iPhone 4S kostet internet was mit falschen vpn einstellungen?

Dieses Thema im Forum "iPhone 4/4S Forum" wurde erstellt von kuwal999, 22. März 2013.

  1. kuwal999

    kuwal999 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    habe heute meine gevey sim v2.02 von der post gehollt iphone aktiviert und eingerichtet. danach sollte man ja auf die gevey/vpn seite um die vpn daten einzutragen und sich diese dann per sms schicken und speichern.
    ich habe das nicht gemacht sondern im iphone menü bei vpn einstellungen auf automatisch gestellt.
    kostet mich die internet nutzung jetzt was bezüglich der vpn einstellungen weil irgendwie zieht es mir geld ab obwohl eine internet flat besteht.
     
  2. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Entschuldige, aber du verwechselst das mit dem Hellseher-Forum wo du wohl ebenfalls angemeldet bist.

    Keine Infos welcher Provider... und APN kannste auch nicht mal ablesen... Und was du für Tarife hast sollen wir wohl auch raten... meine Fresse... wie machst du dir morgens die Schuhe zu??? :D
     
  3. kevinus

    kevinus Top Supporter

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    37
    Aber man kann ja sagen das mit inet Flat, internet nichts kostet, ohne kostet es :D VPN Einstellung ändern das nicht :)
     
  4. niccki

    niccki VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Er meint denk ich die APN einstellungen da diese bei manchen Gevey Sim karten verändert werden müssen aber wie schon erwähnt wurde müssen wir dazu deinen Anbieter etc. kennen pauschal kann man nur sagen das einige Anbieter mit der falschen APN dich garnicht einwählen lassen und die Nutzung einer Unlock Sim ist ja mittlerweile eh nichtmehr empfehlenswert.
    MfG
     
Die Seite wird geladen...