iPhone vs Nexus One vs. Xperia 10

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von Chrisklein92, 22. März 2010.

  1. Chrisklein92

    Chrisklein92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wollte mal Fragen was das bessere Handy ist. Man mus shalt sagen, dass das Iphone am teuersten ist. Ich will es mir vllt dann gebraucht holen, weil die Verträge bei T-Com sind ja unverschämt teuer.

    Und noch was wie sieht da smit den Apps bei den Androids aus nicht so gut wie beim iphone oder.

    mfg

    Chrisklein92
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Was nützen dir 130.000 Apps, wenn davon 90% reiner Müll ist wie viele iPhone Anhänger selbst zugeben.

    Wenn es dir um schiere Masse geht, dann nehme ein Apple.

    Wenn du aber frei entscheiden willst, was du wann, wo und von wem installieren willst, oder verwalten willst nimmst du ein Android Handy.

    Das iPhone hat seinen Reiz, weil es ein "Haben-will" Gerät ist, aber der Glanz verblasst...gerade wegen des Preises und der Einschränkungen in der Nutzbarkeit.

    Ich hatte ein Nokia N97 und werde es jetzt verkaufen, weil ich auf Android umgestiegen bin. Ich vermisse nichts und bin der Meinung, das Android mehr bietet als iPhone oder Symbian.

    cu
    logofreax
     
  3. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Bei beiden Geräten kannste von Hause aus nicht "frei entscheiden". Geht beides nur über Zusatzsoftware. Schau mal in den Androidstore... da is mehr als 90% Müll... und trotzdem is genug sinnvolles dabei. Es gibt z.B. bei Andoid keine wirklich gute App für Bahnfahrer (fürs iPhone schon). Und wenn deine Zahlen stimmen sind immer noch 13000 sinnvolle Apps im Applestore :)

    @Chrisklein92: Nevus One und X10 würde ich mir erst anschauen. Sind ja noch nicht verfügbar bei uns.

    Der Unterschied von iPhone und Android is nicht sooo gross was die Bedienung betrifft. Android is halt nicht ganz so intuitiv, dafür haste aber mehr Freiheiten. Also für Leute die technisch interessiert sind is Android siche die bessere Wahl.

    Beim iPhone haste meiner Meinung nach immer noch die beste Verarbeitung (mal schauen was das Nexus One da zu bieten hat) und v.a. einige exklusive Apps. Das wird wohl leider auch so bleiben...

    Ich nutze selbst auch Android (weil ich ne Hardwaretastatur brauche), und bin sehr zufrieden. Aber was Apps und Co. betrifft muss man halt manchmal neidisch aufs iPhone schauen... aber im Leben gibts immer Kompromisse.
     
  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ich kann unterwegs an der Bushaltestellen entscheiden, ob ich z.B. ein Lied löschen oder ein App deinstallieren will. Dasselbe auch umgekehrt. Ich gehe mit dem N97 oder meinem Milestone ins Internet und lade mir Musik oder Apps auf mein Handy. Beides geht beim iPhone wohl nicht.

    Das meine ich mit Freiheit...

    Und was ist an Android nicht intuitiv? Oder was macht Apple da anders? Verstehe ich nicht...meinst du vielleicht damit, das das iPhone intuitiver zu bedienen ist, weil man einfacher viel weniger damit anstellen kann, was das Personalisieren angeht?

    Und ganz ehrlich...wegen "exklusiver" Apps gebe ich keine 200 oder 300 € mehr aus...klar gibt es da derzeit noch mehr Apps. Aber auch nur durch den Hype. Lasse Android mal so lange etabliert sein wie das iPhone, dann sehen wir weiter.

    Denn nach wie vor bin ich der Meinung, das Apple zuerst auf schiere Masse geschielt hat und erst jetzt anfängt im AppStore aufzuräumen. Das sieht man an den Meldungen der letzten Zeit nach denen Apple etliche tausend Apps rauswirft....Ok, das kann und wir bei Android wohl auch mal anfangen...

    Trotzdem war und ist für mich persönlich ein iPhone nach wie vor kein Alltagsgerät.

    Lustigerweise werden die Apps immer als der große Vorteil des iPhone genannt, aber das ist für viele wohl nicht der Hauptgrund ein High-Cost Gerät zu kaufen ;)

    cu
    logofreax
     
  5. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Ich glaube nicht das Android da je rankommt. Das Problem bei Android ist auch sein Vorteil: die Gerätevielfalt. Wenn du z.B. nen Tattoo hast und dann nicht alle Apps nutzen kannst, dann is das schon nervig. V.a. weil du das als Normaluser nicht weisst.

    Dein Gehetze gegen iPhone is ziemlich einfallslos. Im KFTZ-Bereich regt sich da auch niemand auf, das Leute sich mit Hardware pimpen. Das es arm ist geb ich dir recht... aber es is nunmal die Masse... und Gesellschaftskritik hier wohl auch nicht das Thema.

    Das iPhone kannste nem 3jährigen geben der kapiert es. Bei Android ist das Bedienkonzept nicht 100% schlüssig. Ich sehs ja wenn mein Sohn rangeht, da muss ich schonmal eingreifen. Das ist natürlich kein Vergleich mit WM oder Symbian wo ich immer ausrasten konnte.

    Das 3Gs (auf was du ja preislich anspielst) ist für mich aktuell noch immer das am besten verarbeitete Gerät. Das der Preis stabil bleibt sagt eigentlich alles.Bei nem neuen Nokia kann man ja zuschauen wie der Preis in den Keller geht :).

    Und zum Thema "Einschränkungen" geb ich dir recht. Ein Geek wie ich kann damit auch nicht leben. Aber es gibt genug Leute die wollen ein SmartPhone ohne sich mit Technik und Co. zu beschäftigen. Und die sind beim iPhone einfach besser aufgehoben. Ich sehs bei mir im Bekanntenkreis wieviel Leute ihr iPhone lieben und nicht mehr hergeben wollen, weil esalles so macht wie sie es wollen. Das es mir nicht reicht ist für die Leute ja nicht das Kriterium...
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    ich hetze nicht. Ist nicht mein Stil. Und wie ich geschrieben habe "meine persönliche Meinung" und die müssen eben auch iPhone Liebhaber respektieren...

    Mit meiner Meinung stehe ich halt auch nicht alleine da.

    Für mich bleibt es ein eingeschränkt nutzbares Spielzeug. Nicht mehr nicht weniger und das zu einem völlig überhöhten Preis. Aber wie du schon geschrieben hast. Das muss jeder für sich entscheiden.

    Hier geht es auch um die Wahl zwischen diesen 3 Geräten und da er offensichtlich sehr hohen Wert oder fast ausschließlich die Apps erwähnt wird ihm keine andere Wahl als das iPhone bleiben.

    cu
    logofreax
     
  7. Doch es gibt eine Wahl abwarten bis Geräte mit Windows Phone 7 erscheinen. :D
    Das IPhone ist für Otto-Normal perfekt was die Bedienung und die Apps angeht.
    Android ist für Freaks die gerne spielen. :D
    Und Symbian ist nicht so tot wie man glaubt mein GT-I8910 ist einfach top.
     
  8. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Haha... zu Windows sieben kann man noch garkeine Aussagen treffen.

    Und Symbian ist nicht tot, aber es ist bei der Bedienung einfach 3te Wahl. Android kann sogar keine Frau. Und die schmeist dir ein Symbian hinterher :)

    @logofreax: klar stehste nicht alleine da. Aber die Verkaufspreise des iPhones sagen doch alles. Wenns keiner kaufen würde wären die Preise überhöht. Wenn man sich die Verkaufszahlen anschaut scheint dem wohl nicht so zu sein. Angebot und Nachfrage... wir leben halt hier nicht im Sozialismus :)
     
  9. Zu WP7 brauchst du auch keine Aussage treffen, MS stopft richtig Kohle in die Entwicklung hinein,die erlauben sich keinen Flop mehr.
    Symbian ist ausgereift und für mich leicht zu bedienen,zugegeben Otto-Normal ist auch hier oftmals überfordert.
     
  10. BerGaMont

    BerGaMont VIP Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    4
    Hm also ich kann mit meinem iPhone unterwegs apps laden und auch löschen, auch Musik kann ich laden und auch löschen, stell dir vor Logo ;)

    und es läuft ja wohl 1000mal flüßiger als mein damaliges N97.
     
  11. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Du hast aber sicher dein Gerät jailbreaked ;)

    Und genau das machen wohl die wenigsten "Normaluser"

    Aber wir driften immer mehr ab in das Alte Thema "Pro und Contra iPhone"

    Vielleicht kann der Threadersteller mal seine Entscheidung posten ;)

    cu
    logofreax
     
  12. BerGaMont

    BerGaMont VIP Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    4
    Dass das ab Werk nicht geht, darüber brauchen wir ja nicht streiten. Apps kann man aufs N97 ohne Hack oder Signatur auch nicht so einfach draufbügeln ;)
    im Grunde sind es alles Handys :D
    nun btt ich finde das iPhone an erster Stelle vorausgesetzt mit jb und diversen cydia apps
     
  13. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Windows Phone 7 werden viele hassen, da es keine nativen Anwendungen mehr gibt, keine Speicherkartenunterstützung hat etc etc, man könnte weiter hetzen. Ja, ICH hetze gerne.

    Android ist nicht für Freaks. Dafür ist es viel zu gut abgeschottet. Natürlich kriegt man es frei, ala root. Aber selbst dann ist es noch nicht richtig frei, sondern man kann nur in den Systemdateien rumspielen. Ein anderes OS oder ein zweites Installieren? Keine Chance.

    Ein Freak-Gerät ist und bleibt das Nokia N900, denn dort ist alles mögliche machbar.
     
  14. Hat dir wahrscheinlich Steve Ballmer oder Billy Boy alles höchstpersönlich gesteckt. :D
    Hetze schön weiter du sitzt mitten in einer Gerüchteküche und hast keinerlei Fakten die von autorisierten Personen stammen.
    Schön abwarten bis WP7 erscheint dann schimpfen. :D
     
  15. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Klar, Mozilla wird wegen Gerüchten zufolge Fennec für Windows Phone 7 eingestellt haben. Das war nämlich der Grund dafür: Keine nativen Applikationen.
     
  16. Alles Off Topic. :D :gelbekarte: :rotekarte:
     
  17. Harley-TSI

    Harley-TSI Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Genau da bin ich deiner Meinung. Habe mein N97 nun auch verkauft und hole mir das Milestone.

    @ Threadstarter

    Wieso guckst du dir nicht das Motorola Milestone an? Gerade die QWERTZ finde ich das beste dran. Ausserdem hat es die höchste Displayauflösung von allen. Und ne doppelt so gute GPU wie im N1 und X10. Nur das iPhone hat ein bisschen ne bessere (VRX 535 zu 530 beim Milestone).
     
  18. Chrisklein92

    Chrisklein92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    14:54 ----- Beiträge automatisch zusammen geführt -----

    Naja ich werde wohl warten ich finde es etwas übertrieben den Preis für ein Iphone und bei T-Mobile der erste Vertrag wo du 0€ zu zahlen musst habe ich monatliche Kosten von 75 €.

    Das Nexus One reizt mich schon wenn man es in Deutschland bekommt.
     
  19. Harley-TSI

    Harley-TSI Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Achja.. hättest du in der Schweiz gewohnt, hättest du das Nexus vor ca. 2 Monaten haben können, bzw. es gibt es schon ;)
     
  20. Hopperrapper

    Hopperrapper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also ich nutze zurzeit auch noch ein Nokia N82 mit Symbian. Ich habe jetzt eine zeitlang überlegt, ob ich auf Windows Phone 7 warten soll, oder auf Android setzen soll. Von Symbian will ich weg, weil es mir mittlerweile einfach zu wenig bietet. Und ein iPhone kommt für mich wegen der Bindung an T-Mobile nicht in Frage. Ich möchte bei o2 bleiben. Mein Vertrag läuft jetzt im Oktober aus.
    Ich bin mal gespannt, ob man dann bereits erste Geräte mit Windows Phone 7 sehen kann. Mir würde es eben wegen Xbox Live gefallen (da ich selbst ne Xbox habe). Der Nachteil, den ich jetzt aber schon sehe ist wohl, das das System nicht so offen ist wie Android oder iPhone OS, und man daher wohl kaum soviel kostenlose sinnvolle Apps im Store finden wird. Daher gehe ich zurzeit stark davon aus, das mein nächstes Handy auf Android aufbauen wird. Ich warte jetzt mal ab, was noch so für Modelle kommen.
    Ich würde ja gerne eins, mit einer coolen Oberfläche haben, und nicht die stink langweilige vom G1. Die Sony Ericsson Oberfläche hat es mir ja angetan, jedoch will mir das X10 noch nicht so ganz gefallen. Aber vielleicht kommt ja noch ein weiteres Handy in dieser Zeit. Die HTC Geräte sagen mir auch alle nicht so wirklich zu. Das neue Samsung könnte vielleicht noch ein Kandidat für mich sein. Naja mal schauen, was die Zeit bis Oktober noch so mit sich bringt ;)
     
    #20 Hopperrapper, 26. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2010
Die Seite wird geladen...