Bada GT Racing: Rennakademie Vorstellung

Dieses Thema im Forum "Weitere Anwendungen & Widgets" wurde erstellt von riep16, 6. März 2011.

  1. riep16

    riep16 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Okt. 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte hier das Rennspiel GT Racing: Rennakademie vorstellen.
    Diese Spiel ist für jeden Autofan, Sportwagen Liebhaber das Nonplusultra für ein Smartphone Game. Meines Wissens gibt es das Game auch noch auf Android und iOS.
    Gleich noch zu Beginn falls das Game gefällt, und man es downloaden möchte, muss man im Bada Device eine Speicherkarte haben. Ich kann hier im Bericht nur die Sachen aufzählen die ich auch Bereits gemacht habe, dieses Spiel ist nämlich zum Groß um jeden kleinen Aspekt zu beurteilen, falls mir noch was auffällt werde ich es anfügen.

    Preis: 4 €
    Größe: ca. 214 MB
    Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Japanisch.

    Von der Vielfalt her ist das das Spiel der Burner, es gibt über 100 Fahrzeuge aus den Verschiedenen Epochen, angefangen vom Ford T Model bis hin zum Audi R8. Die jeweiligen Fahrzeuge kann man in der Cockpit Perspektive steuern oder ganz normal von der Ansicht hinter dem Auto, wobei ich sagen muss, ich fahre Privat einen Mazda RX8 hier stimmt das Cockpit, meine Freundin fährt einen 2009er Mazda 2 dieser hat im Spiel das selbe Cockpit in der Realität hat der Mazda 2 aber ein anders, inwiefern es sich bei anderen Herstellern verhält weiß ich nicht, nur dieser "Fehler" ist mir aufgefallen.

    Zum Spiel, zu Beginn gibt es verschiedene Prüfungen die man machen muss, also im Grunde genommen Rennlizenzen, danach kann es auf die Strecke gehen und Rennen fahren.Die Lizenzen sind manchmal etwas tricky, aber sie fungieren als effektives Tutorial. Es gibt durchaus bekannte Strecken, die auch der Realität sehr nahe kommen. Es gibt auch Matschstrecken. Das Spiel ist jetzt nicht extrem schwer, aber auch nicht zu leicht. Es gibt auch noch einen Arkade Modus in dem Mann die Autos nach belieben fahren kann, man kann zum Beispiel mit einem Oldtimer eine Matschstrecke fahren. Vor dem Rennbeginn kann man das Wetter anpassen.
    Es gibt auch die Normalen Modi wie z.B Zeitrennen
    Zur Steuerung

    Es gibt verschiedene Einstellmöglichkeiten von der Bremshilfe, bis zum ESP ist alles vertreten, als geübter "Rennfahrer" kann man diverse Fahrhilfen auch mal ausschalten.
    Die Steuerung ist einfach zu erlernen, und funktioniert über dem TS fürs Gas geben und den Neigungssensoren fürs Lenken.
    Als keine Hexerei.

    Alles in Allem kann man sagen das es sich bei dem Spiel um das Gran Turismo bzw. Forza der Smartphonespiele handelt. Ich bereue den Kauf nicht und kann es nur jedem empfehlen.

    Abschließend noch etwas zur Performance, das Spiel läuft super flüssig auf dem Samsung Wave GT-S 8500 mit Bada 1.0, man sollte aber vorher unnötige aktive Anwendung beenden.


    Der Link zum Samsung-Appstore:
    Samsung Apps

    Hier noch ein paar persönliche Screens.
     

    Anhänge:

  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    cooles Game, schaut mal richtig gut aus fürn Rennspiel.
    Vielen Dank für die Vorstellung :)
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wurde es also endlich mal von Gameloft auf Bada portiert :) Respekt dafür, denn das Game ist wirklich der Hammer.
     
  4. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Protti?! Hast du nen Link für Android? kann es im Market nämlich nicht finden :(
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Gameloft veröffentlicht seine Spiele nicht im Androidmarket und das aus gutem Grund: Die 15min reichen dafür einfach nicht aus.

    Daher einfach die Tolle Android-Spiele, HD-Spiele für Android herunterladen - Gameloft aufsuchen und schauen ob auf gut Glück des Spiel rennt. Die sind im allgemeinen normal erstmal kostenlos und kann sie testen. Im Spiel kann man sie dann freischalten.
     
Die Seite wird geladen...