Locus - Google Maps Offline verwenden

Dieses Thema im Forum "Weitere Apps" wurde erstellt von logofreax, 6. Feb. 2011.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ok, der Namen lässt einen schmunzeln, aber Locus hat es in sich.

    Viele wollen die Karten von Google Maps offline verwenden und damit auch navigieren.

    Bisher entweder gar nicht oder extrem umständlich über eine Kombination aus zig Programmen möglich.

    Mit Locus ein Kinderspiel, zudem ist es kostenlos und komplett in Deutsch.

    Primär ist Locus nichts anderes als eine Standort App, ähnlich Google Maps oder vielen anderen.

    Man kann nach allem möglichen suchen, seinen aktuellen Standort anzeigen lassen etc.

    Mit den Fingern kann man die Karte frei drehen, verschieben, per Pinch-to-Zoom stufenlos zoomen usw.

    Aber es gibt die Option aus vielen verschiedenen Karten die für sich passende auszusuchen.

    Man kann z.B. von OpenStreetMap, Google, Yahoo, Bing, oder Nokia OVI Karten im Online Modus zugreifen.

    Auch viele Formate für Offline Karten können ausgewählt werden wie z.B. von TrekBuddy im TAR Format.

    Hat man ein Ziel ausgewählt und wählt die Navigation, startet der Google Maps Navigator und führt zum Ziel.

    Aber jetzt mal zum Wichtigsten. Dem runterladen von Karten für die Offline Nutzung.

    Oben rechts im App findet man ein Icon in Form einer Karte.

    Mit einem Klick darauf kommt man in die Kartenverwaltung.

    Und genau dort findet man den Punkt "Download"

    Man kann einen beliebigen Ausschnitt auswählen und runterladen oder noch einfacher komplette Länder in einem Rutsch.

    Durch scrollen auf der linken Seite, kann man festlegen wie detailliert die Karte sein wird. Dadurch wird der Download natürlich entsprechend groß.

    Zum testen habe ich einen Ausschnitt von Frankfurt bis Aschaffenburg probiert und in der gewählten Zoomstufe hat die Karte dann knapp 300 MB.

    Der Download dauert dann aber ein wenig.

    Ist der Download abgeschlossen wird diese Offline-Karte bevorzugt verwendet.

    Allerdings funktioniert die Google Maps Navigation im Offline Modus nur, wenn man diese über Locus startet.

    Mit eingebaut ist ein Trackrekorder, ein Parking Service bei dem man den Standort des eigenen PKW markiert und dann die Parkzeit verfolgen kann und sich wieder zum Auto führen zu lassen.

    Dazu noch Google Streetview Support, c:geo Support für Geocaching uvm.

    Android Market Link: https://market.android.com/details?id=menion.android.locus

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      117 KB
      Aufrufe:
      261
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      52,3 KB
      Aufrufe:
      146
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      60,9 KB
      Aufrufe:
      183
    #1 logofreax, 6. Feb. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2011
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Locus hat ein Update auf Version 0.9.15 erhalten:

    locus.png
     
  3. erwinlottemann

    erwinlottemann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo logofreax,

    danke für den informativen Beitrag!
    Welche Aktion muss durchgeführt werden, um nach dem Auswählen des Kartenbereichs den eigentlichen Download zu veranlassen? Dazu steht leider auch in der Locus-Anleitung nichts.

    Vielen Dank,
    E.
     
  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Unterhalb der Karte, wo du dieses Auswahlviereck ziehst hast du zwei Buttons.

    Einmal einen grünen Haken, mit dem man den download startet und rechts danaben das rote Kreuz, mit dem man die Auswahl abbricht.
     
  5. Cornsnake30

    Cornsnake30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Jan. 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Wie ruft man diese denn mit Locus auf, so dass ich damit dann auch navigieren kann.
     
  6. erwinlottemann

    erwinlottemann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man in GeOrg die aus Locus heruntergeladene Karte unter Einstellungen als Offline-Karte definiert hat, kann man aus GeOrg heraus direkt zum Cache navigieren, ohne dritte Programme nutzen zu müssen.
     
  7. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Ich glaube dann kann ich mir "Download Deutschland" wohl besser sparen, oder?! ^^
    Dürften dann ja ein paar Gigabyte werden...

    Ansonsten nicht schlecht das Tool wenn es alles selbstständig lädt. Maps(-) kommt da nicht ran weil man ja vorher mühselig in jeder Zoomstufe erstmal rumscrollen muss bis er sich die Dateien lädt.
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Komplett Deutschland liegt bei ungefähr 596GB :D
     
  9. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Die Größe kannst du mit der Zoomstufe ja bestimmen.

    Niemand braucht die Höchste...
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ja schon, aber die meisten wollen so nah wie möglich ran :) Einleuchtend, sonst macht das ganze ja keinen Sinn :)
     
  11. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Haunummerngenau bekommt man schon ohne maximalen Zoom.

    Habe mir damals eine runtergeladen mit knapp 600 MB und die hat zum navigieren von Hausnummer zu Hausnummer absolut getaugt.

    Aber frage mich nicht mehr nach der Zoomstufe...
     
  12. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Naja, im Prinzip gibts ja viele Möglichkeiten einer OnBoard-Navigation und für alles andere hab ich ja zum Glück meine Datenflat. Aber für diejenigen die halt die Karten offline nutzen wollen sind das schon nen paar MB :)
     
  13. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Locus Maps v0.9.27 verfügbar und ab jetzt komplett in Deutsch:

     
  14. wäre natürlich schön wenn du schreiben würdest ---WIE--- man Google Maps integriert, da diese von Haus aus nicht vorhanden sind, daher natürlich auch nicht anzuwählen sind...
     
  15. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
Die Seite wird geladen...