Beratung iMac oder 13" Mac Book ??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tomasz, 6. Dez. 2009.

  1. tomasz

    tomasz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    ja wie der title schon sagt meine frage oder für was sollte man sich entscheiden ??

    iMac oder 13" Mac Book ??

    beide sind von der leistung her eigentlich schwer in ordnung also würden mir vollkommen reichen !!
    aber weiss nicht was ich mir holen soll ?? nen iMac haste aufm schreibtisch stehn
    mac book kannst in der gegend rum schleifen hab allerdings nur inet @ home daher unterwegs keins
    und naja akku kein plan wielang der hält und iMac kein plan was ich dazu sagn soll weiss bloss das ich nen iMac oder Mac book 13" haben will warum genau kein plan :D wills einfach haben

    aber was von beidem ist den besser oder schlechter oder vor- und nachteile ? erzählt mal !!
     
  2. shadow2209

    shadow2209 Guest

    Also mal grundsätzlich solltest du dir klar sein ob du deinen Computer nur stationär oder doch eher mobil benutzen möchtest. Falls mobil kannst du dir ja immer noch einen Monitor auf den Schreibtisch stellen (falls du eine grössere Arbeitsfläche benötigst).

    Generell würde ich dir wenn du ein Macbook möchtest eher zum Macbook Pro raten da dort vor allem die Verabeitungsqualität viel besser ist, Stichwort Aluminium Unibody. Die Akkulaufzeit ist bei allen Geräten etwa gleich und sollte sich bei Wlannutzung bei etwa 6 bis 5 Stunden einpendeln.

    Grüsse
     
  3. tomasz

    tomasz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    hmm jo das ist schon das erste prob normaler weise hatte habe ich immer nur ein rechner mit monitor sprich stationär also kein laptop halt und denke das soll auch so bleiben daher denke ikch ist ein iMac das richtige für mich :D hoffe es zu mindest

    aber würde mich über weitere nachrichten meinungen und vorschläge freuen
     
  4. theWayne

    theWayne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2008
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du dir sicher bist, dass es dir keinen Spaß machen würde deinen Apple Computer auch mal rumzutragen, aufm Sofa zu surfen oder so, dann bist du mit einem iMac natürlich bestens beraten. Ist halt wirklich die Frage ob du so viel Power brauchst. Sieht natürlich auch super chic aus so ein Teil.
    Ich persönlich stand vor einem halben Jahr vor genau der gleichen Frage. Habe mich dann für ein MacBook entschieden. Es ist leicht, portabel und hat eine super Akkulaufzeit.
     
  5. tomasz

    tomasz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    was meinst du mit soviel power ?? zur zeit hab ich nen standart rechner hier stehn mit Quad Core ( 4x 2.6 Ghz 4 GB Ram und Nvidia Grafik 9600 GT 1GB grafikspeicher ) also nicht die schlechteste technik würd ich mal sagen :D und der gpnstigste iMac hat bloss core 2 duo mit 3.0 ghz und 2 gb ram ?! von daher denke ich doch mein rechner kann da locker mit halten ?? oder !!

    und joa weiss auch nicht so recht ob ich mir nen iMac holen soll oder ein Mac Book könnte über mein wlan router auch ohne probleme auf der couch surfen stimmt schon aber kA irgendwie sitze ich doch lieber an nem ordentlichen schreibtisch mit schöner sound anlage und oder headset und zieh mir music rein beim arbeiten am rechner und im netz :)

    hmm naja mal schaun was die preise so sagen anfang nächsten jahres :)

    was meinst du damit ??
     
    #5 tomasz, 7. Dez. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Dez. 2009
  6. feliciano

    feliciano Guest

    Damit meint er wahrscheinlich, dass es ein Macbook und ein Macbook Pro gibt. ;)

    cu
    feliciano
     
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nein, sondern das das Unibodygehäuse beim Macbook Pro aus Alu ist und das vom Macbook aus Plastik.
     
Die Seite wird geladen...