Notebook / Netbook Laptop geht einfach aus!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Alex der Große, 7. Juni 2007.

  1. Alex der Große

    Alex der Große VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    seit einigen Tagen habe ich das Problem, dass mein Laptop (compaq nx9110) einfach zwischendurch ausgeht!

    Dies scheint vollkommen willkürlich zu geschehen, da es auch manchmal auftaucht wenn ich den PC hochfahre, geht dann einfach nach ein paar Sekunden wieder aus. Mein Akku hält leider nicht mehr und kann das daher nicht verhindern. Netzstecker ist auch richtig drin und es ändert auch nichts wenn ich den fester reinstecke oder so.

    Woran kann das liegen?

    Vielen Dank schonmal für die Antworten!
     
  2. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Hi teste mal den Ram!Ausserdem solltest du mal schauen ob auf den Lüftern viel Staub ist...

    cu
     
  3. Alex der Große

    Alex der Große VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    2
    Wie kann ich den RAM testen?
     
  4. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    #4 California, 7. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2007
  5. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Ich hatte vor ein paar Wochen das identische Problem. Die Lösung: Das Netzteilkabel hatte 5 cm nach der Notebook-Buchse einen halben Kabelbruch und dadurch einen Wackler. Von außen nicht zu sehen, nur zu spüren.
     
  6. Alex der Große

    Alex der Große VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Tipps!

    Hab jetzt mal die Lüfter mit dem Staubsauger gereinigt und auch diesen Test probiert! Leider passiert da nicht viel, also der bleibt immer bei 0% hängen.

    @Thomas: Das klingt plausibel, aber erstmal schaun ob es jetzt funktioniert bevor ich das durchmesse, dafür muss ich nämlich erstmal suchen ;)
     
  7. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Öhmm blöde Frage...Bei Notebooks ist es oft so das irgendwo so ein Knubbel sitzt, wenn du den berührts geht kurz das Display aus... ? :)
     
  8. Alex der Große

    Alex der Große VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    2
    Ja, aber es geht nicht das Notebook einfach aus.

    Ausserdem komm ich da sicherlich nicht dauernd dran. Ich fass das mal als misslungenen Witz auf!
     
  9. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Das kann man mit feinfühligen Fingern ertasten. Meist liegt der Kabelbruch zwischen PC-Stecker und Entstördrossel (falls dein Netzteile eine hat).
     
  10. Alex der Große

    Alex der Große VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    2
    Das Stück ist sehr kurz und ich kann da nix fühlen, bin allerdings auch nicht besonders feinfühlig. ;)

    Nach der Reinigung der Lüfter läuft er bis jetzt ohne Probleme, also nochmal etwas abwarten und schaun ob es nochmal passiert.

    Danke euch beiden!
     
  11. Maddin

    Maddin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    *Wenn ich das jetzt alles richtig gelesen habe*
    .....
    Hast den Netzstecker immer am Lappy?
    Falls du nen Akku hast,mach einfach mal das Kabel ab.Bleibt das Problem?
    klein anfangen :D
     
  12. Alex der Große

    Alex der Große VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    2
    Ja habe ich, da mein Akku nicht mehr länger als ein paar Sekunden hält (leider!!!).
    (steht aber auch im 1. Betrag)
     
  13. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Wenn der Test nicht läuft is dein Ram im Arsc*...

    Durch die bessere Kühlung kannst du das Problem kurzfristig lösen...aber durch den Defekt wird der Ram wohl zu warm; was dann den Absturz verursacht...
     
  14. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    :google: mal nach everest der zeigt dir die Ramtemperaturen auch an.
    Würde auch den Ram verdächtigen
    Zum Akku ATU bietet für Akkus sone Frischzellenkur für Akkus an.
    Meiner hält 2 Stunden im ausbalanciertem Betrieb und bei netzbetrieb ist er draußén.

    cu
    csmulo
     
  15. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    @Alex:

    bleibt der wirklich hängen beim Test?!

    ich mein der Test brauch n weilchen....
    aber wenn da nix geht, dann wird der wohl, wie Cali schon sagte, defekt sein....
     
  16. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Ähnliches Problem hatten wir an der Arbeit mit nem Dell Laptop, Ursache durch transport hatte sich das Ram-Modul minimal gelöst und das Problem verursacht.
    Lösung Modul raus neu eingesteckt und schon lief es wieder.
    Manchmal ist der fuchs ganz einfach vergraben.
    mfg
    csmulo
     
  17. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Läuft das Notebook denn wenn du den Akku rausnimmst und Netzteil rein ? Also ohne Akku betreiben, das ist in der Regel möglich ...
     
  18. Alex der Große

    Alex der Große VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Tipps!

    Hab jetzt grad keine Zeit das alles zu machen bzw. zu testen. Werd das aber so schnell wie möglich nachholen und mich dann hier melden!
     
  19. TomTom

    TomTom VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    @Alex d.G.
    hab doch noch was gefunden, mit mehr Details.
    Zitat: HP sorgt sich um Ihre Sicherheit. :eek:
     

    Anhänge:

  20. Alex der Große

    Alex der Große VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    2
    So nachdem leider gestern abend der Fehler erneut anufgetreten ist und ich jetzt grad ein bisschen Zeit habe hab ich mal eben Everest drüber laufen lassen!

    Im Anhang ist der Bericht, findet ihr da was ungewöhnliches???

    @csmulo: Hab den einen getestet (1024 MB) und der sitzt fest. Der andere ist unter der Tastatur verbaut, da komm ich nicht ohne weiteres dran.
    edit:Was meinst du mit dieser Frischzellenkur? Ist das günstiger als ein neuer Akku?

    @Gamer1511: Hab den Akku jetzt mal rausgenommen, mal schaun ob das was ändert. Hatte den zuletzt aber auch den ganzen Tag mit Akku laufen, kann also etwas dauern bis ich da den Fehler ausschließen kann! edit: Ist auszuschließen: s.u.

    @TomTom: Vielen Dank! Komisch ist nur das unter der angegebenen Telefonnummer immer nur auf die homepage verwiesen wird. Wollte das dann online ( http://bpr.hpordercenter.com/ebpr/landingpage.aspx ) versuchen, aber dort ist mein Modell (compaq nx 9110) nicht mehr gelistet, in deinem PDF Dokument aber schon! Was kann ich da machen?

    edit:
    Hab den Test jetzt laufen lassen. Er funktioniert auch, aber leider ist mein Laptop bei ca. 1,3% wieder ausgegangen. :(
    Danach wollte ich ihn wieder hochfahren, aber er ist direkt wieder ausgegangen. Den Akku habe ich übrigens raus genommen! Kann daran wohl nicht liegen. Was mache ich denn jetzt wenn ich den Test nicht durchlaufen lassen kann?

    edit 2:
    So ich habe jetzt gerade nochmal den Test über meinen 1GB Ramspeicher laufen lassen und er ist wirklich durchgelaufen. Hab ihn dann bei 110% abgebrochen, da er bis dahin noch keinen Fehler gefunden hat!

    Jetzt müsste ich das ganze nochmal bei dem 256 MB Speicherriegel machen.
     

    Anhänge:

    #20 Alex der Große, 11. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2007
Die Seite wird geladen...