Milestone [How to] Milestone Android 2.2.1 + CyanogenMod + Overclock + Memhack

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Darktrooper1991, 28. Nov. 2010.

  1. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    in diesem Tutorial erkläre ich euch step-by-step wie ihr euer Milestone auf Version 2.2.1 flasht und anschließend die CaynogenMod 6.1.x oder die Version 7(2.3.2 - neueste Version) auf euer Handy spielt.

    Es erlischt die Garantie. Weder Faq4mobiles.de noch ich übernehmen Verantwortung für Schäden am Gerät oder sonstige Probleme bei diesem Eingriff!!!

    Alle Daten auf dem Gerät gehen verloren, also sichert eure Kontakte per Synchronisation oder dem Phone Portal.
    Apps, Spielstände und Ähnliches per Titanium Backup!


    Was wird benötigt?

    RSD-Lite: RSD Lite 4.9 - Downloads - FAQ4Mobiles
    G.O.T Release 2.2.1: Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!
    (Quelle: groupoften.wordpress.com)
    USB-Treiber(x86): http://direct.motorola.com/hellomoto/Common/Drivers and Plug ins/USB_Driver_4.1.0_32.zip
    USB-Treiber(x64): http://direct.motorola.com/hellomoto/Common/Drivers and Plug ins/USB_Driver_4.1.0_64.zip

    Eine MicroSD-Speicherkarte!
    Ihr könnt im OR über den Punkt "USB Mass Storage Mode" auf die SD-Karte zugreifen!
    Vorbereitung

    Zuerst installiert man RSDlite und öffnet das Programm.

    Anschließend startet man das Milestone im Bootloader-Modus.

    FLASHEN

    Dies tut man indem man das Handy ausschaltet und anschließend die Powertaste und das Steuerkreuz gleichzeitig nach oben drückt.

    Folgendes Bild sollte nun am Handy erscheinen:

    Bootloader.JPG

    In RSD-Lite sollte es wie folgt oder zumindest ähnlich aussehen.

    RSD_ready.JPG

    Nun wählt öffnet man die vorhin heruntergeladene GOT_DACH_GERMANY_2_2_1FULL.zip und entpackt das Flash-File irgendwo hin, bspw. auf den Desktop.

    Nun wählt man in RSDlite die entpackte GOT_DACH_GERMANY_2_2_1FULL.sbf aus.
    Seitdem Android 2.2.2 von Motorola für das Milestone released kann man auch jenes als Service-Flash flashen.
    DOWNLOAD SERVICE-FLASH

    RSD_chosen.JPG

    Nun drückt man "Start" und der Flashvorgang beginnt.

    Folgende Dinge sollte RSDlite nun tun:

    1. Ein Image createn

    RSD_execute.JPG

    2. Den ROM-Speicher des Handys leeren

    RSD_erase.JPG

    3. Das Flash-File auf das Handy flashen

    rsd_flash.JPG

    4.Die Checksummen des Flashfiles auf dem PC und dem auf dem Handy vergleichen

    rsd_checksum.JPG

    Nachdem dies alles getan wurde, rebootet euer Milestone, was ihr auch im Fenster von RSDlite sehen könnt:

    rsd_reboot.JPG

    Anschließend solltet ihr, falls alles glatt verlief, ein "PASS" sehen.

    rsd_finish.JPG

    OPEN RECOVERY

    Entpackt die heruntergeladene OR-GOTmod_v2.01.zip bzw. das Andriodiani auf eure SD-Karte, bspw. H:\

    Nun sollte die SD-Karte, falls nichts anderes auf der Karte war, so aussehen bzw. ähnlich:

    folder_got_or.JPG

    Geht nun in den Ordner ~\OpenRecovery\updates und fügt dort die CyanogenMod ein(update-0.0x-xxx-xxx-Milestone-signed.zip).

    Weiterhin entpackt man die Gapps(gapps-hdpi-xxxx-xxxxx.zip) dorthin.

    ACHTUNG: Die zip-Datei nicht entpacken sondern nur dort einfügen!

    Der ~\OpenRecovery\updates - Ordner sollte nun so aussehen:

    folder_update.JPG

    Nun steckt man die MicroSD-Karte wieder in euer Handy bzw. deaktiviert den Storage Mode

    Schaltet das Handy aus und startet es im Recovery-Mode indem man die Power und Kamertaste gleichzeitg drückt.

    Nun drückt man die Lautertaste,haltet diese und drückt die Kamerataste, bis ein solches Fenster angezeigt wird

    RecoveryMode.JPG

    Drückt nun auf "apply sdcard: update.zip"

    Nun startet die OpenRecovery von G.O.T bzw. die Androidiani!

    Launching OR.JPG Den Anhang Foto0010.jpg betrachten Den Anhang Foto0009.jpg betrachten

    Anschließend seht ihr das Hauptmenü von dem aus man alle weiteren Dinge tun kann.

    Nun habt ihr Android 2.2.1 auf eurem Motorola Milestone.

    Die CyanogenMod

    Man schaltet das Handy aus und geht, wie oben beschrieben, in den Recovery-Mode eures Milestones.

    Drückt diesmal aber nicht "apply sdcard: update.zip", sondern drückt auf "wipe data/factory reset".

    Nun wird euer Handy in den Ursprungszustand versetzt, d.h. auf Android 2.2.1 ohne irgendwelche Änderungen.

    Dies müsste nicht nötig sein, falls ihr das Handy gleich nach dem flashen auf CyanogenMod updaten wollt, aber sicher ist sicher.

    Jetzt startet man wieder die OpenRecovery.

    Weiter unten müsstet ihr das "Miscellaneous Menu" sehen.

    Miscmenu.JPG

    Nun drückt man darauf und müsstet nun 3 Felder sehen

    Ihr drückt auf "Apply Update"

    ApplyUpdate.JPG Den Anhang Foto0011.jpg betrachten

    Nun auf "update-**.**.***.*****-****.zip"

    updatechoose.JPG Den Anhang Foto0014.jpg betrachten

    und mit "yes" bestätigen.

    confirmupdate.JPG Den Anhang Foto0015.jpg betrachten

    Es erscheint nun folgendes Bild

    updateinprogress.JPG

    Anschließend rebooten und schauen ob alles funkioniert, d.h. keine Bootloops etc.

    Es kann sein, das euer Handy einfach im Recovery Mode restartet. Dann einfach "reboot system now" drücken.

    Es erscheint dann hoffentlich der CyanogenMod-Bootscreen.

    [​IMG]
    (Quelle: androidspin.com)

    Nun hat man die CyanogenMod erfolgreich installiert.

    Euch wird aber jetzt spätestens auffallen, dass weder Market noch andere Dinge funktionieren bzw. installiert sind und das Handy englisch ist.

    Also rebootet ihr euer Handy im Recovery-Mode, indem ihr lange die Powertaste drückt und anschließend die Option "Reboot" auswählt.

    rebootoption.JPG

    Nun findet man die Option "Recovery" wieder welche man markiert und mit "Ok" bestätigt.

    chooseRecoveryreboot.JPG

    Man ist nun wieder im Recovery-Mode und drückt auf "apply sdcard: update.zip"

    Geht nun wieder in das Miscellaneous Menu und wieder auf "Apply Update".

    Nun wählt ihr die "gapps-hdpi-************" aus und bestätigt wieder mit "yes".

    gappschoose.JPG Den Anhang Foto0016.jpg betrachten

    Nun werden die Google-Apps, d.h. Market etc. installiert.

    Jetzt könnt ihr euer Telefon rebooten.

    2-maliger Neustart kann auch hier wieder vorkommen. Also nicht erschrecken wenn ihr wieder im OR-Menü seid.

    ACHTUNG!

    Euer Handy wird mit 100% Wahrscheinlichkeit auf Qwerty eingestellt sein.

    Um das zu beheben macht man folgendes:

    1. Startet euer Handy im Recovery-Mode und startet OpenRecovery.

    2. Drückt nun auf "USB Mass Storage Mode".

    Ihr habt nun Zugriff auf eure SD-Karte im Handy.

    3. Geht nun in den Ordner: ~\OpenRecovery\keychars\QWERTZ

    4. Löscht nun die Datei: "sholesp2a-keypad.kl"

    5. Drückt nun auf eurem Handy "Disable".

    6. Nun ist euer Handy vom PC getrennt. Geht nun ins "Settings Menu", von dort aus ins "Set Keyboard Layout" - Menü.

    7. Nun drückt ihr auf qwertz.

    Nur für CyanogenMod6!
    Nun startet ihr euer Handy neu.

    Voila ihr habt ein schnelles, gerootetes Milestone auf 2.2.1!

    Viel Spaß und Gruß
    Darktrooper1991
     

    Anhänge:

    #1 Darktrooper1991, 28. Nov. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2011
  2. serious3

    serious3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Und nachdem man das alles befolgt hat ist das Milestone wieder so wie früher, mit gapps und auf deutsch?
    Welche vorzüge hat den jetzt eigentlich CM6 bzw. 2.2.1 außer der Geschwindigkeit? Ist diese hier oben angegebene Version die Neuste?

    Ich weiss, Fragen über Fragen. Sorry aber blicke irgendwie nicht mehr durch habe versucht mich so gut wie möglich einzulesen aber nirgendwo stehen die Features von dieser CFW wirklich aufgelistet.
    Auch wenn die Fragen dumm erscheinen, bitte ich trotzdem um ernsthafte Antworten. ;)
     
  3. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Die Vorzügen, die 2.2.1 mit sich bringt, ist unteranderem ein geleakter 2.2 Testkernel von Moto! Sprich die 2.2.1 basiert nun auf einem original FroYo Kernel, und einige features lassen sich damit besser bedienen wie mit der Frickel FroYo! :)

    Ausserdem ist die 2.2.1 Basis für den Cyanogenmod6 RC5! :)

    Nachlesen, kannst du dies auf der G.O.T Homepage in den Changelogs, oder aber bei CM6 bei Nadlaback auf Android Doshka.net
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Der Vorteil von Android 2.2.x ist unter anderem das es natives (also direktes) Apps2SD (Anwendungen auf Speicherkarte( unterstützt und somit der interne Speicher bisschen ausgelastet wird.

    Schneller ist es zudem auch noch. Ebenfalls wurden da auch diverse Fehler in der kompletten Firmware beseitigt, die es noch bei den 2.1er Versionen 02.34 und 02.36 bestanden haben.

    Ob man denn nun auf Cyanogen wechselt oder nicht, macht in meinen Augen keinen Unterschied. Vorrausetzunge für CM ist aber in jedenfall, dass man 2.2.1 geflasht hat.

    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber jetzt schon Cyanogen auszuprobieren, halte ich für eine ganz schlechte Idee. Erstmal sollte man sich allgemein mit Android beschäftigen. Denn Cyanogen hat dermaßen viele Einstellmöglichkeiten, dass überfordert teilweise auch mich :D

    Deswegen bin ich wieder zurück zur Standardfirmware 2.2.1. Reicht in meinen Augen völlig aus.
     
  5. serious3

    serious3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok so ist das also... :D

    Und wie sieht das aus mit dem RC5, installier ich es genau so wie oben beschrieben nur mit RC5 file statt RC4?
    Wie siehts mit der Akku-Leistung aus beim Overclocking, sinkt die da drastisch?
    Wie würde das (angenähert) bei einem OC auf 1 GHz wie oben beschrieben aussehen?
     
  6. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Also, bei mir isses so.
    Nachdem ich die CM6(Stable ist jetzt draußen als so lade am besten die DOWNLOAD)
    auf mein Milestone geladen habe, hält der Akku auf 800Mhz @ 54vsel 2 Tage bei folgender Benutzung: 2 Stunden surfen, 5 SMS, 30min Telefonieren.
    Als ich die Standart-GOT FW geflasht hatte, hielt der Akku ohne Benutzung gerade einen Tag.
    Das OCen beansprucht den Akku schon einigermaßen, d.h. die Akkuleistung sinkt exponentiell mit einem höheren Takt.
    Standart: 3 Tage
    800Mhz@54Vsel: 2 Tage
    1000Mhz@60Vsel: 1 Tag, wenns gut läuft und du den Bildschirm nicht auf volle Pulle(ich hab ihn auf ganz niedrig) dann hält er wohl auch 1,5 Tage.
    Gruß
     
  7. serious3

    serious3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also die im How to erklärten Schritte einfach mit der oben von dir angegebenen neuen Version exakt durchführen?
     
  8. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    jo genau. Is eigentlich alles identisch außer der Dateiname.
    Gruß
     
  9. serious3

    serious3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok eine Frage habe ich noch (will ja mein Milestone nicht schrotten :banging:).
    Und zwar ; Ist es wichtig, welche FW man vor dem Vorgang drauf hat? Wenn ja, welche muss drauf sein? Frohe Weinachten btw. :D

    MFG,
    Serious3
     
    #9 serious3, 24. Dez. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dez. 2010
  10. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ist unwichtig. Einfach die GOT flashen. Was davor drauf war ist irrelevant, deswegen flasht du ja die GOT :)
    Frohe Weihnachten.
    Gruß
     
  11. serious3

    serious3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Bei der von dir angegebenen CM6 File steht Update im Dateinamen (update-0.04-10.12.12-cm-6.1.0-Milestone-signed.zip) kann ich die trotzdem einfach ohne vorheriges CM6 also auf das G.O.T drauf flashen?
     
  12. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ja, update steht nur für die Art des "flashens". Es gibt ja 3 Arten: flashen per pc, per nandroid oder per update(hier ist es die update-funktion). Dafür steht das. Die Datei kannste bedenkenlos nehmen.
    Gruß

    Sent from my Milestone
     
  13. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    nandroid und update.zip ist kein flashen.

    Das ist sozusagen "nur" ein einspielen aktualisierter oder gesicherter Dateien. Flashen richtig macht man nur über den PC :p
     
  14. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs ja auch in " geschrieben, mir ist kein besseres Wort eingefallen ;) was mich aber mal interessieren würde sind die benchmarks. Ich hab auf meinem ms einen wert von etwa 1150 pkt erreicht. Im Internet lese ich aber werte von bis zu 2000 pkt. Sind die fake, oder kann man noch optimieren?
    Gruß

    Sent from my Milestone
     
  15. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nö, sind kein Fake. Ich überschreite doch auch teilweise die 2000Punkte Marke ;)

    Aber nur mit 1000-1200MHZ :(
     
  16. serious3

    serious3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Muss man vor dem ganzen Eingriff eig. rooten? Und ausserdem stellt sich mir noch die Frage, ob das mit dem Open Recovery funktioniert, obwohl ich 2.1 (Original durch Milestone Updater) drauf hab. Habe mal versucht mich schlau zu machen, herrausgekommen ist dabei das hier:*link entfernt* . Naja irgendwie versteh ich nicht ob es da darum geht mit root auf 2.1 zu updaten oder mit 2.1 zu rooten oder was weis ich was :banging:. Hoffe jemand kann mir ein bisschen helfen dabei.
     
    #16 serious3, 26. Dez. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dez. 2010
  17. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Nein, du musst gar nichts machen.
    Der Root kommt dann automatisch durch die CyanogenMod.
    Davor brauchste keinen Root.
    Einfach das How-to durchmachen.
     
  18. serious3

    serious3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich mein die OpenRecovery ist ja für 2.0.1 (nutzt meines Wissens nach einen Bug dieser Version aus) ich hab jetzt aber 2.1 drauf (original, wo der glaub ich schon gefixt ist), muss nicht geflasht werden mit einer Recovery-only-sbf (SHOLS_U2_1.14.0_recovery_only.sbf), oder kann ich einfach das How To durchziehen?
     
  19. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Die OpenRecovery ist für die G.O.T 2.2.1 geschrieben und unterstützt diese. Genau deswegen flashen wir auch die G.O.T(und natürlich wegen dem Kernel etc.).
    Das Tutorial funktioniert mit jeder Version, da die Version nach dem flashen sowieso 2.2.1 ist, da man ja diese flasht.
    Einfach das How-To durchziehen.
     
  20. serious3

    serious3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    O.K. . Danke für den Support und die Geduld, auch bei den vielen Fragen (wollte mir nur unbedingt sicher sein).
     
Die Seite wird geladen...