HDD, CD, DVD, Brenner Laptopfestplatte Amilo Pa2510 extern anschließen und auslesen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mju, 5. Dez. 2011.

  1. Mju

    Mju Guest

    Einen schönen guten Morgen,

    Ich habe ein Problem und erbitte eure Hilfe.

    Fujitsu Siemens Amilo PA 2510 mit Windows 7

    Der Laptop geht nicht mehr an, angeblich laut Computerfachmann ohne Blick hinein Schmorschaden wegen verstaubten Lüfters.

    Ziel: Die intertne Festplatte (ich vermute eine 2,5" S-ATA) extern anschließen und Daten retten.

    Meine Frage:

    1. Eignet sich hierfür dieses Case: LogiLink® - USB Externes Gehäuse Extern 2,5" - SATA (4260113567494) | eBay

    2. Bedarf ich sonst noich irgendetwas außer dieses Cases?

    3. Muss ich beim Festplattenausbau etwas beachten (1.Time!)

    4. Mein PC läuft auf Vista und nun meinte der Mann, es könnte Zugriffsprobleme hinsichtlich der ausgebauten Festplatte geben? Kennt ihr dieses Problem.


    Vielen Dank für eure Hilfe.

    PS: Kann ich eigentlich die Windows 7 Version, die auf dem kaputten Laptop war, auch auf meinem anderen Laptop legal nutzen oder ist die Seriennummer nunmehr untauglich?

    Danke !
     
  2. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Ich hatte selbst mal einen FJS PA1510 - einfach unten aufschrauben, die Festplatte entnehmen und in ein externes Gehäuse einbauen. Dein gewähltes Gehäuse müßte gehen - ich selbst verwende Festplattengehäuse 6,4cm S-ATA USB 2.0 Alu LogiLink: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Normal ist alles benötigte dabei (Kabel, Schrauben). Stromversorgung bei 2,5 Zoll erfolgt ebenfalls über den USB-Anschluß; also kein Netzteil notwendig.

    Technische Zugriffsprobleme gibt es dabei nicht. Ansonsten wirst Du im Admin-Modus arbeiten müssen wegen der Dateiberechtigungen selbst. Kopieren Deiner Daten ist aber möglich.


    PS - Die Seriennummer ist nur für den originalen Lappi gültig.
     
    #2 Meiner Einer, 5. Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dez. 2011
  3. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast Du einen Rechner zur Verfügung der SATA-Anschlüsse auf dem Board hat? Dann bräuchtest Du nicht mal ein externes Gehäuse, sondern könntest direkt die Platte in den Rechner einbauen und gut ist. Die Anschlüsse sind die gleichen.
    Ansonsten kannst Du das von Dir ausgewählte Gehäuse problemlos nutzen.

    Beim Ausbau kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen, meist ist die Festplatte über eine Klappe zugänglich, ohne den ganzen Rechner auseinander zu nehmen. Schrauben an der Klappe lösen, abnehmen, Platte von den Kontakten abziehen und rausnehmen. Eventuell noch die Platte vom Einbaurahmen befreien falls vorhanden, fertig.

    Von Problemen unter Vista ist mir nichts bekannt. Einfach ausprobieren.

    Dein Windows 7 kannst Du weiter nutzen. Zwar gibt Microsoft in den Lizenzbedingungen gern vor dass das Betriebssystem an die Hardware gebunden ist, dieser Passus ist aber in Deutschland nicht zulässig und schon oft von Gerichten kassiert worden. Wahrscheinlich wird die Onlineaktivierung fehlschlagen weil die Hardware-ID nicht mehr passt, aber dann kannst Du das System per Telefon aktivieren, ist kein Problem. Du kannst auch einfach mal stumpf die Platte als einzige in einen PC einbauen und hoffen dass Dein Windows gleich wieder läuft, kann klappen, muss nicht.

    Ach so, den Aufkleber mit der Seriennummer solltest Du natürlich entfernen wenn Du die Reste vom Rechner weiterverkaufst...

    EDIT: Meiner Einer war mal wieder schneller ;)
     
  4. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Sorry, ich wollte Dir Deine "Arbeit" nicht wegnehmen...:o

    Natürlich kann er die Hotline von MS anrufen. Und wenn er dort eine neuen Aktivierungscode bekommt, dann ist das doch OK (und legal).
     
  5. Mju

    Mju Guest

    Ich danke euch.

    Schönen Tag noch
     
Die Seite wird geladen...