Internet Sticks Günstigster internetflat Anbieter für Handys ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dr.André, 24. Feb. 2010.

  1. Dr.André

    Dr.André Guest

    Hallo ,

    Ich bin auf der Suche nach einer günstigen / der günstigsten inetflat die ich für mein Handy bekommen kann.
    Will mit meinem s5230 wenn ich es gekauft habe nämlich in der Schule z.b im Internet surfen .

    Der Anbieter ist egal , es sollte nur eine prepaid Karte sein .

    MfG
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Brauchst du wirklich eine Flat oder reichen auch 200 MB pro Monat?

    Das Netz solltest du schon mal vorgeben, sonst schreibe ich dir jetzt mal 100 günstige Angebote auf...Link

    cu
    logofreax
     
  3. Dr.André

    Dr.André Guest

    Dann ist ab 200mb die Geschwindigkeit gedrosselt oder ?

    Ich weiß nicht wieviel man denn so verbraucht wenn man jetzt nicht übermäßig viel surft .
    Downloads über mehrere mb Größe mache ich ja sowieso am pc oder auf dem iPod .

    Den Anbieter würde ich mir dann nach dem tarif aussuchen . Man sollte die simkarte halt irgendwo nicht zu teuer herbekommen können .

    Danke für deine Hilfe
     
  4. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Du solltest dir auch Gedanken um die Netzabdeckung machen. Gerade in ländlicheren Gebieten bietet nicht jeder Betreiber UMTS oder gar HSDPA an. Und mit GPRS oder Edge zu surfen macht auf Dauer keinen Spaß...
     
  5. Dr.André

    Dr.André Guest

    Wohne in Bremen , also in einer Großstadt , Netzabdeckung sollte also kein Problem sein .

    E: mein iPod ist alle , melde mich später wieder .
     
  6. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
  7. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Kannst auch die 20€ Base von Eplus nehmen, musst halt nur vorher Abdeckung checken.
     
  8. Dr.André

    Dr.André Guest

    Ok das ist schon etwas teuer für nen Schüler . Wie ist das denn mit den begrenzten flats ? Also 200mb zb

    Um meine fragen von oben nochmal aufzugreifen .
    Danke schonmal
     
  9. zedek

    zedek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dez. 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
  10. German737

    German737 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1
    Bei O2 gibt es eine Art Vertrag der hat aber nur eine Bindung von 30 Tagen und kostet 0€ wenn du im Inet bestellst und da zu kann eine Zusatzoption nehmen die kostet dich dann pro Monat etwas:

    5€ = 30MB pro Monat
    10€ = Flatrate

    Wenn du keine Lust hast kannst du einfach kündigen jeden Monat..

    Alternative:
    Bei Aldi gibt es Karte da kostet Flatrate für einen Tag 1,99€ ist vielleicht auch gut wenn nicht täglich surft.. aber manchmal sehr viel..
     
  11. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    Aber Eplus hat doch kein HSDPA, oder? Hatte auch mal ne Aldi Karte und da bin ich im Vergleich zur Vodafone Karte echt altgeworden, was den Seitenaufbau betrifft.

    Gruß
     
  12. German737

    German737 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1
    Ok dazu weiß ich nichts habe es nur von einem Freund gehört mit der Aldi Karte aber nicht selber getestet, sorry.. :(
     
  13. Dr.André

    Dr.André Guest

    Das s5230 hat nur GPRS/edge und kein hsdpa und UMTS .

    Ist da überhaupt mehr oder weniger schnelles surfen mit zb dem Opera Browser möglich ? Oder sollte ich mir das aus dem Kopf schlagen ? Oder mir ein anderes Handy suchen
     
    #13 Dr.André, 24. Feb. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Feb. 2010
  14. chinwildchicken

    chinwildchicken VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Jan. 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    11
    daher brauchste also eh keine UMTS Flat, wichtig ist dann das EDGE verfügbar ist, und das sollte bei Sauerstoff der Fall sein.
    Dann hole dir lieber die 200MB Flat für 5 Euro.
    Bis du das vollhast, dauert es, und wenn es dir langsam geht, mit dem Opera mini Browser geht das Laden sehr schnell :)
    Youtube Video sollte auch gehen, also 3mal die WOche Youtube Video sehn ist kein problem ;)
    Allerdings weiß ich nicht wie das mit dem Port aussieht, ob man da noch chatten kann...
     
  15. etftrader

    etftrader Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Jan. 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mit der helloMobil Prepaidkarte ist eine weiterer neuer Prepaid Discounter mit 8-Cent-Einheitstarif auf den Markt gekommen. Telefonate kosten demnach in alle deutschen Netze einheitlich 8 Cent pro Minute und auch eine SMS kostet in alle anderen Handynetze nur 8 Cent. Novum ist jedoch , dass helloMobil auf das Handynetz von O2 setzt, alle bisherigen 8-Cent-Discounter nutzen T-Mobile oder Vodafone. Gerade dieser Unterschied ist für viele sicherlich ein Minuspunkt.
    Was also sind die Vorteile der helloMobil Prepaidkarte ? Die Antwort ist relativ einfach: Nur bei helloMobil hat man die Möglichkeit einen günstigen 8-Cent-Tarif mit preislich attraktiven Daten-Optionen zu kombinieren, welche mobiles Internet zum kleinen Preis bieten. Normalerweise rechnen die aktuellen Prepaid-Discounter Datenübertragungen mit 49 Cent pro Megabyte ab, dies trifft auch auf helloMobil zu, sofern keine Daten-Option aktiviert wurde. 49 Cent erscheinen nur dem bisher unerfahrenen mobilen Internet User auf den ersten Blick als niedrig. Daten sind im Zeitalter von Videos via YouTube und Apps vom Iphone sehr schnell im grossen Umfang verbraucht.
    Die helloMobil Prepaidkarte bietet die Option ein 50-Megabyte-Datenpaket zu buchen, die monatlich nur 4,95 Euro kostet. Ist diese Option aktiviert, so sind die ersten 50 MB jeden Monat also kostenlos, jedes weitere Megabyte kostet dann auch nur 19 Cent, statt der sonst fälligen 49 Cent. Auf diese Weise lassen sich die Kosten für mobiles Internet also bereits drastisch reduzieren.
    Es ist aber noch mehr möglich. Zum monatlichen Preis von 9,95 Euro pro Monat bietet helloMobil sogar eine komplette UMTS Pseudo-Flatrate. Ist diese Option aktiviert, so können jeden Monat bis zu 200 Megabyte per UMTS übertragen werden. Aber auch danach entstehen keine zusätzlichen Kosten, lediglich die Geschwindigkeit wird auf GPRS gedrosselt, was bei einem Einsatz im Handy oder Smartphone aber akzeptabel ist.
    Die helloMobil Prepaidkarte bietet einen Tarif, den es bisher noch nicht gegeben hat und mit dem gerade Besitzer eines Smartphones ihre Kosten drastisch senken können.
    Fazit: Empfehlung für den preisbewussten Vieltelefonierer und Gelegenheitssurfer.

    Empfehlung für Vielsurfer und Wenigtelefonierer:
    Hier bietet sich weiter die Deutschland Prepaid Daten Karte von
    Prepaid Global zu nutzen an, wenn der Fokus mehr auf Daten als Telefonie liegt.
    Hier kostet die Minute Telefonie 15 Cents dafür aber sind 500 MB Prepaid für einen Monat Nutzung zu 9,95 Euro mit HSPDA 3,6Mbit Nutzung vorhanden. Für 19,95 Euro monatlich sind sogar auf Prepaid Basis 5 Gigabyte zu nutzen.

    Bericht: http://www.internet-ausland.de/hellomobil-neue-prepaid-sim-karte-mit-daten-optionen/2010-02-14/
     
  16. bla323

    bla323 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kannst auch mal bei Blau.de reinschaun. Die haben sowohl eine 100mb Datenoption für 3,90€, als auch eine 1gb Datenoption für 9,90€ oder eine komplette Flat für 19,80€. Telefon und SMS in alle Netze je 0,09€.
    Falls keine Datenoption gebucht ist kostet das Internet 0,24€ pro mb.
    Das Ganze läuft über das Eplus Netz.
    1 GB Prepaid UMTS Datenpaket für mobiles Internet-Surfen vom Handy
     
  17. Dr.André

    Dr.André Guest

    Blau.de hört sich interessant an , was passiert wenn die 100mb voll sind ?

    MfG und danke nochmal
     
  18. chinwildchicken

    chinwildchicken VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Jan. 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    11
  19. Dr.André

    Dr.André Guest

    Gibt es einen bestimmten Namen für inetflats die erst 200mb zb volle Geschwindigkeit bieten und danach gedrosselt aber immernoch umsonst ?
    Das wäre optimal für mich da ich eh nur Edge/GPRS habe und kein UMTS oder hsdpa
     
  20. Der Neue

    Der Neue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Gibt es so etwas auch für das D Netz?
     
Die Seite wird geladen...