Sonstige java-apps über telnet starten, kvm

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von leidola, 12. Mai 2009.

  1. leidola

    leidola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Weiß Jemand zufällig, wie ich Java-Anwendungen über Telnet starten kann? Bisher versuche ich folgendes (auf einem razr2 v8):

    Code:
    export LD_LIBRARY_PATH=/usr/lib/ezx/lib
    /usr/SYSjava/kvm -launch MidletNr
    
    Wobei sich die MidletNr aus dem Pfad der Anwendung ergibt, also z.B.:

    Code:
    /mmc/mmca1/.system/java_355563014839987/DownloadApps/MIDlet20003
    ==> MidletNr = 20003
    
    Irgendwie klappt das aber nicht, es kommt nur die Ausgabe:

    Code:
    {1} jamUtil.cpp:65      1257397044 : 205199  - KVM: Main() entrance, kvm's main Function starts here
    
    Wobei die mittleren beiden Zahlen variieren. Weiß Jemand mehr?
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ich kürz das mal alles ab ;)

    Bei mir hat das soweit funktioniert, allerdings wurd gesagt, dass die Java-Anwendung aufgrund eines Authentifizierungsfehler nicht gestartet werden kann ;)

    Die komplette Bash hier: protector private pastebin - collaborative debugging tool


    Wobei die Standardapps funktionieren ;) Nicht die auf der Speicherkarte.
     
    #2 Protector, 12. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2009
  3. leidola

    leidola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Das ist interessant. Bei mir landet das Programm nach der ersten Ausgabe direkt wieder in der Konsole... Hmmm...
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    So, wie in deinem anderen Thread, via jaidaid.so funktioniert es.

    Auch wenn man dann die Java aufruft. Aber, das geht auch wesentlich intelligenter bzw eleganter :)

    Im Anhang ist eine JavaBox. In dieser ist sind 2 Java-Dateien und eine mpkg ;) Die MPKG ist EIGENTLICH für den Elysseum Mod gedacht, denn diese muss dann ganz gewohnt einfach installiert werden.

    Was das aber alles bewirkt: Mit dieser JavaBox kann man die Java-Dateien sozusagen "zurechtbiegen" ;)

    Wenn du die mpkg entpacken willst, einfach in tar.gz umbennen und dann entpacken :)
     

    Anhänge:

  5. leidola

    leidola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne doofe Frage: wie installiert man mpkg-Dateien Offiziell?
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Auf dem V8? Ohne den entsprechenden Installer garnicht ;)
     
  7. leidola

    leidola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es diesen Installer schon? ;-)
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Eigentlich sollte es ja eine Überraschung sein :( Such mal auf M3 nach Elysseum :D Das is dann aber der Originale :) Den den wir hier später vorstellen ist ein klein wenig abgeändert.
     
  9. leidola

    leidola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ah, sorry... ich wollte keine Überraschung verderben :eek:. Naja, vielleicht warte ich einfach und schaue, was ihr genau vorstellen wollt. Evo3 gefällt mir schon ganz gut, wer weiß wie Elysseum ist :D
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nö, is schon ok :) Es gibt ja schon eine neuere Firmware als Evo 3 ;) Nennt sich Basic Plus.

    Dort ist auch schon ein Paketmanager drin. Muss ich nur mal schauen ob ich die JavaBox irgendwie darauf portieren kann.
     
  11. leidola

    leidola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Da soll mal einer die Übersicht in diesem Forum bekommen. Eine Wiki-Seite mit den ganzen Infos wäre echt toll :)

    Na, dann werde ich mal bei Gelegenheit Basic Plus antesten...
     
  12. leidola

    leidola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ah, ich hab gerade etwas herausgefunden! Das Problem, warum mein Java nicht starten wollte war, dass die Umgebungsvariablen NICHT richtig gesetzt waren! Es gibt ein kleines Skript, welches sie einem setzt:

    Durch Benutzung dieses initenv-Skript kann man nun auch die Qt-Anwendungen in /usr/SYSqt starten ;)
     
Die Seite wird geladen...