Kostenlose Navigation oe-navi

Dieses Thema im Forum "Handynavigation / GPS Logging / Tracking / Caching" wurde erstellt von AudiQ7, 29. Juni 2007.

  1. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
  2. DJ-DG

    DJ-DG VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Lesen tut sich das ja ganz gut, aber wer weiss wie das in Bezug auf Bedienkomfort, Ausstattung usw. aussieht. Ich Liebe mein TomTom schön 3/4 von Euopa abgedeckt, Blitzerwarner, Riesenauswahl an Stimmen und alle Möglichen Pois wie Mc Donalds, Burger King, Einkauszentren, Seen usw. werden mir auch angezeigt . .
     
  3. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Aber nicht jeder hat ein symbian handy wie du.
    :D
     
  4. DJ-DG

    DJ-DG VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Nicht jeder hat Bluetooth der kann sich dann entweder mit gebühren rumschlagen oder ne gps maus mit kabel kaufen . .
     
  5. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    und TomTom ist nicht kostenlos...

    cu
    logofreax
     
  6. DJ-DG

    DJ-DG VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Diese Software ebenfalls nicht solange Kosten anfallen für berechnung usw. ist es nicht kostenlos . .
     
  7. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Das ist jetzt Haarspalterei.

    TomTom Mobile kostet unbestritten nicht gerade wenig: ab 129 € nur die Software...oe-navi kostet genau 0 €

    Ok, man muss es herunterladen, aber das kostet keine 129 €. Zubehör wird bei beiden gebraucht. Also auch kein Vorteil.

    Und eine Route mit einem Handy soll rund 5 - 10 Cent kosten.

    Da hast du viel zu navigieren, bis das TomTom von den Kosten billiger ist...

    Ich denke es richtet sich an völlig unterschiedliche User.

    TomTom für die, die viel navigieren, weil nur einmalige Kosten, für den "EinmalimMonat" Navigierer die ganzen kostenlosen Lösungen, bei denen man ein paar Cent pro Route bezahlt.

    cu
    logofreax
     
  8. CooLbOy

    CooLbOy VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    liest sich nicht so schlecht, nur die GPS Maus kostet halt etwas ca.70-80 Euro aber noch immer billiger als ne Navi um 300 ;)

    was aber evt. ein nachteil sein kann ist halt das kleinere Display der Handy´s - da haben die vollwertigen Navis halt grössere Displays :rolleyes:

    jedenfalls :thank you: für die INFO !!!
     
  9. Lefty

    Lefty VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Was würde ich zb. brauchen,dass ich mit meinem V3x "navigieren" kann?

    MFG
     
  10. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    eine GPS Maus. Ich habe eine von Klicktel bei ebay für knapp 50 € gekauft.

    cu
    logofreax
     
  11. Lefty

    Lefty VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Was ist ne GPS Maus?Und braucht man nicht noch nen GPS Empfänger?
    Hab Önavi ausprobiert,Telefonbucheinträge findet er,nur kann ich keine Route laden.

    MFG
     
  12. Motoman

    Motoman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Die GPS Maus ist das selbe wie ein GPS Empfänger ;)
     
  13. Lefty

    Lefty VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Danke,aber da gibts ja bei Ebay einige,auf was muss man da achten,das es mit meinem V3x kompatibel ist,oder spielt das nicht so eine Rolle?
    Und muss ich da irgendwas beim Provider freischalten lassen?
    Was kostet denn eine Route berechnen zu lassen genau?

    MFG


    Wie gross ist so ne maus?
     
    #13 Lefty, 24. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2007
  14. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Die sind alle kompatibel, wenn du dir einen Bluetooth Empfänger kaufst.

    Und lieber was vernünftiges nehmen. Ich selber habe einen von Klicktel.

    Und was die Route im Endeffekt kostet hängt z.B. schon mal von der Länge der Route ab. Je länger umso mehr Daten muss das Handy runterladen und dann natürlich was so eine GPRS Verbindung bei deinem Provider kostet und ob die nach Dauer oder Traffic abrechnet.

    cu
    logofreax
     
  15. Lefty

    Lefty VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Aja,danke,und den kann ich auch am Laptop nutzen?Am Laptop kostet es mich nichts.

    Mfg
     
  16. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    das habe ich jetzt nicht probiert. Aber ich ob das dann wirklich kostenlos ist müsstest du dann halt mal testen.

    cu
    logofreax
     
  17. Lefty

    Lefty VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Also,falls es jemand interessiert,ne Route kostet bei T-Mobile 83 Cent,inklusive Datenvolumen.

    MFG
     
  18. Yonkers

    Yonkers Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe das Ö Navi mal neben dem TomTom auf meinem Handy laufen lassen, auf der Strecke Stuttgart bis Dortmund. Was ich bisher noch nicht herausgefunden habe, wie Ö Navi den Stau umfährt. Im Menü habe ich Stauumfahrung aktiviert, allerdings hätte mich die Soft mich voll in den Stau gelotzt. Erst als ich die Ö Navi manuell aktualisiert habe, wurde die Route aufgrund des Staues neuberechnet und hat mich dann auch um den Stau geführt. Habe ich in den Einstellungen etwas vergessen!? Während der Fahrt hat das Ö Navi auch nicht die Route automatisch aktualisiert, obwohl der Economy Modus ausgeschaltet war. :(

    Könnt Ihr mir sagen, woran das liegen kann?

    Nutze Ö Navi mit einem W81oi.

    Gruß Yonkers.
     
    #18 Yonkers, 9. Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dez. 2007
Die Seite wird geladen...