Sonstige Internet ohne Telefonbuchse?

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von Maurice92, 6. Mai 2010.

  1. Maurice92

    Maurice92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Bald werde ich 18 und bald möchte ich dann mein eigenes, leistungsfähiges Internet haben. Meine Mutter hat mir sofort klar gemacht, dass an ihrer Telefonbuchse nichts gemacht wird. Daher muss ich wohl ohne Internetbuchse auskommen.

    Ich habe mich mal etwas genauer informiert und bin auf den Begriff "D-LAN" gestoßen. Ein Adapter wird an eine normale Steckdose angeschlossen und darüber kann man sozusagen ins Internet gehen (ich habe es erstmal nur so erklärt, da ich eben nicht ganz genau weiß, was das ist).

    Das wäre natürlich sozusagen meine Rettung: Leistungsstarkes Internet, ohne Telefonbuchse und ohne Streit mit der Mutter :D

    Ich hätte allerdings gerne etwas mehr Informationen darüber. Zum Beispiel: Kann man damit Onlinespiele spielen (ich spiele speziell Rennsimulationen, wo 100-120er Pings die Grenze sein sollten...)? Braucht man da wirklich gar keine Telefonbuchse dazu? Kann man das mit jedem Routermodell von jedem Anbieter machen?

    Freue mich jetzt schon auf eine Antwort. Falls dieses Thema im falschen Bereich gelandet sein sollte, entschuldige ich mich und bitte darum, es in den richtigen Bereich zu verschieben. Danke. :)
     
  2. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    fürs DLAN brauchst du auch eine Telefonbuchse / Router / Internetanschluß - das ist kein eigenständiger Internetanschluß, musst eben von Mamas Router dann einen DLAN Adapter in die Steckdose stöpseln und bei dir dann den anderen

    oder

    holst dir beim Mediamarkt für 19 Euronen einen o2-Huawei-internetstick, entsperrst ihn und besorgst dir ne Prepaidkarte mit Internetflat, gibts für 10 bis 15 Euronen / Monat (z.B. Aldi oder oder oder), dann kannst machen was du willst
     
  3. Maurice92

    Maurice92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für deine Antwort.

    Schade, dass man doch immer eine Telefonbuchse braucht.

    Ich habe bereits einen USB Stick von o2 und er hat unheimlich unkonstante Pings, sodass es bei mir immer und immer zu "Lags" kommt. Deswegen wollte ich eigentlich das durch ein leistungsstarkes Internet ersetzen, wobei ich diese Hoffnung doch begraben kann.
     
  4. Mæz

    Mæz Guest

    Oder Du lässt Dir Deine eigene Telefonbuchse legen.....
     
  5. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    nunja, dann

    deine Beschreibung ist leider etwas schwammig: was meint deine Mutter damit dass an ihrer Telefonbuchse nichts gemacht wird? meint sie Hardware oder meint sie einen bestehenden Internetanschluß (mit Router) ? will sie dich nicht an/in ihr Internet lassen? wenn doch, dann könntest einfach die DLAN / Wlan Lösung nehmen

    oder hat sie gar kein Internet? und will auch keins ?
     
  6. Maurice92

    Maurice92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Gut, du hast Recht, meine Beschreibung war schon etwas schwammig, da ich mich auch zum Teil dafür schäme, was bei mir zu Hause abgeht. Meine Mutter verbietet mir die Telefonbuchse mit meinem Internetzugang zu besetzen (falls ich dann einen hätte). Meine Mutter hat schon einen sehr starken WLAN Router von T-Online, allerdings muss ich mit meinen 17 3/4 Jahren immer noch fragen, ob ich in ihr Internet darf, etc., wofür ich mir sehr arg schäme und ich diesem Schrecken bald ein Ende machen möchte.

    Gibt es denn keine andere Möglichkeit (z.B. durch solche Surfusbkarten oder Datenkarten), online zu spielen, ohne Telefonbuchse und doch mit einer sehr guten Verbindungsrate?
     
  7. Monty v3

    Monty v3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Nov. 2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs mit ner flat fürs internetcafe? :D
    ich versteh irgendwie nich so ganz wie sie dir das verbieten soll..da ist doch n wlan router im einsatz? oder bist du per kabel drin?
     
  8. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Kriegst du/deine Mutter da was durcheinander oder versteh ich das Problem bloß nicht? Bei einer bestehenden DSL Verbindung kannst du trotzdem noch telefonieren. Das ist kein Modem wie das früher mal üblich war. Und falls deine Mutter bereits einen Wlan Router hat lass dir das Passwort geben (oder anderweitig besorgen) und dann nutzt du den Anschluss halt mit.
     
  9. Maurice92

    Maurice92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    wie soll ich das denn beantragen? Und wo kann ich die dann verlegen? Überall?

    wäre gut, wenn ich das lieber zu Hause machen könnte. Sonst müsste ich abends für die Ligarennen mein Lenkrad mitnehmen und das würde nicht gerade gut aussehen. :D

    Wie es meine Mutter verbieten soll? Sie bestimmt, ob ich den Router einstecken darf oder nicht, so einfach ist die Sache und ja, wir gehen über WLAN ins Netz.
     
  10. Maurice92

    Maurice92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Es geht meiner Mutter auch nicht darum, ob man nebenher telefonieren kann oder nicht. Es geht ihr alleine darum, dass sie über das Internet bestimmt, was mir mit 18 nicht mehr in den Kram passen wird. Deswegen suche ich ja vergeblich nach einer Alternative.
     
  11. kut

    kut Guest

    Ausziehen?
     
  12. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    1. Eigenen Telefonanschluss mit DSL legen lassen. (Kost Einrichtungsgebühr, wird von der Telekom bis "hinter die erste Wand" gelegt.) Evtl. alternativ auch von Alice o.Ä. ohne Telefon, nur DSL.
    2. Internet über Fernsehkabel, was sofern vorhanden aber wohl eh deiner Mutter "gehört"
    3. Internet über HSDPA sofern bei dir in annehmbarer Geschwindigkeit vorhanden. (EDIT: Kannste fürs Zocken knicken, Latenzen sind unterirdisch.)
    4. Andere Mutter suchen. :fresse
    5. hat kut am treffendsten formuliert.

    Mehr Möglichkeiten hast du da nicht.
     
    #12 pommesmatte, 6. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2010
Die Seite wird geladen...