Allgemein Ist Symbian tot?

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von SymbianFan, 10. Juni 2013.

  1. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Hauptsache du bist von dem Gerät und OS überzeugt, denn nur das zählt. ;)

    Wieso soll Symbian nicht bis 2015 und darüber hinaus laufen? Hat doch kein Haltbarkeitsdatum? :cool:

    Auch wenn Nokia Symbian beerdigt hat, das bedeutet noch lange nicht, dass Symbian tot ist. Symbian lebt und wird nie untergehen!

    In keinem einzigen der aktuellen OS sehe ich eine Alternative zu Symbian. Symbian ist ein geniales OS, das unter anderem stabil, zuverlässig, ressourcensparend und auch optisch unschlagbar ist.

    Grüße
     
    #1 SymbianFan, 10. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Ich glaub, ich bin der was hier zu Symbian zählte als es noch S60v1 gab auf den 7650 was wohl keiner von euch hatte. ;)

    Also ich bin nun bei Android, ich bin auch öfters zu Symbian zurück, nach SE, iOS oder Android, nur 2.3. hat es geschafft das ich bei Android bleibe.

    Stabil? so lange wie des gebraucht hat einigermassen stabil zu sein, braucht nicht mal MS für eine Windows Version. Zuverlässig? Deswegen hab ich schon jede Menge FW Fehler gehabt usw. Ich hab jede Symbian Version hier! (S60 und da alle Versionen von v1-Belle, S80, S90) Ressourcensparend? Ganz im Gegenteil, es gab genug OS die schneller und weniger Auslastung hatten.

    Es ist gut, dass Symbian Tod ist, glaubt mir. Ich habe es geliebt, nur es ist mehr am Puls der Zeit. Der Untergang mit den 5800, auch wenn man es nicht wahrhaben will.

    Und wenn man weiß, woher Symbian kommt, weiß man, Nachfolger sind alle die gleichen. Weil Symbian damals auf Linux Basis kam, des war Symbian 1 usw. Was nie im Handybereich war.

    Erst ab Symbian 6 kam es in Handybereich. Mehr muss ich ja nicht sagen oder?

    LG
     
  3. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.883
    Zustimmungen:
    132
    Doch ich hatte auch so ein Teil :D
     
  4. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Symbian ist nicht tot. Symbian lebt! ;)

    Symbian ist aufjedenfall ressourcensparend!
    Würde ein Android-Gerät mit 680 MHz und nur 256 MB laufen können? Bestimmt nicht!
    Weil Symbian so ressourcensparend ist, ist der Akku-Verbrauch auch entsprechend niedriger. ;)

    Android verbraucht ungeheuerlich viel an Ressourcen und Strom.

    Stabil lief bisher jedes Symban-Handy bei mir. Also von S60v2, S60v3 zu S60v5 (N97 Mini usw) bis hin zu Symbian^3.

    Beispiele?

    Grüße
     
    #4 SymbianFan, 10. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2013
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Beispiele wären Maemo, WebOS, SHP, Dragonfly, Epoc etc. etc. :D
     
    #5 tomauswustrow, 10. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2013
  6. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Welches Gerät kommt denn noch? Welches kann man Provider kaufen? Wann kam des letzte?

    Klar läuft mit Vanilla ROM super.

    Ich bezweifel das du ein S60v2 Gerät hattest, da gab es nur das 6600. Die anderen waren FP1 und das gängige N70 S60v2FP3 was schon S60v3 fast war. Ausserdem war S60v2FP3 ein Flop, da es mit S60v3 vorgestellt wurde.

    Ich nehme das iPhone 2G, des lief sowas von flüssig im Vergleich zu einem 5800 (was später kam).

    Selbst das G2 lief schneller. Von N900 will ich gar nicht reden, noch schneller.

    Wenn Nokia gleich nach S60v3 Symbian^3 Belle gebracht hätte, wäre eine Chance da gewesen, so war bei S60v5 klar, es ist der Tod.

    LG
     
  7. AquaX

    AquaX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    79
    Dass es das 5800 war würd ich gar nicht sagen.
    Beim knarzenden N96 "Joghurtbecher"
    (so hat man es bei uns in AT gerne beschrieben)
    fing es an, wo man erstmals schockierende Verarbeitungsmängel feststellte und das N97 war auch eine herbe Enttäuschung.
    Aber was heisst "Tod" ?
    Solang ich hier Beiträge mit Symbian verfassen kann, würde ich sagen - es wirkt noch sehr lebendig. :)

    MfG
     
    #7 AquaX, 11. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  8. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Nicht das Gerät 5800 war der Tod, sondern rein das OS. Es war S60v3 auf Touch, mit Doppelklick. Android und iOS waren da schon weiter.

    Wäre das 5800 oder N97 mit Belle gekommen, dann wäre es der Hammer gewesen.

    Weites Symbian Problem war, nur Nokia hatte mit S60 Erfolg. Samsung war, Murks und bei SE auch. Da war klar, dass es nicht mehr weiter gehen kann... Ich sage ja auch leider, nur die Fehler kamen früher und so kam eins zum anderen und der Tod war unausweichlich. Nicht umsonst werde ich mir nie WP zulegen. ;)

    Ausserdem Verarbeitung und Nokia, reden wir nicht. N95 der Wackelslider (erste Serie bis der N95 8GB Slider kam), 6680, 6630, N73, N81, N80 usw.

    Nicht umsonst hies es, E-Serie ist die Symbian Serie mit guter Berarbeitung. ;)

    LG
     
  9. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach, wenn keine neuen Geräte kommen, bedeutet es noch lange nicht, dass Symbian tot ist.

    Wenn noch Millionen von Menschen das OS benutzen, wie kann man es als "tot" bezeichnen? Selbst Nokia hat vor kurzem einige Updates für Belle-Geräte rausgebracht. Außerdem kommen noch immer neue Apps für Symbian und bereits vorhandene Apps erhalten Updates. Es gibt eine riesige Symbian-Community (vorallem in DMF), wo unter anderem sehr fleißig für Symbian gemoddet wird.
    Der offizielle Support von Nokia soll doch bis min. 2016 gehen.

    Wie kann man über all diese Tatsachen hinwegsehen und behaupten, Symbian sei tot?

    S60v2, die ich hatte: 6260 und 6600.

    Grüße
     
    #9 SymbianFan, 11. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  10. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    6260 war schon mit FP1. ;) Dazu hast du da wohl noch nicht verstanden was Symbian ist. Eh halt S60, weil Symbian gab es auch als UIQ (das ist Tod), als S80 (sowas von Tod) und als S90 (Totgeburt).

    Bada nutzen auch viele Leute und trotzdem ist es Tod. ;) Oder wenn wir es bei Systemen sagen wollen. Windows XP ist auch Tod, es gibt nur noch Notfallupdates und dann geht der Support auch bald weg. Auch wenn es viele noch nutzen.

    Warten wir ab wann Nokia wirklich den Hahn zudreht, wird schneller sein als gedacht.

    Symbian ist auch Touch vermurkst, wenn wie Belle am Anfang gewesen wäre, dann ja, wäre die Chance da gewesen.

    Auf normalen Geräten ohne Touch wäre S60v3, immernoch Top, definitiv.

    Nichts desto trotz ist Symbian Tod.
     
  11. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Aber irgendwann sind die Lager leer... ich kenne paar Leute die jetzt schon Probleme haben einzelne Ersatzteile zu bekommen. V.a. weil es oft dieselben Teile sind, die kaputt gehen... ob man in 2 Jahren da noch die Teile bekommt bezweifel ich mal. Da wirds wie bei anderen (alten) Geräten... irgendwann kusieren immer dieselben Defekte....

    Die einfache Struktur von Symbian ist gerade bei Softwareschäden wirklich eine starke Erleichterung... aber man merkt auch schnell warum Symbian für aktuelle Geräte einfach nichts taugt. iOS und v.a. Android (durch die Möglichkeit billig Geräte herzustellen) haben den ganzen Markt verändert. Heute nutzen Leute Smartphones die nie ein Gerät mit Symbian in die Hand genommen hätten... Symbian ist für die Allgemeinheit (und wie ich finde für viele auch im Alltag) einfach zu umständlich.

    Ich finde es aber lächerlich, wenn andere OS hier abgewertet werden, um Symbian aufzuwerten (was eh nicht funktioniert). Es gab ne Zeit für Symbian, und es gab nen Markt. Dieser Markt hat sich verändert. Was war früher Opera unter WM oder Symbian... heute kann man schon mit dem Grundsystem viel einfacher surfen. Apple hat damals den Markt so umgekrempelt... und wenn man diesen heute anschaut kann man nur froh sein. Aber es ist wie immer mit Veränderungen... beim Klopapier gabs auch Leute die sich bis zu ihrem Tode geweigert haben es zu benutzen.

    Wie Deadman sagt, denke ich das Symbian schneller weg ist, als sich mancher vorstellen mag. Es wird keine wirklich neuen Geräte mehr geben und auch der Support wird nach und nach eingestellt... selbst Entwicklungsländer wirste mit Symbian nicht mehr locken können... die Entwicklung hat sich einfach zu sehr beschleunigt.

    Ausserdem wird Symbian bei neuen Entwicklungen immer weiter abgekoppelt werden. Und Nokia wird hoffentlich mit seinen Lumias auch weiter erfolgreicher...

    So und jetzt dürft ihr rumhetzen... :D
     
  12. AquaX

    AquaX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    79
    Ja gut ok, beim 5230 meiner Ex
    (die 5800 Version ohne Wlan)
    war's sehr hilfreich - Zahnstocher mit spitzen Endungen als Stift zu benutzen
    (zerkratzen die Oberfläche nicht),
    um etwa "+"en auf Seiten im Opera Mini gut öffnen zu können. :D

    Nun darum liebe ich die N95 Nachfolgemodelle.
    Obwohl bei einem von E-Bay hatte ich zu Beginn auch einen Wackelslider.
    Den Slider mal runtergeschraubt, den Dreck mit nem Tuch darunter weggewischt, beim Anschrauben fest zusammengedrückt und der Slider flutschte wieder.
    Hatte auch länger herumgedoktort, welche Tasten als gute Erneuerungsbasis in der Kombination am Besten sind.
    Bin sozusagen jetzt der perfekte N95-8GB Remasterer.
    Wenn mich also jemand fragen würde, welches Nachbaucase, welche Tastaturen in welcher Kombi verwenden, würde er die E-Bay Links bekommen "kaufst du das und das" und "machst du so und so"
    Als ich beim 3ten bei einem Nokia Care die letzte Firmware aufspielen liess
    (kostet 25 € und dann ist die Sache erledigt und eine gute Basis zum Hacken.g)
    hatte ich zuvor das Case und die Tasten erneuert und dem das Teil dann auf den Tisch gelegt.

    [​IMG]
    Der hat das 5x in seinen Hànden gedreht und von allen Seiten betrachtet - echt wahr!
    Er sagte dann - so ein schönes hätte er schon lang nicht mehr gesehen, das glänzt und da wackelt nix - wie Neu meinte er..
    Mein Gedanke: Na welche abgelutschten Gurken der sonst so gebracht bekommen muss.gg
    War schon ein bisschen ein unerwartetes Erlebnis muss ich sagen. :D :)

    Sorry für den kleinen Smalltalk :)

    MfG
     
    #12 AquaX, 11. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  13. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    "Weil Symbian damals auf Linux Basis kam, des war Symbian 1 usw. Was nie im Handybereich war. " Deadman ! 6 Setzen und daheim nochmal üben wie man zusammenhängende Sätze schreibt und bitte auch noch einmal nachschlagen wo die Unterschiede von Epoc, Symbian, Linux und QT (Trolltech) sind.
    Vielleicht werden dir dann die Zusammenhänge klar... momentan scheint das nicht der Fall zu sein.
    Und übrigens darfst du auch gern mal nach EZX und Montavista googlen wenn du dich für Linux im Handybereich interessierst. Scheint aber eher weniger der Fall zu sein.
     
  14. AquaX

    AquaX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    79
    Sorry für das Doppelposting, aber:
    Du sagst es ! Ein gutes Beispiel ist ein 2008 zu Grabe getragener Systemaufsatz.
    So seltsam es auch klingt, aber der mobile Trend kommt der Nutzung sehr entgegen..
    eure desktops - Windows 3.1x Support Forum

    Google Xhtml Proxy für neue Seiten mit Opera 3.60-16Bit nutzen - Windows 3.1x Support Forum

    Eure Desktops - die Zweite - Windows 3.1x Support Forum

    Das Wlan Tethering per Joikuspot damit wird von jedem meiner 3 Betreiber nicht blockiert - weil es ihnen egal ist mit was man ihre Netze nutzt..
    Denen ist nur wichtig, dass ich meine Prepaid Tarife finanziell abdecke. :D :)
    Klar, wäre ich die Betreiber wär's mir auch egal.. ;)

    Was ich damit sagen will, wenn das geht, geht das mit Symbian später ebenso, mit deiner Vermutung hast du also mit grosser Wahrscheinlichkeit Recht..
    Tot ist für einem nur das, das er nicht nutzt..

    MfG
     
    #14 AquaX, 11. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  15. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Symbian Ursprung war Ende der 80ziger und basierte noch auf Linux, Epoc war ja nichts anderes so wirklich.

    Es fand da auch kein Einsatz im Handy Bereich.

    QT kam später in Symbian hinzu, genauso wie Java oder Python. Die Sprache bei Symbian ist Symbian C++ normalerweise.

    Und zur Geschichte:
    Reicht dir das Tom?

    LG
     
  16. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Du liest dir aber nicht deine eigenen Beiträge durch die du von Wikipedia kopierst oder ?
     
  17. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Wie gesagt, im Prinzip ist es nichts anderes wie Linux. :p

    MS-DOS ist ja auch was anderes als DOS ich weiß schon. :D

    MS hat auch nie bei Apple was wegen Windows kopiert, ne alles eigene Sache. :D

    Fakt ist, Symbian hat schon über 20 Jahre auf den Buckel und gehört somit langsam zum alten Eisen. ;)

    LG
     
  18. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Unix ist von 1969 und fast alle modernen Systeme basieren im Grunde darauf. Das Alter hat nichts zu sagen ;)
     
  19. mja

    mja Guest

    Es ist schön zu sehen das bei solchen Themen hier mal wieder schön was los ist. Tot oder nich, man kann es benutzen!
     
  20. AquaX

    AquaX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    79
    Stimmt..soeben N95-8GB Nr.4 ausgepackt und gleich mal mit diesem Posting einen Wlan Test über einen Joikuspot Zugang eines der 3 Anderen gemacht.
    Ja sehr nutzbar :) und Test passed..
     
Die Seite wird geladen...