Sonstige KRZR K3 mit MAXX V6 Firmware Flashen

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von schepeta, 4. Nov. 2011.

  1. schepeta

    schepeta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ist es möglich das KRZR K3 mit einer Firmware von einem MAXX V6 zu flashen?:confused:
    Die Bezeichnung der Firmware ist ja identisch bzw. bis auf ...08R zu ...04ER.:o
    Ich würde auf mein K3 diese Firmware "Brandingfree R261171LD_U_99.41.08R_LP0039" laden inklusive dem neuen Bootloader 03.09.
    Ich habe auf meinem Handy diese " Vodafone R261171LD_U_99.41.04ER " drauf.
    Könnte ich mit dem neuen Bootloader auch wieder auf die alte Firmware zurück?
    Gruß
    P.:cool:
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Lach, nein, dass ist so nicht möglich. Die Hardware der beiden ist eindeutig zu verschieden. Du kannst nicht mal auf ein V3 eine V3i Firmware flashen oder umgekehrt. Wobei, geht schon, aber danach hast du einen schicken Briefbeschwerer.
     
  3. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    kann mich anschliessen... geht leider nix. Aber wozu auch ? das K3 ist doch auch so genial und huebsche Moddingfirmwares gibts doch auch.
     
  4. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    26
    Nun, es koennte sogar gehen bei den beiden Modellen, aber es wird im besten Fall zu Problemen fuehren, und im Normalfall zu einem Reparaturfall.
    Es hat noch niemand meines Wissens nach ausprobiert.
    Aber wie Tom sagt, es bringt auch nicht viel. Du kannst die K3 software auch so modden.
     
  5. schepeta

    schepeta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info's
    ich hab halt das Problem mit dem Vodafone-Branding und der fullflash aus dem Downloadbereich hir geht nicht:mad:
    da bleibt mein Handy im Bootloadermodus stecken:(
    jetzt hab ich wieder das Vodafon-Branding drauf:(
    Gruß
    P:cool:
     
  6. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Wenn Dich das VF-Branding so sehr stört (mich übrigens auch immer :) ), dann könntest Du z.B. auch versuchen, nur bestimmte Teile der Brandingfree-Firmware zu flashen. Speziell bei Dir wäre es nur die CG2 und die CG15.
    http://www.faq4mobiles.de/forum/motorola-forum/14162-reflash-selber-erstellen.html

    Alternativ könntest Du Dir auch mal diese Anleitung anschauen: http://www.faq4mobiles.de/forum/mot...-e770v-entbranden-ohne-zu-flexen-flashen.html
    Das funktioniert komplett ohne flashen und ließe sich sinngemäß (nicht wortwörtlich!) auch auf Dein K3 übertragen.
     
  7. rasputin007

    rasputin007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    19
    Firmwares sind immer so eine Sache. In meiner Moddingzeit habe ich nur ein einziges Handy geschrottet (eigentlich erstaunlich, wenn ich so bedenke was ich alles probiert habe).
    Das besagt geschrottete Handy war ein Maxx, geschrottet mit einer Maxx Firmware. Es war nicht die Firmware, denn die lief Bestens on meinem anderen Maxx. Das Problem war das Maxx Model. Ich habe versucht eine Maxx LD Firmware auf ein Maxx VL Model zu flashen oder umgekehrt, zusammen mit dem passenden Bootloader. Es startete 2 mal und dann nur noch bis zum Bootloader, re-flashen unmöglich.
    Glücklicherweise schiebt RSD einen Riegel davor wenn man eine Model-fremde Firmware flashen will.
    Dummerweise versuchen einige das dennoch mit FlashBackup3 (oder so) und schaffen es erfolgreich ihr Handy zu bricken.
    FlashBackup3 ist prima wenn Du Snow Leopard auf den Toaster ballern willst. :D
     
  8. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    26
    Och, ich nutze Randoms altes FB3 oft und gerne. Weil man dort eben die cg1, also die Firmware , nicht umbedingt mitflashen muss, wenn man nicht will.
    Oder sich nicht sicher ist.
    Und ich habe auch schon mit RSD Light einige Handys kaputt gemacht, welche dann illegale programme brauchten um sie wieder zu reparieren. :)
     
  9. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Oh doch, auch mit RSD Lite kannst du dein Handy schrotten, aber ich glaube, das geht BISSCHEN zu weit :D Wobei...egal. Selbst RSD Lite kannst du "zwingen" eine Firmware zu flashen, allerdings nicht mit der GUI, sondern mit der CLI Variante :D
     
Die Seite wird geladen...