Li-Ion Akku Memoryeffekt?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von BlackMamba, 12. Mai 2011.

  1. BlackMamba

    BlackMamba Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Tag,

    mich würde mal interessieren, ob die aktuellen Li-Ion Akkus den sogenannten Memoryeffekt haben. Denn jedesmal wenn ich mein Moto Defy mit dem PC verbinde, wird der Akku geladen auch wenn der z.B. vielleicht bei 70% ist. Das nervt mich. Es sei denn, dass es dem Akku nichts ausmacht und er trotzdem jedesmal seine volle Leistung bringt, wenn er zwischendurch mal nur kurz geladen wird für etwa 5 min. um ein paar Daten aufzuspielen. Gibt es vielleicht eine App oder so, wo man sowas einstellen kann?

    MfG
    BlackMamba
     
  2. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Mach Dir da mal keinerlei Sorgen - dann müßten so ziemlich alle Akkus in all meinen Handys mittlerweile "Panne" haben.
    Da passiert überhaupt nichts - kein Memoryeffekt, nichts...

    Der Akku wird einfach nur wieder voll aufgeladen, die Ladeelektronik schaltet dann ab und fertig.
     
  3. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Genau, mein Defy fliegt vom Pc, in die Autohalterung und dann an den Laptop, wird ewig geladen.
    Da passiert nix mehr, Der Akku hält so lange bzw kurz wie eh und je.
    Irgentwann wird er altern (weniger Kapazität haben), aber erst ab einem Jahr sollte das passieren.
     
  4. BlackMamba

    BlackMamba Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann bin ich ja beruhigt. Danke für die Info.
     
Die Seite wird geladen...