Sonstige maxx V6 - wo sind die Klingeltöne im Telefon?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von voller9822, 14. Nov. 2008.

  1. voller9822

    voller9822 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nun habe ich schon wieder eine Frage:
    Ich habe mich doofgesucht nach den originalen Klingeltönen, weil ich da eigene hinzu fügen wollte.
    Ginge ja toll, wenn ich sie auf die Karte in Musik MP3 reinlege. :banging:
    Aber wenn ich dann Musik hören möchte, werden die eigenen Klingeltöne irgendwann mitgespielt. Das finde ich doof.
    Weiß jemand wo man sie reinkopieren kann? Und würde er mir das auch sagen?
    Ordner mit Namen "Ringtone" finde ich genug, nur gefunden werden sie nicht.

    L.G. und Dank,
    Voller
     
    #1 voller9822, 14. Nov. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Nov. 2008
  2. Malta11

    Malta11 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    42
    Connecte Dein V6 mit dem P2K-Commander. Gehe zu a/mobile/audio.
    Dort sind die Töne abgelegt.
    Da der Speicher im V6 aber begrenzt ist, wirst Du dort nicht viele Töne ablegen können.
     
  3. voller9822

    voller9822 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    tatsächlich. Ich hatte sie nicht ernst genommen weil die Namen mit ~ anfangen.
    Das ist für mich als EDVler was temporäres und habe es ignoriert, beruflicher Blindi also.
    Wenn ich es richtig sehe, sollte ich mein MP3 in m4a umwandeln.
    Gibts so ein Tool denn kostenlos?
    Dank
    Voller

    *edit*
    Klasse, habe ich gefunden.
    Es gibt den SUPER Soundconverter von eRightSoft.
    Der ist free und ist echt mächtig! Kann Video und alles!
    Ich habe jetzt gelernt, dass offenbar die Grundklingeltöne Midis sind.
    Die Namen dafür scheinen aber irgendwo gelistet zu sein, z.B. für "Windspiel".
    Die Datei selbst fängt mit ~ an und einer Ziffernfolge.
    Dann gibts noch die *.IMY in denen offenbar MIDI Infos sind und die SPC Dateien, die nur 1 byte groß isind und darin habe ich nix gefunden. Bleibt noch das Geheimnis, wo die Nameninfos sind.
    Bin mal gespannt, ob das jemand löst.
    Dann mal schönes Wochenende und Dank
    Gruß
    Voller
     
    #3 voller9822, 14. Nov. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Nov. 2008
  4. BlackyP

    BlackyP VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    12
    ... soweit zu *.imy ;)
    File Extension .IMY Details

    Dieses herauszufinden sollte doch für dich als EDV'ler eine echte Herausforderung sein ...
     
  5. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
  6. voller9822

    voller9822 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Dank nochmal für eure Aufmerksamkeit und Tipps!
    Jetzt habe ich alles begriffen.
    Wenn ich Zeit finde, werde ich mir das Betriebssystem in der Tat mal etwas genauer aus Programmierersicht anschauen.
    Bisher wars nur Neugierde unter der Maßgabe, das Wagenrad nicht neu zu erfinden.
    Es ist ja eine Menge an Insiderwissen in diesem Forum! Beachtlich!
    Vielen Dank also nochmal und bis dahin
    allen alles Gute!
     
Die Seite wird geladen...