GraKa, Monitore, TV Laptop mit HDMI Kabel mit dem Fernseher verbinden?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kayseri, 9. Feb. 2010.

  1. kayseri

    kayseri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    ja hallo,
    diesmal hab ich eine andere frage:
    undzwar wie haben einen Samsung LCD-Fernseher[Modell:LE32M71BX/XEC(odersowas)] und ich besitze einen Laptop von Vaio(VGN-FZ38M). Wenn ich die beiden mit einem HDMI kabel verbinde, dann kann man zwar den desktop und so auf dem Fernseher sehen, aber nicht vollständig....also abgeschnitten..
    nun meine frage:
    wie kann ich das machen, dass der fernseher es im vollbild zeigt....

    danke im vorraus!


    Gruß
     
  2. prinzofndd

    prinzofndd VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Okt. 2007
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    auflösung vom tv am lappy einstellen
     
  3. globsubamas

    globsubamas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hello kayseri
    Try the following steps, I am sure you will want to have the connectivity problem.
    1. Turn off the computer and turn on view at the back of the unit. Find the cable that comes from the monitor of the computer, and follow on the back of the PC. The cable is in the output of the graphics card, which is either a 15-pin VGA connector or a 29-pin DVI connector. If you're lucky, there will be a second port right next to it, either the DVI or VGA variety. On the newest machines, you can even have a regular HDMI port on the card.
    2. Select the appropriate port for video output. If your computer has an HDMI port, you can simply connect an HDMI cable the right length between your computer and the television. Otherwise, you have to make some decisions. If your computer has only one video output, and it will not only be used with a television, you may want to, want to invest a new graphics card. Buy one with either a DVI or HDMI output, and install it in an open slot, according to the instructions included with it. If you want to use the VGA output on a single-or dual-output-output card to the HDMI display drive, a special unit starts necessary to convert between formats, and pricing for the converter goes is really about the same price as an entry-level graphics card that will be easier to use with your TV. In this case it may be a wise idea to update the map to get a DVI or HDMI port. However, if your chosen output is DVI-variety, an inexpensive DVI to HDMI cable to buy to turn your PC output to the proper HDMI input for your TV.
    3.Connect the HDMI cable from your TV to your computer. Install the correct adapter or converter for your computer, if necessary. If your computer has HDMI output, the cable must be connected from the sound card output to the HDMI video cable or adapter, because HDMI video and audio signals leads.
    4.Boot your PC and configure the new ad by clicking "Control Panel" from the "Start" menu. Then double-click the "Display" icon and click the Settings tab. The manual for your TV is HDMI supports a list of screen resolutions, together with the frame rates. Configure your resolution in the Settings tab and then click the Advanced button to the refresh rate. If you use the HDMI TV as second monitor, you are to configure how it is used by Windows, according to the instructions associated with your graphics card. Most cards offer a "clone" or "mirror" mode, where both screens show the same content. Alternatively, the "Extended Desktop" mode can be used, in which each monitor independently.
    5.Reboot your PC to accept the changes, if necessary, and prepare to relax on the couch and watch your movies on the big screen TV with HDMI.
     
  4. kayseri

    kayseri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    danke aber ich hab eine 5 in englisch;):p:D

    gruß
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Hat dein TV eine Art "Overlay" Funktion? Wenn ja, dann schalte diese bitte ab und stell mal die Auflösung auf deinem Laptop niedriger.
     
  6. kayseri

    kayseri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    was ist das?
    wo finde ich das?
     
  7. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Welche GraKa hast du bei dir im Notebook?

    Welche Auflösung unterstützt dein Monitor?

    Wenn Full HD, dann stellst du deinen Videoausgang auf 1920x1080
     
  8. kayseri

    kayseri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    full hd 1280x800 15,4 wxga x-black lcd
    nvidia geforce 8400m gt gpu

    laptop


    achso mein fernseher ist hd ready
     
    #8 kayseri, 22. Feb. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. Feb. 2010
  9. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    full hd ist am notebook auch 1920x1080

    Du musst am Ausgang für den Fernseher eine Auflösung von 1280x720 einstellen.
    Das Problem mit dem riesen overlay Bild habe ich bei den meisten Nvidiakarten erlebt. du kannst in der Nvidia systemsteuerung den Bereich des Bildes einstellen, das Problem ist nur bei mir war es so, dass ich dafür einen alten Treiber verwenden musste weil ich sonst nicht an die Regler rangekommen bin.

    Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen. Es ist ein wenig bastelarbeit aber nachher sollte es funktionieren
     
Die Seite wird geladen...