), den Flashspeicher (4GB) und die SD-Karte (8GB), ich möchte jetzt die Software auf den Flashspeicher haben (damit ich die SD-Karte wechseln kann ohne Apps zu "verlieren"), aber Android lässt mich da nciht auswählen, sondern verschiebt die Apps jetzt auf die Karte, wenn ich die im Programmmanager verschiebe. Wo stell ich das ein?

    EDIT: Hmm, vllt. sieht das auch nur so aus!? Es wird zwar der Speicher der SD-Karte angezeigt, aber er verringert sich nicht. Man ist das ätzend, dass man nicht sieht wo genau die App installiert ist! Und warum nach dem verschieben Opera angeblich nur noch 500KB belegt, obwohls vorher 22 waren kann mir wohl sicher auch keiner erklären? Die 21 fehlenden MB sind nämlich nach wie vor auf dem Telefonspeicher. Ach wie ist Android doch toll, ich versteh den Erfolg dieses Betriebssystems nicht.
     
    #41 pommesmatte, 6. Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2012
  2. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    20
    Ich nutze folgenden Taskkiller https://market.android.com/details?id=com.rechild.advancedtaskkiller

    Ist bei 356.670 Downloads wohl auch eine sinnvoll ergänzung zu Android. Du kannst rechte vergeben, eine Ignor-List führen etc. Außerdem ist er nur für die Task zuständig. Viele anderen taskkiller bieten zusätliche Funtkionen die ich aber nicht nutzen möchte
     
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Na dann hab ich intuitiv schon den richtigen geladen gehabt.
    Ja der gefällt mir auch ganz gut.

    Mit dem Orientation-Lock von Widgetsoid bin ich übrigens nur begrenzt zufrieden, das Tablet bleibt immer im Landscape, wenn man den Sensor ausstellt, aber immerhin.
     
  4. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Pommesmatte sehr gut verstehen. :rolleyes:

    Meine Mutter besitzt schon seit einiger Zeit das Asus Eee Pad Transformer.

    Das Fehlen eines anständigen Taskmanager's macht mich wahnsinnig! Die geöffneten Programme oder/und Spiele kann man nicht schließen. Anscheinend soll das blöde System einen intelligenten Taskmanager haben, der automatisch entscheidet, welche App geschlossen muss bzw. welche App weiterhin fröhlich im Hintergrund aktiv bleiben darf. Das ist eine Lüge!
    Alle geöffneten App's bleiben im völlig verblödeten Taskmanager aktiv. Die Liste der geöffneten App's wird immer länger und länger und länger und länger.... Manchmal, um die Task-Liste wieder zu resetten, schalte ich das Gerät einfach aus und schalte es wieder ein. Ein großer Vorteil gegenüber Symbian, oder!? Lol..

    Obwohl das Gerät 1 GB Ram hat, stürzen Programme des Öfteren ab oder das ganze Gerät friert immer wieder dämlich ein (nur ein Neustart hilft weiter). So viel zum intelligenten System "Android" und des schonenden Task-Management's.

    Die fehlende Möglichkeit das System ein bisschen zu personalisieren, macht mich echt krank!

    Das mit der Tastaturbeleuchtung ist wirklich dumm geregelt, vorallem wenn man das Gerät im Dunkeln benutzt. Man kann doch nicht die ganze Zeit die Finger auf die Tasten lassen!?

    Ich kann diesen Hype um Android einfach nicht verstehen! :mad:
     
    #44 SymbianFan, 6. Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2012
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    224
    Fuer mich ist das Wichtigste (so dumm es sich anhøren mag) die Stabilitæt des Systems... und ein Telefon was ich sporadisch immer mal wieder neu starten muss damit es ueberhaupt læuft kann ich nur als fuer mich absolut ungeeignet bezeichnen.

    Wenn ich dann Argumente høre wie "læuft doch super wenn manns einmal am Tag neu startet" dann fass ich mir an den Kopf. Das kann doch nicht Sinn der Sache sein oder ?
     
  6. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Naja hat schon seine Gründe warum Android immer wieder als Bastlersystem hingestellt wird ;)

    Aber sooo schlimm fand ich es jetzt nicht, wie gesagt neu starten musste ich in den acht Wochen vielleicht zweimal. Allerdings habe ich mir angewöhnt Apps hin und wieder manuell abzuschießen um Speicher freizugeben. Wenn man das noch ändern könnte hätte ich nix mehr zu meckern, insgesamt war ich mit Android durchaus zufrieden.
     
  7. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    224
    ich warte noch bis Android aus der Betaphase raus ist ;)
     
  8. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Sagt mal, wieso kann Android eigentlich nicht WLAN aktivieren, wenn es Internet braucht, so wie Symbian, anstatt das die ganze Zeit anzuhaben? Da scheint es absolut keine Möglichkeit für zu geben, nichtmal ne App...

    Und deaktivieren, wenn mans nicht braucht klappt bei mir irgendwie auch nicht.
     
  9. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist vielmehr - wozu sollte es das können? Im Standby verbraucht WLAN so gut wie keinen Strom, deutlich weniger als GSM...

    Eventuell laufen da Apps die regelmäßig aufs Netz zugreifen (Wetterwidget und so'n Kram) oder die automatische WLAN-Suche.
    Ich kann es jetzt nicht mehr testen da kein Android-Gerät mehr, aber soweit ich mich erinnere war bei mir die Akkuleistung mit WLAN im Standby nicht wirklich geringer als mit WLAN aus...
     
  10. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    @pommesmatte

    Bei dem Asus Transformer geht das Wlan automatisch an, wenn ich den Browser starte. Seit dem letzten Update wird das Wlan auch automatisch deaktiviert, wenn das Gerät in den Stanby-Modus geht. Also zumindestens das Wlan ist bei Asus wie bei Symbian. :o

    Hast du in den Einstellungen gestöbert? Gibt es dazu eventuell etwas?
     
    #50 SymbianFan, 6. Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2012
  11. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Also wenn das Tab auch ohne WLAN in 8 Stunden Standby von 70% auf 10% runtergeht, dann vielen Dank, es war sont nix aktiv, jedenfalls habe ich alles deaktiviert, was so da war.

    GSM hab ich nicht.
     
  12. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.746
    Zustimmungen:
    15
    WOW - Ich bin ständig abwechselnd am schmunzeln und am Kopfschütteln...

    Ähm - nur mal so als Idee...
    Dir ist ja sicher bekannt, das z.B. Mail über Google als Push-Mail funktioniert. Also nicht Du rufst die Dinger in (un)regelmäßigen Abständen ab (egal, ob per Zeitgesteuerter App oder mit Hand), sondern die werden bei Eingang sofort von außerhalb auf Dein Gerät gedrückt. Ich überlege gerade: Wenn also Dein W-LAN nur dann aktiv ist, wenn Du es explizit nutzen willst - wie soll dann Deine Mail gepusht werden? Alternativ könnte ja Google auf eine von Dir im Google-Konto hinterlegte Nummer anrufen (natürlich dann auf ein extra Handy) und Dir sagen, Du solltest mal W-LAN einschalten???

    @ Pommesmatte

    Das soll jetzt kein Angriff auf Dich sein oder eine Beleidigung oder etwas in der Richtung.
    Aber...
    So, wie ich das bisher rauslese, bist Du nicht bereit, etwas anderes als Symbian zu akzeptieren. Es geht hierbei in diesem Thread nicht mal mehr darum, ob andere Geräte von anderen Herstellern und mit anderen Betriebssystemen besser oder schlechter sind - Nein, diese anderen Geräte sind grundsätzlich Sch... Ähm... Mist, weil sie sich nicht wie Symbian verhalten.
    Sorry für diese Worte - ist nicht böse gemeint - aber Du solltest Deinen Test echt abbrechen und das Gerät wieder zurückschicken.

    Warum schreibe ich Dir das?
    Ich habe solche Verhaltensmuster schon mehrfach erlebt. Sowohl in meinem Bekanntenkreis - die Leute in meinem Alter und etwas darüber, als auch von meinem Vater und meinem Opa. Deswegen verwundert mich Dein Verhalten auch so sehr, denn normal würde man sowas eher mit "Alterssturheit" bezeichnen. Denn mit zunehmenden Alter wird man immer weniger bereit, neue Dinge zu akzeptieren oder womöglich sogar "liebgewonnene" Gewohnheiten zu ändern zu wollen. Aber mit 26 schon???

    Mein Opa hat die Zeit der sogenannten Kristalldektoren sowie die damalige Röhrentechnik "mitgenommen". Als dann eines Tages die ersten Fehrnsehgeräte kamen, hat er "dicht" gemacht. So nach dem Motto: "Das geht gar nicht; das ist ein Trick; da läuft versteckt ein Filmprojektor".

    Mein Vater hat sowohl die Röhren- als auch Transistortechnik mitgemacht. Als dann die ersten Schaltkreise kamen, hat er ebenfalls geblockt. Er hat diese Technik zwar nicht negiert oder als Trick abgetan, aber er wollte nicht mehr. Er ist also knallhart dort sowie bei einem C64 "stehengeblieben".

    Tja, irgenwann nach der Jahrtausendwende - Win XP war gerade auf dem Markt - hat er versucht, wieder "einzusteigen. Klar, er hat sich 'nen nagelneuen Rechner gekauft und... geflucht ohne Ende...
    Er hat mir dann später verraten: Es war der größte Fehler, damals aufzuhören. Er hat keine Chance, die Entwicklung in den vielen Jahren (vom Wissen her) wieder aufzuholen.

    Und ich selbst habe mir geschworen, diesen Fehler niemals zu machen. Solange ich dazu in der Lage bin, verfolge ich die Entwicklung der Technik. Es geht nicht darum, ob ich manche Entwicklungen gut oder schlecht finde - es geht darum, es überhaupt zu verstehen. Und erst dann kann ich mir eine Meinung bilden.

    Mit anderen Worten bzw. was ich Dir damit sagen will: Android ist NICHT deshalb schlecht, weil es sich NICHT wie Symbian verhält. Du solltest erst mal versuchen, das System zu ergründen, hinter die Philosophie der Entwickler zu kommen. Gerade, weil Du selbst auch programmierst, sollte Dir das eigentlich nicht schwerfallen. Notfalls sogar man das Handbuch lesen. Und am wichtigsten: Alles, was Du bisher von Symbian kennst, erst einmal komplett vergessen und schon gar nicht ständig irgendwelche Vergleiche ziehen.

    Versuche, das Gerät völlig neutral und unvorbelastet zu ergründen oder - falls Du das nicht willst oder kannst - schicke es zurück...
    Denke daran: KEIN Gerät/System ist Fehlerfrei. Und schon gar nicht Perfekt. Auch Symbian nicht...

    @ Proti

    Auch Du solltest aufhören, immer Dein Linux sowie Android als Weltbestes System hervorzuheben. Nicht jeder mag Linux bzw. Android. Das solltest Du einfach nur akzeptieren. Akzeptieren, das andere User halt andere Systeme bevorzugen.

    @ Pommes und Proti

    Auch ich persönlich mag zum Beispiel Linux überhaupt nicht. Aber trotzdem habe ich mich damit beschäftigt und kann damit einigermaßen umgehen. Klar, ich habe mir auch manchen Ratschlag dazu eingeholt. Aber ich denke, ich habe nicht "rumgemeckert", das es nicht wie Windows ist, sondern bewiesen, das ich mit Linux tatsächlich umgehen kann - oder...?
     
  13. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    20
    WOW - Ich bin ständig abwechselnd am schmunzeln und am Kopfschütteln...

    So wie ich es verstanden habe hat Pommes ein Gerät, welches sich in unserem testpool befunden hat für kleines Geld gekauft. Er testet das gerät nicht, es ist seines!
    Nun hat er einige Fragen bzgl. dieses Gerätes und, verdammt, ein Forum ist ja wohl dazu da um solche fragen zu beantworten ohne das sich User dazu bemüssigt fühlen um irgendwelche Betriebssysteme zu verteidigen oder von grauer Vorzeit schwafeln.

    Schön wenn jeder eine Geschichte zu erzählen hat aber das hilft dem Fragenden kein Stück weiter.

    Also, du gehst in Einstellungen - Drahtlos und Netzwerke- W-Lan einstellungen, dann auf Optionen (eine der 4 Android Tasten) - dann auf erweitert - Dort findest du den Punkt WLAN - Standby-Richtlinie. Den auswählen.

    Dort kannst du wählen zwischen Wenn Display sich abschaltet, Niemals wenn im Netzbetrieb oder Niemals.

    Hoffe die Frage bzgl. des W-Lans konnte beantwortet werden.
     
  14. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    224
    Wlan kann doch aber bedarfsgesteuert an und aus sein oder ? also das Geræt registriert ob eine bekannte SSID in Reichweite ist und aktiviert dann dauerhaft Wlan. Wenn keine SSID da ist wirds wieder abgeschaltet und kann bei Bedarf per Hand aktiviert werden.
    Funktioniert so bei Symbian, Bada und WebOS... bei Android nicht.
    Ich hab wirklich einige Monate versucht mich damit anzufreunden und bekomms nicht hin weil ich entweder unfæhig/zu anspruchsvoll oder wasweissichwas bin.
    Erst dachte ich es liegt vielleicht am Milestone... naja dann mussten einige HTC´s dran glauben und nochmal 2 LG´s. Also ein generelles Verstændnisproblem auf meiner Seite.
    An der abneigung Linux gegenueber kanns nicht liegen. Ich nutze Linux seit Mitte der 90er zum rumspielen, basteln, lernen und als kleine Alternative fuer alte Rechner.
    Am mobilen Linux kanns auch nicht liegen da ich lange Zeit auf EZX unterwegs war und damit immer Freude hatte ohne so zu verzweifeln wie ich es bei Android tat.
    Auch WebOS ist fuer mich wesentlich intuitiver, logischer und offener als Android.
    Ich will nicht flamen oder jemandem einreden wie beschissen ich Android finde... mein einziger Anspruch ist, dass vielleicht der eine oder andere versteht woher die Abneigung kommt.
    Man kann nicht mit allen Systemen kompatibel sein und soll man auch nicht. Darum finde ich es traurig wenn man regelrecht als Idiot hingestellt wird wenn man bei Handyberatungen etwas anderes als Androiden empfiehlt. Es gibt viele andere Systeme (noch) bis Google sie alle gekauft/kaputtgeklagt oder einfach ignoriert hat. Sobald etwas nicht mehr im Googleindex auftaucht ist es ja leider webtechnisch nicht mehr existend.
     
  15. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    224
    kann ich auch nicht verstehen... das N8 læuft seit dem letzten Update durchgængig. ohne einen Neustart. wozu auch ???
     
  16. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    29
    Ich hab kein Pushmail auf dem Tablet laufen, für Mails hab ich mein C7.
    Und echtes Pushmail funktioniert so, dass dem mobilen Geräte eine Mitteilung zugeht, dass es eine gerade gekommene Mail abholt. Diese Mitteilung muss nicht zwingend übers Internet erfolgen, sondern kann auch als Systemmitteilung übers Mobilfunknetz kommen. Dieser Ansatz wird heute aber kaum noch verfolgt, da IMAP IDLE meist zielführender ist.


    Ich teste das Prestigio nicht, ich habs gekauft. ;)

    Aber wenn ichs testen würde, fände ich genau diese Beobachtungen interessant als Leser des Tests.
     
    #56 pommesmatte, 6. Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2012
  17. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Prinzipiell hat Pommes ja recht, diese WLAN-nur-wenns-wirklich-gebraucht-wird-automatisch-an-Funktion wäre auch für Android keine schlechte Idee. Würde sicher bei vielen Geräten ein wenig was am Standby klären. Aber gut, gibts so nicht, müssen wir mit leben... Prinzipiell stimme ich auch Halodri zu, dass alle Systeme einfach sind, wenn man sie kennt - so, wie man auch ein Space Shuttle fliegen kann, wenn man weiß wie es geht... Was man aber sehen muss, ist die Zeit, die man benötigt, um sich wirklich so umfassend in einem oder gar mehreren Systemen auszukennen. Von der Gelegenheit ganz zu schweigen. Keiner kauft sich ein Gerät mehrere Systeme, um sie sehr gut kennen zu lernen...

    Ich arbeite seit über 4 1/2 Jahren im Mobilfunkbereich, habe sowohl den Niedergang Symbians, wie auch den Aufstieg Androids und iOS miterlebt nd habe jeden Tag privat wie auch beruflichen mit allen Systemen zu tun, die der deutsche Markt an großen Namen so hergibt - und selbst ich bin bei weiten kein Experte und stoße oft genug an meine Grenzen, dass ich etwas länger suchen muss oder es etwas dauert, bis ich es korrekt eingestellt habe. Das mag jetzt zwar nur das betreffen, wasan wirklich nicht jeden Tag macht, aber ich erwarte auch nucht von normalen Nutzer, dass sie sich so mit einem System auseinandersetzen wie ich. Und wenn man nur mit einem größeren Maß an Aufwand halbwegs mit einem System klar kommt, dann sehe ich das für den Normalnutzer als, sagen wir, ungeeignet an. Denn der wird nie soviel Zeit investieren (können/wollen) wie ich...
     
  18. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.566
    Zustimmungen:
    40
    So, ich muss nochmal die Apps ansprechen. Du kannst sehr wohl im Market nach Tablet-Apps sortieren. Allerdings geht das derzeit nur über das Webfront-End.

    Was ja nicht weiter schlimm ist, da man sich die Apps ja direkt aufs Handy pushen lassen kann: https://market.android.com/details?id=apps_tablet_featured

    Das wären zum Beispiel die Vorgestellten Tablet-Apps, zwar durcheinander, aber immerhin.
     
  19. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Besser als nix... naja, aber so richtig prall is das nicht... bin gespannt was da noch von Google kommt... oder ob das auf dem Tablet irgendwann in die Hose geht...
     
  20. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.566
    Zustimmungen:
    40
    Naja komm, Google gibt sich redlich Mühe. Wenn Deutschland nicht so verkorkst wäre, was Rechte und so angeht, könnten wir hier zb auch das Video und Musikangebot nutzen, aber nein...
     
Die Seite wird geladen...