Kostenloser Windows Ersatz: Das ist ReactOS

Dieses Thema im Forum "PC News" wurde erstellt von feliciano, 6. Feb. 2009.

  1. feliciano

    feliciano Guest

    Moin,

    Gestern hat WinFuture die neue Version 0.3.8 von ReactOS, dem kostenlosen Open Source-Betriebssystem auf Windows-Basis vorgestellt.
    Das Ziel des Projektes ist es, dass die meisten Windows-Programme und -Treiber ohne Probleme laufen sollen.
    ReactOS soll also nicht Linux überflüssig machen, sondern sein großes "Vorbild", das weit verbreitete Windows.
    Noch befindet sich das System im frühen Entwicklungsstadium, aber eventuell hat es ja das Potenzial zur echten Alternative.
    Ich werde es auf jeden Fall mal testen, praktischerweise gibt es eine Live-CD wie von Linux bekannt.
    Und mit gut 30 MB ist das OS ein Leichtgewicht und sollte wohl auch auf älteren Rechnern laufen.

    Webseite: www.reactos.org

    Changelog: ChangeLog-0.3.8 - ReactOS

    Downlaod:
    Live-CD ReactOS-0.3.8-REL-live.zip
    ISO-Image ReactOS-0.3.8-REL-iso.zip

    Quelle: WinFuture.de - ReactOS 0.3.8 - Kostenloser Windows-Ersatz?

    cu
     
  2. bezibaerchen

    bezibaerchen VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Nov. 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Das Problem ist: ReactOS befindet sich schon extrem lange in einer frühen Entwicklungsphase. So langsam gewinnt man den Eindruck: Viel Wind um nichts.
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Hmm, ich wollte es mal vor paar Jahren, glaub 1 oder 2 Jahre installieren, ging irgendwie nicht ;)
     
  4. Bliem

    Bliem VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. Aug. 2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Das Betriebssystem hat in der Heutuigen Zeit keine Chance weil es viel zuviel an Windows 98 erinnert :)
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Dazu sag ich nur: Ein Betriebssystem, welches KOSTENLOS ist und als Windows Ersatz gepriesen wird, muss nicht toll aussehen. Zudem soll es funktional sein und nicht durch Design alles schön aussehen lassen, was unter der Haube verpfuscht wurde.
     
  6. DerKater1

    DerKater1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Solange alle Anwendungen, die ich benötige, auch funktionieren, ist mir das Design relativ schnurz... mal ganz ehrlich...
     
  7. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    solange wie die schon dabei sind :) naja die Hoffnung stirbt zuletzt oder wie.
     
  8. feliciano

    feliciano Guest

    @Bliem
    Windows muss funktionieren, nicht schnieke aussehen...! Oder wie war das doch gleich? :D

    @tomauswustrow
    Keine Ahnung wie lange schon, aber gut Ding will ja Weile haben.
    Warum so pessimistisch? :)

    Falls das trotz Beta auch nur halb stabil läuft, was mir schon reichen würde, kommt das auf Opa's PC ;)
    Da es ja an Windows angelehnt sein soll, muss er sich nicht allzuviel umgewöhnen - Linux kann man ihm nicht zumuten.
    Aber was tun, wenn der Rechner für XP zu schwach ist, und man sich mit Windows ME rumschlagen muss, das noch nicht einmal die CD mit der Navi-Bedienungsanleitung zum Laufen bringt... :( :( :(
    Windows 7 Beta läuft stabiler als ME :D

    cu
    feliciano
     
  9. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Windows 98SE heisst die Alternative :) læuft und læuft und læuft und man bekommt Originale CD´s bei Ebay hinterhergeworfen.
     
  10. feliciano

    feliciano Guest

  11. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    fuer React hast du auch keinen Support mehr :)
    Und Updates fuer 98SE findest du auf Winfuture...
     
  12. Schwarzmetaller

    Schwarzmetaller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    ReactOS ist ja an und für sich eine gute Idee...ein freies und zu Windows anwendungskompatibles Betriebssystem. Aber die Realität sieht irgendwie anders aus...
    Ich hab zwar die aktuellste Version nicht getestet, sondern das vorletzte Release....aber besonders viel lief nicht (inkl. Sound).
    Unter Xubuntu+Wine lief deutlich mehr:(..auch wenn es recht zäh lief.
    Wenn ich einen Rechner hätte , der für XP zu langsam ist, dann würde ich wie tomauswustrow auch zu Win98SE greifen (deswegen hab ich es auch noch zweimal hier liegen)
    Und was den Support angeht: für XP und Vista kriegst du auch nicht wirklich Support, es sei denn du kaufst statt einer SystembuilderVersion die viel teurere Retailvariante.
     
    #12 Schwarzmetaller, 9. Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9. Feb. 2009
  13. feliciano

    feliciano Guest

    @Schwarzmetaller
    Besonders gut hört sich das ja nicht an, leider kann ich noch nichts dazu sagen, ich wollte es testen,
    aber in den letzten Tagen war offenbar der "Ansturm" wegen der neuen Version so groß, dass die Server down waren... :(
    Wobei es nicht wundert, das letzte Release ist sowieso (noch) Beta.
    Und mit Support habe ich nicht Support in seinem eigentlichen Sinne gemeint (Hotline usw.) sondern die Patches - die Windows ja bitter nötig hat... :D

    cu
    feliciano
     
  14. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Die hætte React auch nøtig und wenn ich sehe wie es funktioniert dann kann ich persønlich nicht mal von Beta sondern Max von Alpha sprechen.
    Es wird ja wohl auch viel mit den Leuten von Wine gearbeitet.
    Aber man gibt die Hoffnung nicht auf :)
    Auf jeden Fall Respect fuers dieses Vorhaben.
     
  15. Schwarzmetaller

    Schwarzmetaller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Das Testen ging halbwegs ordentlich...selbst mit einer ReactOS-Live-CD kann man schon den Spaß ganz gut austesten, ohne sein Produktivsystem plätten zu müssen.
     
  16. feliciano

    feliciano Guest

    Nachdem der Sourceforge Server nun endlich wieder läuft, hab ich mir die Live CD geladen.
    Bedingt Renovierung im Büro war aber kein Rohling zu finden... :(
    Jemand ne leise Ahnung, warum das nicht von USB bootet?
    Ich hab nen 1 GB Transcend USB Stick probiert und meine externe HDD, ist ne 80 GB Samsung SpinPoint IDE in nem Sharkoon Gehäuse, falls das helfen sollte...

    cu
    feliciano
     
  17. Käptn.Karacho

    Käptn.Karacho Top-Supporter

    Registriert seit:
    22. Sep. 2006
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    4
    naja auf der offiziellen seite steht ja das beta erst ab 0.4.0 ist
    alles davor ist noch alpha, also auch 0.3.8

    mit dem testen warte ich noch bis 0.4.0
    die idee ist aber genial und ich freu mich drauf wenn es mal "anwendertauglich" ist :D:D

    bis dann
    Käptn
     
  18. mr Key

    mr Key Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen es ist ne altanative die man mal testen kann. ich kann mir allerdings nicht vorstellen es dauerhaft zu nutzen, dazu muss es noch nen bisschen "reifen". Aber was will man erwarten...es ist immerhin kostenlos
     
  19. BigArni

    BigArni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt habe ich ein Frage, und zwar, kann mann da auch die Games oder Programme die als Vorssetzung haben wie XP Oder vista mit demm ding zum laufen bringen?
     
  20. feliciano

    feliciano Guest

    Kommt selten vor, dass man sich selbst zitiert, aber...

    Das heißt - ausprobieren!! ;)
     
Die Seite wird geladen...