808 PureView Lahmes und abstürzendes 808

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von ringelnatz, 22. Okt. 2014.

  1. ringelnatz

    ringelnatz Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich versuche es mal hier, auch wenn die Nokianesen langsam "wegsterben"...
    Also: mein 808 mit 112er FW (höher soll nicht wegen unbrauchbarem T9) macht seit ein paar Wochen Probleme: es reagiert langsam auf Eingaben trotz der Tatsache, dass alle laufenden Programme aus sind (via Best TaskMan) und auch irgendwelche Maps mit CloseMaps ausgeschaltet sind. Neue Programme hatte ich nicht installiert - wozu auch, lief ja ½ Jahr sauber. Dazu kommen auch mal Abstürze .z.B. von Maps gestartet wird - Bildschirm schwarz und freeze.
    Was auch passiert ist, dass das 808 rummoserte dass auf C: kein Platz mehr frei wäre - 50MB waren aber sehr wohl frei.
    Nach längerem Hin- und her habe ich den Massenspeicher formatiert, die Speciherkarte rausgenommen und einen Hardreset gemacht. Danach die Programme neu aufgespielt (inkl. Norton Hack) - mit demselben Ergebnis. Egal ob mit Speicherkarte oder ohne. Auch einen anderen Akku BV-4D habe ich versucht - keine Änderung.

    Nun las ich im Forum, dass die ersten 808er irgendwie Probleme hatten beim 3G Betrieb, die mit einem Kondensator auf dem Mainboard zusammenhängen sollen. Kann das auch alterungsbedingt auftreten? Weiß einer von Euch Rat?
     
    #1 ringelnatz, 22. Okt. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Okt. 2014
  2. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Kondensatoren altern auch... aber das dauert normalerweise ein wenig länger. Möglicherweise ist ein kleiner Feuchtigkeitsschaden schuld . Ich hatte schon einige Telefone hier die Folgeschäden hatten von Schweiss in der Hosentasche.
     
  3. ringelnatz

    ringelnatz Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kenn ich von meinem E7 her.

    Witzigerweise habe ich die Kiste gestern noch mal zurückgesetzt und alles neu installiert. Derzeit läuft es normal - bis auf einen Absturz von "Fahren" unterwegs auf der Autobahn nach ca. 1h Laufzeit. Aber das kam früher des öfteren vor und damit kann ich leben. Mal sehen, wie der Verlauf über die Zeit ist.
    Mögliche Folgefehlerquelle (aber nicht die Ursache des lahmen Verhaltens zu Beginn) könnte sein, dass ich nach dem Hardreset die ersten Male die 112er Updates (3G, Mai- und Mitteilungen, Kalender etc.) nicht installiert habe.