DEFY Keine Updates mehr fürs Defy!

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von bigthing, 10. Sep. 2011.

  1. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    So langsam geht mir Motorola wirklich an die Substanz.
    Laut Motorola Europe wird es für das Defy keine Updates mehr geben.
    Auszug aus Facebook, auf die Frage nach Updates:
    Motorola Europe: Hallo ......, leider nein, für das Motorola DEFY wird es kein weiteres Update mehr geben. Viele Grüße.

    Sollen sich also alle den Nachfolger Defy+ kaufen?
    Für 200mhz mehr Proz.leistung?

    Hoffe Google haut da bald zwischen, sonst ist echt bald Schluss!
    Mehr Falsch machen beim Kunden, wie Motorola geht nicht.
     
  2. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Google ändert auch nix... genau Google is ja die Ursache. Die müssten von den Herstellern mehr fordern. Sieht ja fast bei allen Herstellern gleich aus... 12 Monate nach Markteinführung siehts meist mit Updates schlecht aus...
     
  3. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Motorola fängt jetzt an, wie's Sony Ericsson 2010 mit dem Xperia X10i gemacht hat. Die wollten auch, daß sich die User immer die neuesten Geräte kaufen und als sie merkten, daß die Käufer zu anderen Herstellern abgewandert sind, haben sie klein beigegeben und doch Updates heraus gebracht. So bin ich ja zu meinem Milestone 2 gekommen. Aber wenn das Motorola so macht, dann werde ich demnächst wohl HTC oder Samsung Besitzer werden ... vor allem, da Sony Ericsson wohl wieder in alte "Gewohnheiten" zurück zu fallen scheint: "Fällt Sony Ericsson in alte Gewohnheiten zurück? Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) Update ungewiß | news4mobiles"

    Schade, eigentlich hatte ich mir mehr von Motorola erhofft, weil die Hardware super genial bei Motorola ist, genau wie das Design bei SE. :(
     
  4. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Es gibt ja Alternativen, CM7 ist da so eine...
     
  5. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Dennoch ist es ein Unding. Nicht jeder hat das Geld sich alle paar Tage ein neues Handy zu kaufen.

    Ähnlich ist es bei RIM, denn da gibt es auch kein Update auf BBOS7 für Geräte, die noch mit BBOS6 laufen.

    Ist alles so nach dem Schema: Wenn Ihr die neuste Firmware wollt, dann kauft Euch gefälligst auch neue Hardware... Verdammter Kapitalismus -.-
     
  6. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Tja, nur irgendwann bekommen sie alle die Quittung - der Konsument ist eben nur begrenzt belastbar!

    Wie gut dass es noch Hersteller gibt die wissen dass man mit Service noch am meisten verdient, langfristig...
    Wenn ich mir ansehe dass einige auch für uralte PC-Hardware noch Win7-Treiber rausbringen, oder z.B. Tomtom, wo auch ältere Geräte in den Genuß von neuer Firmware kommen... Das lernen andere auch noch. Hoffentlich.
     
  7. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Hat zwar nicht unbedingt etwas mit dem Defy zu tun, passt aber trotzdem!
    Selbst Microsoft gibt inzwischen klein bei!
    Wie viele Behörden verweigern Vista und Win7 den Einzug?
    Bevor darauf umgestellt wird geht man zu Linux oder einem der Derivate!
    Also wird XP weiter unterstützt, obwohl es dem Konzern partout nicht schmeckt!
    Das ganze ist doch nur unserer Konsum und wegwerfgeschichte geschuldet!
    Schaut es euch doch einfach mal global an, da brauchst du keinem mehr einen Rechner anzubieten der nicht mindestenz 2GHz, 2GB-RAM, Grafik mit mindestens 1GB hat, Festplatte am besten 1TB aufwärts, am besten für 100€ oder am besten umsonst!

    mfg
    csmulo
     
    #7 csmulo, 10. Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. Sep. 2011
  8. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Genau so ist es... und deshalb wird sich am SUpport nix ändern. Und ganz ehrlich... der Masse ist es (leider) egal... solange der Preis stimmt.

    Und am lustigsten ist das Apple seine Produkte noch am längsten supported. Dann kommt HTC mit seiner "12-Monats-Garantie"... und danach kommt dann hoffen und beten :D
     
  9. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Weil die Geräte entsprechend lange halten. Aber selbst bei Apple gibt es Stimmen die nach 7 Jahren neue Updates fordern, nur irgendwann ist schluss.
     
  10. riep16

    riep16 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Okt. 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Eben und genau deswegen kommt mir nur mehr die Nexus Reihe ins Haus, habs zweimal probiert einmal beim Desire und einmal beim X10 und bei beiden waren die Updates ein schlechter Witz warum man so lange braucht ist mir da schleierhaft. Ich finds eine Frechheit und bin froh das ich mir doch kein Defy geholt habe, würde mich jetzt ärgern ich finds Schade es ist ja ein Klasse Gerät. Angeblich soll ja im Plus die Selbe CPU verbaut sein also versteh ich es noch weniger. Man könnte ja rein theoretisch das Defy auf ein Defy + updaten oder zumindest freiwillig zur verfügung stellen. Die glauben doch nicht wirklich das man sich wegen 200 Mhz und 13,36 % mehr Akku ein neues Defy für 270 Euro kauft ? Also da frag ich mich schon welche Idioten diese Entscheidungen immer treffen und wie solch Idioten zu diesen Stellen kommen, ich denke schnelle Updates und das garantiert wäre ein Kaufargument. Und die verprellten Kunden kaufen ja sowieso kein Moto mehr, obwohl recht viel bleibt eh nicht mehr übrig von den Herstellen die schnell die Updates liefern man bedenke Gingerbread gibts seit Dezember und erst jetzt bekommen es langsam viele. Für mich steht also Fest ich bleib beim Nexus S und holl mir wenns Prime nach ein paar Monaten auch wieder so aberverkauft wird das Prime. Ice Cream Sandwich bekomm ich sicher noch :D
     
  11. uniqe

    uniqe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    10
    Mir ist das egal ob Updates kommen oder nicht da ich bis jetzt bei jedem Android Phone auf Custom Firmwares gesetzt hab

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  12. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Du vielleicht, aber es gibt durchaus Menschen auf der Welt, denen sind Custom Roms sowas von egal und wollen das Gerät einfach nur benutzen.

    Ich hab mich zum Beispiel fast 1 Jahr lang gegen Custom Roms gesträubt.
     
  13. cpt_wiba

    cpt_wiba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Nov. 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann protector da nur zustimmten. So süß die Idee mit den Custom ROM's auch sein mag, sie hat immer den Haken des fehlenden offiziellen Supports. Benutzung immer auf eigene Gefahr, mit dem Risiko des eventuellen Verlusts jeglicher Garantieansprüche etc.
    Leider ist man in manchen Fällen jedoch gezwungen, auf solche Mittel zurückzugreifen, weil man ohne ein entsprechendes Update die ansonsten geniale Hardware nicht nutzen kann.

    Und die Hersteller bremsen sich ja auch noch selbst aus, weil sie für jedes Mobile eine "angepasste" Oberfläche über das Android- oder Sonstwas-OS kippen müssen, denn für jedes Update des OS "müssen" sie ja die entsprechenden Anpassungen machen, was halt Zeit und Geld kostet. Wenn sich die Hersteller durchringen könnten, native OS zu verwenden, wäre die Geschichte um einiges einfacher, denn die durch z.B. MotoBlur hinzukommenden Zusatzfunktionen (so "sinnvoll" diese auch sein mögen) sind numal kein Alleinstellungsmerkmal und ganz sicher nicht der Grund, warum man sich ein Motorola-Mobile kauft.
     
  14. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    ich persønlich fænds schøn wenn es mal wieder updatefreie Geræte geben wuerde... Also Geræte die einfach funktionieren ohne als Betaversionen auf die Verbraucher geworfen zu werden.
     
  15. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Multimediabetriebssystem können niemals fehlerfrei laufen. Weder Windows, noch Linux, noch WebOS, noch iOS oder wie sie alle heissen. Sie allesamt haben immer einen Haken, oder wollen speziell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

    Also ist das mit dem Beta doch sehr sehr weit hergeholt.
     
  16. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    man kann echt nur geräte aus der nexus reihe kaufen,der rest ist verarsche und abzocke am kunden.....
     
  17. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Würde ich Dir voll zustimmen, wenn es Nexus Geräte MIT Tastatur geben würde. So bleibt mir nur zu hoffen, das der Bootloader beim Milestone 2 mit dem nächsten Update freigegeben wird - denn im Gegensatz zum Defy bekommt das Milestone 2 sein Gingerbread Update: "http://www.faq4mobiles.de/forum/mot...read-fuer-milestone-2-kommt-im-4-quartal.html" - und sich die CM7 Cracks dann auch um das Milestone 2 kümmern.

    [Edit] Wäre wahrscheinlich auch das Beste für's Defy: Bootloader öffnen und die Szene machen lassen ...
     
    #17 ragalthar, 12. Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. Sep. 2011
  18. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Wäre nicht nur für das Defy das Beste, sondern für so ziemlich jedes Motorola...
     
  19. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Yo, ich im Moment. Custom Roms weiß ich nicht mal was das ist und durch mein neues Haus habe ich eh kaum Zeit.

    Bin sogar schon am überlegen von Touchscree zurück auf ein " normales" Handy zu wechseln, da ja alees bei Smartphones super geht, doch telefonieren finde ich mit einem "normalen" einfacher.
     
  20. riep16

    riep16 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Okt. 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Jo da war Moto aber schnell beim MS2 ein Jahr nach release von Gingerbread kommt es endlich, das ist ja echt eine Frechheit.
     
Die Seite wird geladen...