Allgemein Kein mobiles Internet nach iOS Update

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von webrider, 13. Okt. 2010.

  1. webrider

    webrider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein 3GS (Auslandsimport ohne Vertrag, SIM-Karte von Simply im T-D1 Netz) hat einwandfrei funktioniert und sogar das 3G Symbol war im Display zu sehen, aber nach dem iOS-Update von Version 3.1 auf Version 4.1 habe ich kein mobiles Internet mehr, weder GPRS noch EDGE noch HSDPA.
    In den Einstellungen taucht sowas wie APN gar nicht auf, Reboot habe ich schon versucht, Wiederherstellen über iTunes auch, wobei ein Downgrade der Software nicht möglich ist.
    Was ist da los?

    Gruß,
    webrider
     
  2. dösbaddel

    dösbaddel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2010
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    3g und mobile daten sind eingeschaltet?
     
  3. uniqe

    uniqe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    10
    ging mir gestern genau so.eine wiederherstellung hilft
     
  4. webrider

    webrider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    3G und mobile Daten sind eingeschaltet und eine Wiederherstellung hat nichts gebracht.
    Ich fahre heute zum Apple Store, vielleicht wissen die was.

    --- Edit ---

    Problem gelöst. Simply hat das mobile Internet abgeschaltet, weil auf meiner Rechnung angeblich 250 Euro aufgelaufen sind.
     
  5. uniqe

    uniqe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    10
    dann rechnung bezahlen und freuen...
     
  6. webrider

    webrider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die Freude ist etwas getrübt, weil ich 200 Euro für gar nichts bezahlen muß. Woher soll man wissen, dass das iPhone eine permanente Verbindung mit dem Internet hält, ohne dass man etwas davon merkt. Für mich ist das keine Nutzung sondern eine nutzlose Verbindung.
     
  7. dösbaddel

    dösbaddel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2010
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    ja vorher schlau machen,wozu auch ein iphone ohne datentarif?
     
  8. webrider

    webrider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab einen Datentarif, den ich jederzeit kündigen kann. Was du wahrscheinlich meinst ist eine Flatrate. Nun, mein Provider hatte die Flatrate nur im O2-Netz und die Telekom hatte das 3GS nicht mehr. Ich hab das Teil vor 2 Wochen als Auslandsimport gekauft und wollte die mobile Internet-Nutzung auf ein bißchen Google Maps und lokale Google-Suche beschränken. Ansonsten bin ich es eigentlich nicht gewohnt, das eine Maschine über meinen Kopf hinweg entscheidet. Eigentlich müßte Steve Jobs für den Betrag aufkommen.
    Wenn ich mobile Daten abschalte, dann wird keine Verbindung hergestellt, oder? Ich möchte nicht nochmal 200 Euro für nichts zahlen.
     
  9. dösbaddel

    dösbaddel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2010
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    beim iphone kannst es komplett abschalten,und das sehr einfach,probier das mal mit einem htc.
     
Die Seite wird geladen...