Ingress - Der neue ARG Knaller

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von pommesmatte, 20. Jan. 2013.

  1. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Hi,

    spielt eigentlich hier noch niemand Ingress?

    Wer es nicht kennt:
    [video=youtube;92rYjlxqypM]http://www.youtube.com/watch?v=92rYjlxqypM[/video]

    Es ist ein Augmented-Reality-Game, was weltweit in zwei Fraktionen spielbar ist.

    Im Moment Closed Beta, man braucht also einen Key um spielen zu können.

    Da ich ja nur ein Android-Tablet habe, kann ichs nur darauf spielen, aber trotz fehlendem GPS gehts, die WLAN-Positionsbestimmung ist dem Spiel anscheinend ausreichend.
    Meine GPS-Maus kann ich nicht benutzen, da das Spiel (aus nachvollziehbaren Gründen) keine Fake Positions erlaubt, die aber verwendet werden um die GPS Maus ins Symstem einzubinden, da Android das ja (im Gegensatz zu anständigen Betriebsystemen) nicht ab Werk kann.

    Also noch jemand dabei? Ich bin natürlich in der Resistance!
     
  2. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Mann, wie mich Android wieder aufregt.
    Wer programmiert nur so einen Müll?

    Wenn ich Internet unterwegs über 3G aufbaue wird WLAN deaktiviert.
    Was soll das denn bitte?
    Damit funktioniert dann auch die Ortung über WLAN nicht mehr.
    Schalte ich WLAN wieder ein, wird die 3G Verbindung gekappt.

    Was haben die sogenannten Entwickler bei Google eigentlich studiert?

    Achja bevor jetzt jemand mit Tethering kommt, Android kann nicht auf meinen Symbian Adhoc Hotspot zugreifen.

    BT GPS funktioniert ja wie oben angeführt auch nicht.
    Echt ätzend.
     
  3. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Ich glaube das liegt eher an deinem Billigtab... hab noch nie erlebt das das wechselseitig deaktiviert wird...
     
  4. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    War ja klar das von dir wieder soein unqualifizierter Beitrag kommt.

    Dann erklär mir mal wieso das an meinem Tab liegen sollte?
    Das ist ein Designfehler von Android und passiert afaik bei JEDEM Gerät mit Stock ICS.

    Kannst mir gern das Gegenteil beweisen.
     
    #4 pommesmatte, 20. Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 20. Jan. 2013
  5. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Sei mir nicht böse, aber das würde mich doch sehr wundern. Kannste mal Belege (Links) schicken?! Habe aktuell nichts mit ICS hier Zuhause... werds aber mal die Tage testen.
     
  6. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Werf einfach mal Google an.
    Die meisten Leute treffen auf das Problem, wenn sie auf PC oder Fernseher mit WLAN zu greifen möchten, aber Internet über 3G beziehen (müssen).

    Bin gar nicht sicher ob das eine "Neuheit" in ICS ist.

    Android kann einfach keine zwei Netzwerkverbindungen gleichzeitig offen haben, das geben die Routingtabellen wohl nicht her, deshalb wird immer das jeweils andere gekappt.
    Das wäre ja auch für mich garnicht schlimm, wenn nicht immer die komplette WLAN-Hardware inkl. die WLAN-Ortung abgeschaltet werden würde.
     
  7. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    AHso, dann tritt das normal nicht so zutage, sondern nur in den Fällen wie bei dir (wo 3G fehlt) oder bei dem von dir beschriebenen Scenario mit TVs.

    Ich habe per Google nichts gefunden und in Foren auch nichts... sollte dann eigentlich öfters zu finden sein...

    Allgemein nutzen moderne Systeme ja WLANs auch zur Positionsbestimmung... deshalb würde mich so ein grundsätzlicher Mangel bei ANdroid schon sehr wundern.
     
  8. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Hallo? Hast du gelesen was ich geschrieben habe?

    Das tritt immer auf!
    Und ja, wenn du unterwegs bist und über 3G online funktioniert die Positionsbestimmung über WLAN nicht.
     
  9. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Naja, GPS wird ja dann durch Mobilfunk unterstützt... deshalb seh ich das nicht so dramatisch. Ne Designschwäche wäre es natürlich trotzdem...

    Evtl. kannst du ja mal konkrete Links posten...
     
  10. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    So und er nächste Rückschlag!

    Nach ewiger Zeit habe ich es nun endlich hinbekommen mittles der App BlueVPN eine Dial-Up Verbindung über Bluetooth auf meinem 808 zu verwenden, um dessen Modem zu nutzen, um Internetzugriff zu bekommen.
    Damit bleibt das WLAN dann aktiv und ich habe dennoch 3G-Internet auf dem Tablet.

    Gut das erste Problem, die meisten Apps checken Interentzugriff scheinbar nicht tatsächlich, sondern fragen nur den WLAN/3G Status ab.
    Demnach sagt z.B. Maps oder auch Ingress "No data connection".
    Paradoxerweise benutzen aber eigentlich alle Apps (auch Maps und Ingress) die VPN Verbindung, über die das Internet vom Nokia über Bluetooth getunnelt wird und rufen demnach Daten aus dem Internet ab.

    Soweit so gut. Jetzt kommt der Hammer.
    Die Positionsbestimmung über WLAN klappt bei Android nur, wenn man tatsächlich mit einem WLAN verbunden ist! ARGH!!
    Das erklärt, warum Android WLAN deaktiviert, wenn 3G genutzt wird. Die Positionsbestimmung klappt nämlich eh nicht!

    Mann, das ist einfach unglaublich. Wie konnte sich so ein Betriebssystem durchsetzen.

    Ich denke es sollte nicht notwendig sein zu erwähnen, dass Symbian selbstverständlich WLANs zur Positionsbestimmung nutzt, egal über welchen Datenträger man mit dem Internet verbunden ist...
     
  11. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Naja, Symbian hat andere Designmängel. Nichtdestotrotz hast du natürlich recht... eigentlich sollten die bekannten WLANs ja so genutzt werden... nicht umsonst scannt Google ja auch wegen WLANs...
     
Die Seite wird geladen...