iPad 2 Hitzeprobleme iPad

Dieses Thema im Forum "iPad 1 / iPad 2 Forum" wurde erstellt von Michi1974, 7. Apr. 2010.

  1. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Nutzer klagen über Hitzeprobleme beim ipad. Das Gerät schaltet sich scheinbar in der Sonne ab. es dauert wohl 30min. bis es sich wieder abkühlt. Für ein Gadet welches draußen benutzt werden kann und soll, irgendwie problematisch...

    Würde, wie immer bei neuen Apple-Produkten bis 2011 warten, bis die 2.te Version auf den Markt kommt.

    Link
     
  2. theWayne

    theWayne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2008
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    1
    Hab ich auch gelesen. Wenns stimmt, ist das wirklich etwas unglücklich.

    Ich denke aber, dass wir diese Nachricht erstmal hinterfragen sollten. Seit dem release wurde das iPad in vielen Medien in den höchsten Tönen gelobt. Aus meiner Sicht liegt es nahe, da dann nach Gründen zu suchen das Teil schlechter zu machen als es ist.

    Ist doch fast die gleiche Story wie mit explodierenden iPhone Bildschirmen wenn ne SMS kommt - hat sich als fake rausgestellt.

    Oder die Sache mit den angeblich durch Hitze verfärbten Covern. War das Tuch, das das Gehäuse eingefärbt hat :D
     
  3. AeroxXx

    AeroxXx Guest

  4. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Zunächst einmal gibt Apple die Nutzungstemperatur des iPad mit 0-35 grad an. da das iPad um einiges größer ist als ein Iphone, und somit mehr angriffsfläche für die Sonne bietet ist es klar, das sich das Gerät abschaltet. Allerdings stellt sich mir die Frage, was soll ich mit einem Gerät, welches ich mobil nutzen möchte und es einfach nicht zuverlässig funktioniert.

    Auf etwaige ipad-konkurenten einzugehen, stellt sich die gleiche Frage. Was soll ich damit? Habe mein phone, und mein Netbook. Beides brauche ich geschäftlich. Wenn es nur darum geht mails zu empfangen. Phone. Muss aber auch präsentationen abspielen, etwas programmieren html und css, und brauche dafür mehrere Browser. Das kann das Ipad nicht. Soll ich jetzt also noch ein weiteres Gerät mit mir rumschleppen? Wenn ich irgendwann bemerken sollte, das mir ein pad fehlt, erst dann würde ich mich damit sowqeit beschäftigen, welches am zuverlässigsten arbeitet. Apple hatt schon immer mit Hitzeproblemen zu kämpfen, zumindest bei ihren eigenen Prozessoren. Mal abwarten ob andere Anbieter ebensolche Probleme bekommen.
     
  5. Sir. Tobi

    Sir. Tobi Top-Supporter

    Registriert seit:
    2. Nov. 2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde wie Michi1974schon sagte, auf die 2te Version warten, da die erste dann auch günstiger wird und evtl. per Software behoben werden kann.

    Bin zwar selbst sehr interessiert am iPad, allerdings benötige ich es nicht, es bietet mir keinerlei Vor oder Nachteile im gegenzug zum iPhone.
    Lediglich das Display ist größer und das ist für mich kein Kaufgrund
     
Die Seite wird geladen...