eplus Karte gesperrt und finde die PUK nicht

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von denim-guru, 19. Juni 2008.

  1. denim-guru

    denim-guru Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Nov. 2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    9
    Hi,

    ich hab ein riesen Problem.

    Ich mach mein Handy an und gebe statt der Pin-Nummer meiner Sim-Karte die Gerätesperrcode ein. Und (ja, denkt es euch ;)) dies genau drei mal.

    Das Doofe ich, ich finde die PUK nicht mehr.
    Was kann ich machen? Auch wenn es Möglichkeiten gibt, die was kosten, ich bin auf die Nummer angewiesen und sie musst schnellstmöglich wieder funktionieren...
     
  2. Mæz

    Mæz Guest

    Beim Provider melden... Sachverhalt schildern... is das einzige was mir einfällt......

    Wahrscheinlich ne neue Karte mit alter Nummer.... und ich denke umsonst is das nicht.....
     
  3. denim-guru

    denim-guru Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Nov. 2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    9
    Das ist nicht schlimm, wenn es was kostet, Hauptsache die Nummer funktioniert schnellstmöglich wieder.

    Die 0177 / 1000 funktioniert nur von E Plus selbst. Ich hab eben versucht, von meiner Freundin (sie hat E Plus, jedoch über The Phone House) ihrem Telefon aus anzurufen, das geht nicht.

    Ich probier mal im E Plus Laden anzurufen, nur hoffen, dass da keine Aushilfe grade Dienst macht :(
     
  4. Yazoo87

    Yazoo87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Beim Provider anrufen.
    Kannst alternativ auch sagen, dass dir dein Handy geklaut wurde.

    Selbiges ist mir passiert. Anruf und gesagt, dass mir mein Handy geklaut wurde und ich dringend eine neue Karte mit der alten Nummer benötige.

    Hatte dann 4 Tage später eine nagelneue Karte mit der alten Nummer und dem alten Guthaben (Prepaid) im Kasten.

    Kostenpunkt: 15€ Aufwandspauschale
     
  5. denim-guru

    denim-guru Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Nov. 2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    9
    Es klappt wieder :):):):):)

    Jetzt hab ich aus einer Xtra-Aktion die Prepaid KArte genommen und die 0177 / 1000 angerufen und das hat funktioniert (frag mich mal, warum es mit der E Plus von The Phone House nicht geht :confused:).

    Nachdem ich dem Mitarbeiter im Call Center erklärt habe, worum es geht und ihm die Nummer und das Kennwort genannt habe, hab ich von ihm den PUK bekommen.

    Hier sieht man, dass es keinen Sinn macht, denen Leuten eine Geschichte zu erzählen (warum auch :confused:). Weil beim geklauten Handy, hätte es keinen Sinn gemacht, dass er mir die PUK mitteilt ;)
     
  6. Yazoo87

    Yazoo87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    ähm... AFAIR sollte genau das mit der PUK nicht gehen.

    selbiges stand auch immer bei allen Karten die ich bisher hatte dabei (PUK weg -> Karte = Müll ... Sinngemäß versteht sich)
     
  7. denim-guru

    denim-guru Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Nov. 2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    9
    Vielleicht ist das bei E Plus Prepaid-Karten so, keine Ahung.

    Aber mir egal, ich bin froh, dass die Nummer wieder erreichbar ist.
     
  8. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Der Provider hat Deine Puk zur Karte und er gibt sie Dir auch. Einige kostenpflichtig, bei anderen ist es Service. Allerdings mußt Du Dich eindeutig legitimieren.
     
  9. denim-guru

    denim-guru Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Nov. 2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    9
    Ja genau.

    Ich hab ja auch von einer Xtra Prepaid Karte aus angerufen, da es von der E Plus Karte vom Phone House nicht ging.

    Hab ihm dann den Sachverhalt geschildert, meine Rufnummer und das Kennwort genannt und dann hat er mir die PUK gegeben. :)
     
  10. Hallo,
    ich hatte genau das Problem: "Pin 3x falsch eingetippt - Puk nicht mehr gefunden". Habe gerade bei meinem Netzbetreiber angerufen (BASE-Hotline) und er hat mir die Puk genannt, nachdem ich ihm mein Kundenkennwort genannt habe. Also war es absolut kein Problem!
    Hoffe, ihr habt genauso viel Glück.
     
  11. tinu

    tinu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Wow,

    Einen fast 6 Jahren alten Thread ausgraben. Wen interessiert denn jetzt noch deine Antwort. Muss das sein?:crazy::fresse
     
  12. Nerd

    Nerd Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo denim-guru. Ruf bei deinem Provider an, der kann dir weiter helfen. Hierzu musst du dich nur autorisieren, dass die Daten auch zu dir gehören - meist mit einem Passwort - und schon bekommst du PIN und PUK vom Provider genannt. Aber Achtung! Bei manchen Betreibern fallen hierfür Gebühren an. LG
     
  13. tinu

    tinu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Nerd,

    Haste meinen Post nicht gelesen? Ist doch lächerlich, was ihr hier treibt.
     
  14. Herr Schmidt

    Herr Schmidt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Threads closen dann passiert so was nicht :)
     
  15. tinu

    tinu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Das ist doch Quatsch. Jeder normal denkende Mensch gräbt keinen 6 Jahre alten Thread aus. Es sei denn, das man Posts sammeln will.;):cool:
     
Die Seite wird geladen...