Sonstige KRZR K3 bleibt im Bootloader hängen

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von FelixU, 28. Dez. 2008.

  1. FelixU

    FelixU VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    eines vorweg - ich habe wie es aussieht eine große Dummheit gemacht... :mad:

    Ok, der Reihe nach...
    K3 mit Voda Branding bekommen, das das nicht so toll ist weiss fast jeder, vor allem mit einer D1 Karte. Flugs gesucht und euch gefunden, prima.
    Alles durchgelesen wie was zu machen ist um dieses loszuwerden, fündig wurde m an auch, super - klasse gemacht !
    Klappte auch alles prima - Endlich sieht es so aus wie das V3 meiner Frau.

    Jaaaa... und dann meinte ich es gut, zu gut, startete den Update Dienst von Motorola auf deren Seite und lud den Updater herunter. Erkannte mein Gerät einwandfrei, sagte auch das nichts neues da ist, sagte aber ebenfalls das die Software neu installiert werden kann... hmmm... führte ich aus.
    Dabei brach er 2x ab, brim dritten Male ging er dann durch, fertig.

    Aber... Er bleibt im Boot Menü hängen !!!
    Kommt nur die Meldung :

    Bootloader
    03.E0
    SW Version
    R261171LD_U_99.41.04ER

    Batterie OK
    OK to Programm
    Connect USB
    Data Cable

    Das war es... Ausschalten und Einschalten brachte nix.
    Auch ein erneutes Flashen mit RSD und dem Image brachte keine Besserung.
    Erneutes Versuchen über Motorola bringt auch nichts.
    Was mir auffällt. Die Imai Nummer, DRM und die Technologie wird nicht mehr angezeigt.

    Was tun, fragt der ratlose Felix.... Auch wenn er selber Schuld ist....
     
  2. Duron

    Duron VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    7
    Zwei Fragen dazu:

    Welche Firmware war original auf deinem Handy ?
    Welche Firmware hast du dir geflasht ? ( vor dem Update über Motorola )

    Duron
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Hmm, was mir spanisch vorkommt: MSU hat ihm wieder eine Voda Software draufgehämmert. Die ist allerdings nicht Sticky.

    Dasselbe Brandingfreie hat also nicht funktioniert? Auch nicht direkt im Bootloader? Also da wo du jetzt bist ;)

    Falls du diese hier geflasht hast: http://www.faq4mobiles.de/forum/downloads.php?do=file&id=2965 Dann hast du wohl den roten Hinweis nicht gelesen :) Aber ich denke mal das hast du und hast die nicht genommen.
     
  4. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Und falls du nach dem fehlgeschlagenen MSU update versucht haben solltest diese Version zu flashen, kann ich dich beruhigen. Damit kannst du es nicht wieder zum laufen bekommen. Liegt daran das es nur ein Reflash ist und den wichtigsten Teil der Firmware nicht ersetzt, welcher bei deinem K3 jetzt hinüber ist.

    Mach bitte mal folgendes. Zuerst versuche den Vodafone Fullflash. Wenn dein K3 danach wieder funzt kannst den Reflash erneut rüber bügeln wenn nicht, melde dich nochmals.
     
  5. FelixU

    FelixU VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    besten Dank für die schnelle Antworten.

    @Duron
    Original war eben die gebrandete Vodafone drauf, welche Version davon jetzt, kann ich nicht mehr sagen.
    Vor dem Motorola Update habe ich die [KRZR K3] R261171LD_U_99.41.04ER_unbrand-PsY (10,79 MB) genommen, welche emfohlen wurde und auch gervorragend funktionierte.

    @Protector
    Nein, diese FW habe ich nicht genommen, sondern die gemoddete wo kein Hinweis drin stand.
    Und danach klappte auch alles wunderbar, bis ich eben auf die bescheuerte Idee kam mit dem Motorola Update.... :cool:

    @Psycomorpher
    OK, werde dann mal das VF Fullflash nehmen, gibt ja nur eines in diesem Verzeichnis.
     
  6. FelixU

    FelixU VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    einen BESTEN DANK an alle, auch an Psycomorpher mit dem Tip des Fullflash.
    Danach wieder einen Rebboot und siehe da - VF Branding hat mich wieder....
    Nun noch das Brandingfreie drauf und ich nehme an das es dann war, nix anderes mehr.

    Aber wer rechnet schon damit das ausgerechnet der Hersteller einem das Dingen schießt.....
     
  7. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Du könntest jetzt versuchen via MSU ein Update zu machen.
    Also bevor du den reflash rüber beamst.

    Sollte ein Flashfile zur Verfügung stehen, bitte die Datei sichern, packen und in unsere DB hochladen. ;)
    Ist dann zu finden im Installationsordner von MSU, Unterordner Firmwares.
     
  8. FelixU

    FelixU VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm.... Soll ich wieder das Herzflattern bekommen ???? :rolleyes:

    Nur die Frage ist, was wird es bringen, er zeigte mir gestern an das nichts neues da wäre, aber OK, anwerfen kann ich es gleich mal.

    Eine andere Frage zu zum K3 - wie groß darf max. die miniSD Karte sein ?? Kommt es mit den SDHC klar oder nur mit den SD die es max. bis 2GB gibt ?
     
    #8 FelixU, 28. Dez. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Dez. 2008
  9. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Ich habe gerade einmal meine 2GB microSD, ist keine sdhc ins V3xx gelegt.
    Es werden die kompletten 1,89GB angezeigt und ich kann auch alle möglichen Dateien darauf auswählen.

    Dazu muss ich erwähnen das es mit der alten R26111LD Firmware nicht funktionierte.
    Vor einiger Zeit hatte ich dann ein Upgrade auf die R261171RK gemacht. Und da diese Firmware Version deiner vom K3 R261171LD nahezu gleich ist, gehe ich davon aus das du zumindest eine 2GB microSD im K3 nutzen kannst.
     
  10. FelixU

    FelixU VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die 2GB miniSD klappte ja auch einwandfrei.
    Da aber die SDHC wegen der anderen Technik günstiger sind ist eine 4 oder 8GB Karte schon verlockend.
     
  11. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Am besten einmal in einem Shop gehen und fragen ob du so eine Speicherkarte in deinem K3 mal testen darfst.
     
Die Seite wird geladen...