IMEI ändern illegal?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von kallerich, 29. Dez. 2010.

  1. kallerich

    kallerich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Aug. 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
  2. dowser

    dowser VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    5
    -man könnte sich nach § 269 StGB der Fälschung beweiserheblicher Daten strafbar machen
    - auch der, der solch ein Gerät benutzt, und davon Kenntnis hat
    -die IMEI ist eine eindeutige Seriennummer, ähnlich der Fahrgestellnummer eines KFZ
     
    #2 dowser, 29. Dez. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dez. 2010
  3. Dr.André

    Dr.André Guest

    Darf ich bei meinem eigenen Auto nicht die KFZ Nummer wegkratzen ? Beiweiserheblich ist da ja eigentlich egal, ist ja mein eigener Nachteil.
     
  4. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    wart mal ab bis unser Grüner in Spee hier auftaucht :D dann gibts Ärger :D
    Maltaaaaaaaaaaaaaaa sach was dazu xD
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.525
    Zustimmungen:
    391
    Schon alleine weil 2 mal die gleiche IMEI im Netz eingebucht sein kann ist es nicht erlaubt.

    IMEI fälscht man nicht zum Spass, 99,9% machen es zum Betrug.

    LG
     
  6. kallerich

    kallerich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Aug. 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    @Dowser:

    §269 StGB setzt voraus, dass eine Täuschung im Rechtserkehr erzeugt werden soll.

    Wer wird getäuscht? In welchem Rechtsverkehr?
    Worüber wird getäuscht? Sicherlich nicht über die IMEI; diese ist ja Mitel und Zweck, um über etwas anderes zu täuschen.
    Könnte das meine Identität sein? Eher nicht, denn wo steht geschrieben, dass die IMEI der meiner Identifizierung dienen soll; geschweige denn, dass ich verplichtet bin, meine Idendität auf diesem Wege zu offenbaren.

    @Deadman
    Betrug setzt voraus, dass ich mir einen rechtswidrigen Vermögensvorteil verschaffe. Ich sehe nicht, wie das mithilfe einer falschen IMEI bewerkstelligt werden könnte. Mein Provider identifiziert mich ja schließlich nicht über die IMEI; die Rechnung geht also in jedem Fall an mich.

    Thema Fahrgestellnummer:

    Es gibt ein sogenanntes Zentrales Fahrzeugregister, in dem jedes Fahrzeug registriert sein muss. Dies dient polizeilichen Ermittlungen, Halterfeststellungen usw. Hier haben wir aber eine gesetzliche Regelung. Bezüglich der IMEI kenne ich eben keine - dehalb dieser Thread.
     
  7. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Reduzieren wir das Thema mal auf einen Punkt...warum sollte man seine IMEI ändern?

    So zum Spaß macht man das nicht, im Alltag braucht man das nicht, beim modden auch nicht, also warum?

    Das würde mich doch mal wirklich interessieren.

    Auch wenn es vielleicht keine Straftat ist werden wir zwar im groben über solche Themen sprechen, aber trotzdem dazu keinerlei Support leisten.

    Weil es eben zu 99,99% zum Zwecke des Betrugs notwendig ist und wenn es nur die Erschleichung einer Garantieleistung geht.
     
  8. mrot2321

    mrot2321 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke Deadman meint mit dem Betrug, das Kriminelle auf diesem Weg die Nummern von gestohlenen Handys in eine "saubere" ändern, da deren IMEI´s gesperrt worden sind, oder das Handy über diese identifiziert werden kann.
     
  9. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Und genau das meine ich mit meinen 99,99% :D
     
  10. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.525
    Zustimmungen:
    391
    Ich sag mal soviel, durch ändern der IMEI erlischt sogar die Zulassung der Nutzung im Mobilfunknetz.

    Dazu setzt sich die IMEi aus mehreren Sachen zusammen. Und wenn da nur eine Zahl geändert wird, kann es gut sein, dass es kein Empfang mehr bekommt oder gar nicht mehr startet.

    Ich hatte schon ein 6131 hier, was auf den IMEI Label was anderes stand als im Gerät. Des Teil hat sich nicht mehr in irgendein Netz eingebucht.

    LG
     
  11. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Stimmt so nicht ganz. Die Zulassung erlischt nur, wenn man das entsprechende EEPROM selbst wechselt, nicht aber, wenns ein Fachmann macht. Das Bauteil allerdings zu bekommen ist nicht einfach, geschweige die Technik um damit die IMEI reinzubrennen.

    Die temporäre Änderung via Patch, wenn das überhaupt noch machbar ist, ist dagegen was ganz anderes.
     
  12. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.525
    Zustimmungen:
    391
    Der hat aber auch den Labeldrucker und darf neue IMEI ausstellen. Er darf aber KEINE IMEI nehmen, die schon verwendet wurde.

    Ach und das dann auch geloggt wird beim Hersteller usw ist klar oder?

    LG
     
  13. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ob das geloggt wird weiß ich nicht, kann aber sein, dass man das dem Hersteller selbst melden muss. Wobei der Hersteller allerdings garantiert vorher noch ein Wörtchen mitzureden hat ;) Denn einfach so gibt es keinen Bedarf die IMEI zu wechseln. Selbst wenn sie geklaut wird, muss man sie nicht wechseln, man muss nur nachweisen das man der "erste" war der diese hatte ;)
     
  14. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.525
    Zustimmungen:
    391
    Der Fachmann der IMEI wechseln darf, hat die Lizenz dafür von Hersteller und muss den Hersteller ein Wechsel melden.

    Er braucht ja eine freie IMEI und der Hersteller muss ja wissen, wegen der Garantie. Deswegen muss er Kontakt aufnehmen zum Hersteller.

    Wenn nichts geloggt wird, gehste mit der IMEI zum Service Point und sagt, sry das Handy gab es nie, weil die IMEi nicht hinterlegt ist. :D

    Nur als Beispiel bei Nokia. Da darf ab lvl3 IMEI-Labels gedruckt werden.

    Ab lvl5 darf erst eine IMEI erstellt werden und geflasht werden und die lvl5 NSC´s kannst an einer Hand abzählen.

    Also viele Fachleute gibt es nicht.

    LG
     
  15. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Hat ja keiner behauptet das es die wie Sand am Meer gibt, aber möglich ist es :) Und ist eben nicht ganz illegal. Allerdings nur eben dann nicht illegal, wenn man den offiziellen Weg nimmt.

    Wer es selbst versuchen will, bitte, macht sich aber dann wirklich strafbar. Zumal die Technik dazu nicht gerade billig ist.
     
  16. kallerich

    kallerich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Aug. 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    @Protector:

    > Wer es selbst versuchen will, bitte, macht sich aber dann wirklich strafbar. Zumal die Technik dazu nicht gerade billig ist. <

    Da ist sie also wieder - die Behauptung, die bis jetzt keiner belegen konnte. Dass die Technik nicht gerade billig ist, kann ja wohl nicht die Strafbarkeit begründen.

    Und was Nokia seinen Vertragspartnern vorschreibt, muss mich nicht interessieren. Auch das führt nicht dazu, dass ich mich strafbar machen würde, wenn ich die IMEI ändere.

    @Logofreax:

    Ich kann nach wie vor nicht erkennen, dass die IMEI in 99,9% der Fälle zu Betrugszwecken geändert würde. Und selbst wenn: Wenn ich sie ändern würde, dann wäre dies immer noch kein Betrug, weil ich zu den restlichen 0,1% gehören würde.

    Welchen Grund es für eine solche Änderung geben könnte?
    Lies mal hier:
    Datenschutz-Problem bei IPv6: Smartphones übertragen Hardware-Kennung ins Internet - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt

    Stichworte: Überwachungsstaat, Datenschutz, Vorratsdatenspeicherung, gläserner Mensch.

    Ich verstehe deine Haltung. Wer will schon das Risiko eingehen, sich Probleme einzuhandeln. Andererseits sieht man an diesem Beispiel auch, wie weit wir schon gekommen sind. Es ist nicht mehr erlaubt, was nicht verboten ist - es ist verboten, was nicht ausdrücklich erlaubt ist. Deshalb darf noch nicht einmal über IMEI-Änderungen gesprochen werden; geschweige denn, dass sich jemand traut, sie tatsächlich zu ändern.

    Das ist nicht nur hier so, sondern in allen Foren. Schere im Kopf - Verbote und staatliche Zensur werden überflüssig.
     
  17. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Sorry, aber das ist Quatsch und du machst es dir zu einfach.

    Ich mache nicht erst seit gestern Forum und bewege mich auch ganz gut in der Szene und habe mich lange genug mit der Thematik beschäftigt.

    Es gibt absolut keinen, aber wirklich gar keinen plausiblen Grund, warum man seine IMEI ändern müsste oder will.

    Wenn ja, würde mich dieser mal brennend interessieren.

    Ich habe in der Vergangenheit hunderte solcher Anfragen bekommen, wie und überhaupt, oder ob ich so etwas mache.

    Jetzt rate mal, was in 100% der Fälle so als Antwort auf meine Frage kam, warum das jemand machen will.

    Und ich behaupte mal, das die Jungs von unserem Handyservice ebenfalls täglich solche Anfragen erhalten und das aus demselben Grund wie bei mir damals.
     
  18. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.525
    Zustimmungen:
    391
    *Auf Holz klopf*

    Noch nie so eine Anfrage bekommen und wenn, wird sowas sofort abgelehnt.

    LG
     
  19. kallerich

    kallerich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Aug. 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das ist Quatsch und du machst es dir zu einfach.

    Was genau ist Quatsch? Was mache ich mir zu einfach?



    Ich mache nicht erst seit gestern Forum und bewege mich auch ganz gut in der Szene und habe mich lange genug mit der Thematik beschäftigt.

    Bezweifle ich nicht. Weshalb es verboten sein soll, die IMEI zu ändern, weißt du aber offensichtlich ebenso wenig wie alle anderen. Ein Grund hierfür kann jedenfalls nicht sein, dass man damit betrügen könnte. Dann dürfte ich mir auch kein Messer kaufen, weil ich damit ja jemanden erstechen könnte.

    Es gibt absolut keinen, aber wirklich gar keinen plausiblen Grund, warum man seine IMEI ändern müsste oder will.

    Wenn ja, würde mich dieser mal brennend interessieren.


    Link geklickt? Gelesen? Verstanden?

    Ich habe in der Vergangenheit hunderte solcher Anfragen bekommen, wie und überhaupt, oder ob ich so etwas mache.

    Jetzt rate mal, was in 100% der Fälle so als Antwort auf meine Frage kam, warum das jemand machen will.


    Dann will ichmal raten: "Lieber Logofreax, wie du dir sicher schon gedacht hast, will ich einen Betrug begehen, und weil ich nicht weiß wie, bitte ich dich höflich, mir dabei zu helfen" :rolleyes:


    Und ich behaupte mal, das die Jungs von unserem Handyservice ebenfalls täglich solche Anfragen erhalten und das aus demselben Grund wie bei mir damals.

    Selbst wenn das so wäre (wie ja offensichtlich nicht - siehe Antwort von Deadman) beantwortet es nicht meine Ausgangsfrage: Welche gesetzliche Bestimmung verbietet es, die IMEI zu ändern?

    (Wenn es nicht verboten ist, bedeutet das natürlich nicht, dass du oder sonst jemand erklären müsste, wie es geht - aber das dürfte ja wohl klar sein.
     
    #19 kallerich, 15. Jan. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. Jan. 2011
  20. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.525
    Zustimmungen:
    391
    Ich stell die Frage, seid wann es erlaubt ist die Seriennummer eines Gerätes zu ändern?

    Ich sage sogar, selbst die illegalen Boards die Warez vertreiben, schliessen Threads zu Themen mit IMEI ändern.

    LG
     
Die Seite wird geladen...