iPhone 4 iPhone 4 Displayglas zersprungen, Kosten Reparatur?

Dieses Thema im Forum "iPhone 4/4S Forum" wurde erstellt von Kulturchaotin, 23. Sep. 2011.

  1. Kulturchaotin

    Kulturchaotin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand ein bisschen weiter helfen.

    Mein iPhone ist meiner Freundin herunter gefallen und anscheinend total unglücklich auf den Fliesen auf gekommen. Mit Entsetzen sahen wir, dass das Glas des Displays zersprungen ist. Und zwar ausgehend vom "Lautsprecher/Ohrmuschel"-Rand. Anscheinend eine Schwachstelle... Denn dass es einfach mittendrin zerspringen würde durch einen Aufprall (selbst Fliesen) bezweifle ich.
    Nun hat meine Freundin ihrer Versicherung Bescheid gesagt und die meinten aber, ich solle erstmal in Vorlasse treten und denen dann die Rechnung schicken.

    Deshalb interessiere ich mich für die Kosten einer Reparatur und hoffe, dass hier jemand vielleicht einen Anhaltspunkt hat.
    Es ist so, dass nur das Glas kaputt ist. Zumindest vermute ich das, denn alles funktioniert noch einwandfrei, telefonieren sowie Touchscreen an sämtlichen Stellen (auch überall auf den Rissen).
    Ich habe aber keine Ahnung, ob Glas und Tochscreen nicht vielleicht "eine Einheit" sind und man deswegen nicht nur das Glas ersetzen kann?!

    Hoffe, hier kann jemand etwas dazu sagen und hoffentlich sogar einen Anhaltspunkt geben, was die Kosten betrifft.
    (Und vielleicht auch eine Empfehlung zwecks Reparatur: über Apple selbst? Einen Vertragshändler? Jemand ganz anderen?)

    Dazu sei noch gesagt, mein iPhone hat noch bis Anfang Oktober 2011 Garantie und ich wohne in Kiel.

    Vielen Dank im Voraus für Hilfe,

    viele Grüße,

    Jenny
     
  2. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Wenn du das Geld eh zurueckbekommst wuerde ich es auf jeden Fall ueber Apple direkt machen.
    Falls nicht kann man auch hier nette Leute finden ;)
     
  3. kAeFeR nEtWoRkS

    kAeFeR nEtWoRkS VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Die Garantie spielt keine Rolle, da Selbtverschulden.

    Wenn der Schaden direkt über Apple abgewickelt wird, kostet das 210 Euro. Das defekte Gerät wird hingeschickt und man erhält ein generalüberholtes Austauschgerät zurück. Reparieren tun die das nicht.
    Alternativ gibt es diverse Firmen (z.B Phonedoctor --> Google), die auch eine Reparatur durchführen. Wie es danach mit Restgarantie aussieht, weiß ich nicht, da solche Firmen selten von Apple authorisiert sind. Kostenmäßig kommt man da auch wenig billiger weg, steht aber auch bei denen auf der Homepage.


    Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
     
  4. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    ich tausch die Dinger fuer 40 Euro plus Versand ... Garantie gibts nur Uebernahmegarantie. Allerdings ist zu bedenken, dass die Garantie auf das komplette Geræt weg ist wenns jemand anderes ausser Apple macht ...
     
  5. Kulturchaotin

    Kulturchaotin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch für die Antworten!
    Ich habe es fast geahnt, dass es so teuer wird direkt über Apple.
    Wenn ich es wirklich von der Versicherung bezahlt bekomme, wäre das ja egal.
    Nur muss ich in Vorleistung treten, denen die Rechnung schicken und DANN prüfen die das.
    Dumm, wenn die dann doch sagen: Nein
    Und ich auf 210 Euro hänge, die ich nicht habe, wenn ich es für weniger hätte machen lassen können.
    Daher werde ich da vor Montag nichts machen sondern noch mal meinen Versicherungsmakler fragen, was der dazu meint...

    @ tomauswustrow:
    Gut, da meine Garantie ja nun eh Anfang Oktober ausläuft, wäre das ja egal, oder ist dann auch die Gewährleistung, die ich über T-Mobile habe, weg?

    Gruß,

    Jenny
     
  6. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    ich denke die Garantie ist vøllig weg wenn jemand seine Finger drin hat der keinen offiziellen Segen der Hersteller hat
     
  7. kAeFeR nEtWoRkS

    kAeFeR nEtWoRkS VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Displaywechsel für 40 Euro? Da ist der Materialpreis aber noch nicht drin oder? Allein die Displayeinheit kostet über 100 Euro. Vom Billigzeug würde ich die Finger lassen.


    Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
     
  8. jomafi

    jomafi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    0
    Quatsch, die Problematik ist, dass der Touch und das Display eine Einheit sind. Und die Kosten in Erstausrüsterqualtität (mit funktionierenden Sensoren) ca. 75 Euro. Der Austausch ist im Vergleich zum 3er Iphone etwas komplizierter, aber durchaus machbar. Von den absoluten Billigdingern würde ich allerdings auch die Finger lassen;) OK 40 Euro inkl. Material wäre natürlich schon extrem;)
     
  9. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    ich gebs zu ich kauf die Teile alle in China :) aber bis jetzt gabs noch nie Probleme... ist nur immer nervig wenn die Scheiben in 1000 Stuecken sind und man 2 Stunden mit der Pinzette pulen muss .
     
  10. scheflo

    scheflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    mit deim China dreck is die Garantie/Gewärleistung komplett weg! was dazu kommt is auch noch das es Probleme mit dem "Retina" Display geben kann, da es nur minderwertig angefertigt wurde...
     
  11. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Die ist eh weg wenn man es selbst tauscht. Egal ob Originalteil oder nicht.
     
  12. scheflo

    scheflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    bei deinen teilen ja ;)

    wenn ich als Händler die dinger tausche, kannst du in jeden apple store gehen oder es einschicken, und wenn es noch Garantie hat, wird es getauscht/repariert... mit deinen china Fälschungen geht das ned. ich mach das ned erst seit gestern, und weiß wovon ich rede ;) ausserdem Arbeit ich direkt mit einem store zusammen.
     
  13. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    gut du hast recht und ich meine Ruhe...
     
  14. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Mhmmm - Interessant; Du bist also Händler und arbeitest direkt mit einem Store zusammen...

    Jetzt stellt sich mir doch glatt die Frage, wieso Du dann Deine Dienste auf diese - für mich nicht ganz nachvollziehbare und merkwürdige - Art hier anbietest. Denn schließlich gäbe es ja die Möglichkeit (nach Absprache und Prüfung durch Logofreax), seine Dienste hier ganz offiziell im Handyservice anzubieten.

    Ich weiß nicht recht - ist auch nur meine persönliche Meinung - aber da würde ich mein Gerät doch eher Tom anvertrauen...
     
  15. scheflo

    scheflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    jeder hat das recht, seine Meinung zu äussern! Ich hab logofreax scho ne Mail geschickt keine Sorge! Es ist deine Entscheidung, ob du zu einem gehst, der denkt er kann ein iPhone professionell reparieren obwohl er das mit billig china Imitaten/importen macht, oder zu einem Händler, der dir ne Reguläre Rechnung schreibt und Garantie zusichern kann.

    mir persönlich is das egal ;)
     
  16. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Hallo ? Von mir bekommste auch eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt und allem Brimborium.
    Ich hab meine Firma jetzt seit 2001 und Beschwerden gabs noch keine.
    Allerdings macht Apple auch nur einen kleinen Teil meiner Arbeit aus.
    Und auf Nachfrage bei Apple wurde mir gesagt, dass die Garantie weg ist wenn du kein Apple Autorisierter Service-Partner bist.
    Dann kannst DU Garantie geben aber von Apple wirst du keine mehr haben.
     
  17. TomB

    TomB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Immer entspannt bleiben. Es gibt ja unzählige Anbieter bei denen man sein iPhone reparieren kann. Am Ende muss jeder selber entscheiden welche Qualität für Ihn wichtig ist und welchen Preis er dafür ausgeben möchte. Und solange vorher kommuniziert wird, dass der billige Preis durch eine schlechtere Qualität der Ersatzteile zustande kommt, dann ist das für alle Beteiligten doch fair. Und für den Fragenden sind auch die Preismöglichkeiten deutlich geworden.

    Grüße
    Tom
     
    #17 TomB, 4. Nov. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Nov. 2011
  18. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Ich frag mich echt was man hier gross diskutiert.

    Eine professionelle Reperatur ist immer in Erstausrüsterqualität (alles andere is Hobbygefrickel...). Kein professioneller Shop verkauft sowas. Und jeder sollte sich fragen ob er ein Gerät kaufen würde das mit Billigzubehör repariert wurde.

    Ein ordentlicher Service kann seinem Kunden auch erklären warum ne ordentliche Reperatur so teuer ist. Leider ist nunmal das Display nach der Platine das teuerste Ersatzteil bei Smartphones...
     
  19. Hab nun selber das Problem mit dem kaputten Display bei nem IPhone 4. Ich bin mittlerweile auch auf dem Standpunkt es professionell reparieren zu lassen. Aber was zahlt man für ne Reparatur und ab welchem Preis ist es nicht professionell (im Sinne preislich nicht günstiger möglich). Hab auf folgender Reparatur-Vergleichs-Seite iPhone Reparatur - Übersicht Werkstätte 3 Anbieter gefunden. Da gehen die Preise von 79 Euro bis 109 Euro fürs IPhone Display (Austausch Displayscheibe + Touchelektronik). Jetzt würde ich natürlich die 79 nehmen, hab aber Angst, das die Reparatur dann nicht ordentlich gemacht wird. Die Bewertungen der Reparatur sind zwar auch ok, aber Bedenken habe ich dennoch.

    Also danke für euer Feedback.

    Grüße,

    Christian
     
Die Seite wird geladen...