[HowTo] Rooten des Optimus Speed mit Android 2.3.4(Gingerbread)

Dieses Thema im Forum "Weitere LG Smartphones" wurde erstellt von sirrobin001, 7. Nov. 2011.

  1. sirrobin001

    sirrobin001 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Feb. 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    [ftitle=Root des Optimus Speed mit Android 2.3.4 - v20l:]Root des Optimus Speed mit Android 2.3.4 - v20l:[/ftitle]
    Mit der neuen Gingerbread Firmware v20l für das Optimus Speed funktionieren zur Zeit keine der bekannten Möglichkeiten wie zb. Super One Click um das Speed zu Rooten. Mit folgender Anleitung gelangt ihr wieder zu Root Rechten. Solltet Ihr Fehler in der Anleitung finden meldet mir diese Bitte per PN!



    [ftitle=Vorbereitung:]Vorbereitung:[/ftitle]
    Als erstes ladet Ihr euch folgende Dateien die wir später benötigen:

    - Rusty!'s excellent ClockworkMod NVFlash-installer
    - Super User

    Wenn Ihr dies erledigt habt gehts los:



    [ftitle=Schritt 1:]Schritt 1:[/ftitle]
    Entpacken und plazieren

    1. Als erstes kopiert Ihr die eben runtergeladene SU303.zip auf eure SD-Karte, habt Ihr aus welchem Grund auch immer keine SD-Karte kopiert sie auf euren Internen Speicher.

    2. Nun entpackt Ihr die `o2x_nvflash_recovery_v5.rar´ in einen Ordner auf dem PC, entweder so: C:\NV, oder legt Euch einen Ordner mit dem Namen NV auf dem Desktop an und entpackt das Archiv hier hinein.

    3. Schaltet Euer Speed aus, entfernt die Batterie und für die die auf Nummer Sicher gehen wollen auch die SD-Karte.
    Drückt und haltet beide Lautstärketasten während Ihr das Speed mit dem USB Kabel verbindet.

    ---Schritt 2 wird gebraucht wenn Ihr NV-Flash bislang noch nicht genutzt habt!



    [ftitle=Schritt 2:]Schritt 2:[/ftitle]
    Treiber

    Habt Ihr in dieser Art(APX oder auch NVFlash Mode genannt) Euer Speed noch nie so an den PC angeschlossen, werdet Ihr die Meldung erhalten das ein neues Gerät angeschlossen wurde und die fehlenden Treiber installiert werden müssen. Der Bildschirm des Speed sollte nun schwarz werden. Installiert die nötigen Treiber daher manuell über den Geräte-Manager: Start--> Geräte-Manager eingeben und dann anklicken(Unter XP über Drucker und Hardware). Dort sollte das Speed nun als unbekanntes Gerät aufgeführt sein. Klickt mit Rechtsklick drauf und dann auf Treiber Software aktualisieren und nun wählt nun das Ihr die Treiber selbst auf Eurem Pc suchen wollt. Klickt auf durchsuchen und im erscheinenden Fenster wählt Ihr nun den NV Ordner. Auf OK klicken und die Installation bestätigen.



    [ftitle=Schritt 3:]Schritt 3:[/ftitle]
    NVFlash und ClockworkMod Recovery

    Windows 7/Vista:
    Navigiert zum NV Ordner und macht einen doppelklick auf das Script «flash-recovery». Habt Ihr eine Externe Speicher karte drückt 2, wenn nicht drückt 1.

    Windows XP:
    Habt Ihr eine Externe SD-Karte, dann macht einen Doppelklick auf "install_external_xp" batch-file", wenn nicht macht einen Doppelklick auf "install_internal_xp" batch-file.

    - Nun wird ClockworkMod Recovery installiert. Ist die Insatllation beendet wartet noch einen Moment und zieht das Speed nun vom USB Kabel ab, setzt den Akku und die Sim wieder ein.

    - Startet nun in den ClockworkMod Recovery Modus indem Ihr die Power und Lautstärke Minus Taste gleichzeitig drückt und gedrückt haltet. Lasst beide erst los wenn das Display nach dem ersten LG-Logo kurz schwarz wird. Stimmt Euer Timing solltet Ihr nun im ClockworkMod Recovery Modus sein.

    - Wählt nun mit Hilfe der Lautstärke Tasten den Eintrag "Choose Zip from SD Card und drückt zur Bestätigung die Power Taste. Nun wählt Ihr die SU303.zip aus und bestätigt mit Yes.

    - Ist dieses abgeschlossen wählt Go Back und anschließend Reboot System Now.

    - Startet nun noch den Android Market und installiert Euch BusyBox Installer.

    - Fertig! Sollte alles geklappt haben, dann solltet Ihr wieder über Root verfügen!

    Für sämtliche Schäden die entstehen könnten seit Ihr selbst verantwortlich!!!



    Gruß,
    sirrobin001

    Zum Schluss noch ein Hinweis von unserem User Alexlow, der ggf. beachtet werden sollte:

     
    #1 sirrobin001, 7. Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dez. 2011
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Und die Linuxnutzer natürlich auch nicht vergessen :)

    • In ein Terminal gehen, zum gedownloadeden und bereits entpackten NV-Flash-Order navigieren.
    • chmod +x flash-recovery-ext.sh oder flash-recovery-int.sh (je nachdem ob ihr Speicherkarte habt oder nicht
    • ./flash-recovery-ext.sh oder ./flash-recovery-int.sh ausführen und das ganze mit eurem Passwort bestätigen
     
  3. Borderpaki

    Borderpaki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Nov. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    gute Anleitung aber iwie bin ich zu doof -.- ^^
    mein problem ist wenn ich bei schritt 3 den ClockworkMod Recovery Modus(,mit gedrücken lautstärketasten und der powertaste) aktivieren will, passiert nichts.
    der bildschrim bleibt schwarz aber "normal" kann ich mein handy hochfahren.

    Einer n Tipp ?
     
  4. sirrobin001

    sirrobin001 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Feb. 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Drückst Du auch nur die Lautstärke minus Taste? Nachdem was Du schreibst drückst Du beide?
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ist jetzt in deiner Anleitung bisschen komisch beschrieben, seh ich nämlich jetzt erst. :D

    Tatsächlich könnte man denken du meinst die Lautstärke-Taste, wobei hier aber die Lautstärke minus Taste gemeint ist. Unglücklich beschrieben. Deswegen schreiben die Englischen Anleitungen ja auch explizit Volume down oder up :D
     
  6. stevie10000

    stevie10000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für den Tip. Ich habe dazu 2 Fragen.

    Läßt sich die Installation von ClockworkMod rückgängig machen? Wird da überhaupt was am ROM verändert?

    Du schreibst, daß man die 2. SD-Card entfernen soll, wie soll ich sie dann für die Installation verwenden?

    Danke

    Steve
     
    #6 stevie10000, 13. Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 13. Nov. 2011
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Das wird automatisch entfernt, wenn du ein Originales LG Flashfile flashst ;)
     
  8. sirrobin001

    sirrobin001 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Feb. 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für den Hinweis mit der umschreibung der Lautstärke Tasten, ist geändert!

    Laut der Englischen Anleitung kann man die Sd Karte auch drin lassen, nur wer halt eben sehr auf Nummer sicher gehen will kann sie eben entfernen und die entsprechende Installation auf Internem Speicher wählen.
     
  9. stevie10000

    stevie10000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Protector: Danke! Ich bin gerade erst dabei, ins innere von Android vorzudringen. Wenn ich also ein KDZ File flashe ist es wieder wie aus dem Laden, hab ich das richtig verstanden?
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, was heisst wie aus dem Laden ;) Du hättest in der Zwischenzeit auch ein Update machen können, also von daher kannst du auch das letzte verfügbare Update auf das Gerät bringen. Nachteilig ist dann, wie du schon festgestellt hast, dass dann alles weg ist.

    Es gibt zwar noch eine Methode um CWR loszuwerden, aber da kenn ich mich leider nicht aus, weil ich kein LG habe ;)

    Aber um es auf den Punkt zu bringen: Wenn du das KDZ (wenn das die Flashfiles sind :fresse), dann ist auch CWR weg und wieder "normal" ;)
     
  11. stevie10000

    stevie10000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ist es klar, danke nochmal. Ich habe Titanium Backup, erst auf Version v10d zurückgeflasht (KDZ) und dann ein Restore durchgeführt. Danach war alles wieder wie vor dem Update auf v20l.
     
  12. sirrobin001

    sirrobin001 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Feb. 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Um alles auf den Ursprungszustand zu setzten ist es am einfachsten die gewünschte Stock-Firmware über SmartFlash zu installieren.
    Zum Thema gehts HIER, dort sind die Froyo Firmwares und auch die Gingerbread Firmwares gelistet. Sämtliche Infos sind ebenfalls in dem Thread zu finden. Nach flashen der gewählten Firmware ist ALLES wieder auf Auslieferungszustand!
     
  13. snake007

    snake007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Anleitung und für die Mühe. Hab mit einer anderen Anleitung das Handy zerschossen gehabt, dank dieser Anleitung ist alles wieder ok.
     
  14. sirrobin001

    sirrobin001 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Feb. 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Bitte schön, dann bin ich froh das alles geklappt hat!
     
  15. orsonw

    orsonw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dez. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Es ist zwar nicht das erste Mal, dass ich mein LGOS flashe, aber auswendig kann ich's nicht.
    Und mit der neuen Firmware schon garnicht.
    Deshalb vielen Dank für Deine simple aber gut funktionierende Anleitung.
     
  16. alexlow

    alexlow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    Du solltest fairerweise noch folgendes bei Deiner Anleitung erwähnen (ich finde die nicht ganz komplett):
    Nach der Installation des USB Treibers (APX) (kann sein, man muss das zweimal machen und nach dem ersten Mal den USB Treiber löschen und den PC neu starten und das ganze Prozedere nochmal ausführen unter Windows 7) folgendes machen:

    Beim Connecten des LG P990 mit gedrückten Soundtasten darauf achten, dass das Batch Programm flash-recovery den Bot auch installiert auf dem Handy. Es kann nämlich sein, dass das Programm zwar läuft im Windows Fenster, der User nicht den ganzen Text liest und übersieht, dass hier der Bot nicht geladen sondern davor abgebrochen wurde (siehe oben, USB nicht richtig installiert, obwohl keine Fehlermeldung von Windows kam und im Geräte Manager alles OK aussieht - das ist das Fiese dran!!).
    Es steht ebenfalls trotzdem unten: press eny key to continue.

    Denn wenn jetzt das Handy mit Akku und SD Karte gestartet wird mit Power und Sound down, setzt man es unbewusst auf Werkszustand zurück, ohne das es einen root hat. Dumm gelaufen! Und man wird nie die .zip im recovery Modus auswählen können!

    Es muss davor der Batch erfolgreich aufs Handy geladen worden sein was daran zu erkennen ist, dass im DOS Fenster Prozentanzeigen anfangen hochzuzählen sowie auf dem Handy nachher steht: S/W Upgrade ongoing. Bevor das nicht da ist, ist der Bot nicht auf dem LG P990.
    Dann kann man das Fenster mit "any key" schließen.

    Nun noch weiter: Auf dem Handy bleibt die Anzeige auch 30 min. auf S/W Upgrade, dass kann ebenfalls verwirren. Hier kann man ruhig das USB trennen, nachdem das DOS Fenster geschlossen wurde und dann wie beschrieben oben fortfahren mit Power und Sound Down starten und die ZIP von der SD auswählen.

    Wieso schreibe ich das? Weil bei mir gerade das passiert ist, dass ich mein Handy ohne es richtig zu merken auf den Werkzustand zurück gesetzt habe, das ist echt sehr ärgerlich.

    Hoffe meine Erläuterung hilft dem Einen oder Anderen noch.

    Viele Grüße
    alexlow
     
  17. sirrobin001

    sirrobin001 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Feb. 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Alexlow: Danke für Deinen Hinweis! Werde deinen Post oben mit vermerken das die anderen User drauf achten. Andererseits gabs bislang scheinbar keine Probleme mit der Anleitung.

    Gruß,
    sirrobin001
     
  18. alexlow

    alexlow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir!!
     
  19. bambasboy

    bambasboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei mir öffnet sich die flash-recovery.bat aber schließt sich bevor ich was mache
     
  20. sirrobin001

    sirrobin001 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Feb. 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast Du denn die Gingerbread Firmware drauf? Hast Du eine SD-Karte eingelegt, bzw auf welche Bat-File klickst Du? Treiber alle korrekt installiert?
     
Die Seite wird geladen...