Allgemein Kritik an Motorolas Update Politik wird auf Facebook immer schlimmer

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von bigthing, 24. Sep. 2011.

  1. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Wer Motorola auf Facebook verfolgt wird feststellen es gibt nur noch ein Thema: die Updates.
    Motorola Europe | Facebook

    Beste Witz ist nu, in China wird es ein Update für das normale Defy geben, wirklich auf 2.3.4.
    Ahja ist klar.
     
  2. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Würde ich mir überlegen, die Handymarke zu wechseln ;)
     
  3. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Schon passiert :) mir hats auch gereicht.
     
  4. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Ob jetzt Nokia mit S^3 besser ist... -.-
     
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    der Akku hælt 3 Tage, es læuft wochenlang ohne Neustart, Navigation ist offline dabei und was will ich mehr ? es funktioniert perfekt und zuverlæssig. Konnte ich von keinem Androiden bis jetzt behaupten. Das einzige Geræt was ohne zu murren lief war das GT-540 aber dafuer sind meine Finger viel zu dick ;)
     
  6. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Tom hab ich auch alles, bis auf Navi offline - hört auf den Namen Defy! ;-)
     
  7. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Navigon, nDrive, CoPilot...
     
  8. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    stimmt ist alles gratis ;)
     
  9. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    26
    Ich habe ein V300, und brauche den Nokia eingefuehrten Update Wahnsinn sowieso nicht. Das Handy war schon gut so wie es damals kam.
     
  10. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Wieviele Threads zum Thema solls denn noch geben?

    Ich versteh echt nicht das bei den Mittelklassegeräten immer so ein Gewese gemacht wird. Kauft euch ne alte Gurke oder nen hochwertigeres Gerät.

    Und mit Boykott zu drohen is doch lächerlich. Die ganzen Querulanten die gegen die Hersteller wettern sind doch eh zu geizig sich nen Gerät zu kaufen, wo der Hersteller länger support garantieren kann (weil sowas Geld kostet, und das Gerät ja auch genug Leistungsreserven haben muss).

    Was schön wäre, da geb ich manchem recht ist, wenn Google nen Fahrplan für zumindest 12 Monate vorgeben könnte, damit man sehen kann ob das eigene Gerät überhaupt noch technisch in der Lage ist ein Update zu bekommen. Ein Updatezwang seitens Google verteuert die Geräte... das sollte man nicht vergessen (mir persönlich ist es egal...).
     
  11. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Navigon für Telekom-Kunden immerhin 2 Jahre... Für alles andere gibt es Mittel und Wege :fresse :D :p (jk)
     
  12. riep16

    riep16 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Okt. 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Naja Dodger du brauchst ja nichts dazu schreiben.

    Aber fakt ist beim Defy wäre es ohne Probleme möglich, die Produktionskosten sind ja sowieso ordentlich unter dem Verkaufspreis angesiedelt ergo kann ein Update nichtmal soviel kosten und es kann auch nicht so lang dauern, geht bei CM oder MIUI auch schneller. Es geht auch nicht um ein Huwei um 100 Euro sondern um Motos, wie das Defy, MS, Artix etc. die waren alle nicht billig. Wieviel sollte man den für ein Gerät mit Update Versorgung ausgeben ? Es hat auch nicht jeder Geld um sich ein Smartphone um 700 Euro leisten zu können. Ja und ein 1 GHz bzw 800 Mhz und im schnitt 384-512 MB Ram reichen nicht für Gingerbread? Mein Nexus S läuft auch mit GB und das hat keinen Dual Core etc.
     
  13. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    ich glaube kaum das jemand die Kalkulation von Motorola kennt. Fakt is aber wohl das Apple mehr Marge hat als alle anderen Hersteller... unterm Strich wollen alle Geld verdienen.

    Milestone (2) und Defy sind aber trotzdem Mittelklassehandys... mag sein das Gingerbread ordentlich läuft, aber es ist auch ne Frage von Kosten/Nutzen seitens des Herstellers.

    Es muss nicht jeder das teuerste Smartphone haben... geb ich dir recht. Aber VW bezahlen und Porsche verlangen passt auch nicht. Deshalb steh ich solchen "Protestbewegungen" einfach skeptisch gegenüber. Noch dazu das es für mich seit 2.2 keine wirklich grossen Innovationen bei Android gibt, als das man jetzt so auf die Barrikaden gehen müsste.

    Und nur weil ich hier ne andere Meinung vertrete sollte ich sie nicht posten... also bitte :)
     
  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Völliger Schwachsinn. Wer mal die Defygeräte beobachtet hat (besonders zu bigthing schiel), der wird festellen, dass für diverse Modelle des Defys schlicht kein Update machbar ist. Warum? Weil extrem unterschiedliche Hardware verbaut wurde. Das fängt schon bei der Kamera an und hört beim Prozessor auf. Für jedes einzelne Defy ein Update rauszubringen,wäre kontraproduktiv.

    Jetzt könnte man natürlich meinen, warum Motorola nicht gleich gleiche Hardware verwendet hat. Berechtigte Frage. Aber wenn nun mal spezielle Teile nicht vorhanden sind, die man braucht, man aber ein Gerät unbedingt auf den Markt bringen will, weicht man auf Alternativprodukte aus. So einfach ist das nun mal.

    Vorallem ist das elende rumgezicke eh schwachsinn, wenn wer sich die News bzw die Updates mal genau angeschaut hat, wird feststellen, dass Android 2.3.4 fürs Defy nur korrekt läuft, wenn man eine rote Kameralinse hat. Diese Infos sind nicht neu, sondern schon seit Monaten bekannt. Denn man kann das Update schon seit längerem installieren.

    Pech für die Kunden mit Defy der 1st Generation, Glück für Leute die gewartet haben. Aber pauschal jetzt gleich den gesamten Hersteller über den Tisch zu ziehen find ich echt unter aller Sau. Das wurde schon beim Milestone gemacht. Bei aller Liebe, aber das geht wirklich zu weit.

    Ich mag Motorola wirklich, hasse die Updatepolitik aber dennoch. Trotzdem hetze ich nicht über den Hersteller.

    Und die Posts wegen dem Navi oder andere Geräte kaufen sind ebenfalls kontraproduktiv, denn jeder entscheidet selbst, welches Gerät er kauft. Daher sind solche Posts mehr als geistiger Dünnschiss. Wenn jeder so denkt, kann Motorola auch gleich dicht machen, auch wenn Google die Sparte nun gekauft hat. (würde sicher sehr viele freuen, vorallem die iPhone Anhänger, wa?).

    Und das auf Facebook gegen Motorola gehetzt wird, ist auch nix neues, lässt den Hersteller aber dermaßen kalt, dass glaubt ihr garnicht.
     
  15. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Dankeschøn...
     
  16. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Langt ja, wenn man über andere Hersteller hetzt, ne? ;)
     
  17. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    kann ja nur besser werden,wo sie unter googles fittiche sind :)
     
Die Seite wird geladen...