Google Nexus S vs den Rest in der gleichen Preisliga

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von Killerweman, 5. Okt. 2011.

  1. Killerweman

    Killerweman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Okt. 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bei uns in Österreich ist es tatsächlich so, dass ein Google Nexus S neu und werksfrei um 199 Euronen zu haben ist. Da ich sowieso irgendwann mal ein neues Smartphone kaufen möchte, frage ich mich nun, ob es jetzt soweit ist. Dazu hätte ich aber noch ein paar Fragen:

    1.) Ist das Google Nexus S grundsätzlich ein empfehlenswertes Gerät?
    2.) Ich war immer überzeugt vom SAmoled-Display des SGS. Wird das SuperClear-LCD-Display da eine Entäuschung sein?
    3.) Wie ist das Nexus S einzuordnen? Auf Niveau mit dem Iphone 4 und harddwaremäßig sogar ein wenig besser, aber deutlich unter dem Iphone 4S? Stimmt das?
    4.) Ist nun das SGS oder Nexus S besser oder ist das sogut wie das gleiche Gerät?
    5.) Macht ein Android-Handy Sinn, wenn man keine Kreditkarte besitzt?
    6.) Ich habe aus der Chip-Rankingliste noch ein paar Handys ähnlichen Preises hervorgeholt. Wie sind die im Vergleich zu dem Nexus S. Rentiert sich der Aufpreis?

    Also:

    Nexus S: 199 €
    Optimus Black: 270 €
    Optimus Speed: 322 €
    xperia mini pro: 215 €
    xperia arc: 348 €
    Motorola Atrix: 370 €
    SGS: 310 €
    xperia neo: 270 €

    Welches ist unter dem Nexus S und bei welchem muss man fairerwaise sagen, dass es einfach besser ist?

    Sry, für die Fragen, aber ich muss eine Entscheidung herbeizwingen und mich nun endlich entscheiden ;-). Vielen Dank für die Hilfe!

    Lg Kw
     
  2. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    ich würde nur mit nexusgeräten mich anfreunden. für alles andere dauern die updates zu lange wenn es welche gibt,oder es kommen keine. und nen smartphone mit sensiblen daten ohne schnelle,regelmäßige sicherheitsupdates gehen für mich persönlich gar nicht!
     
  3. Killerweman

    Killerweman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Okt. 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Gut, danke. 200 € sind für ein Nexus S nicht viel, aber ist es sinnvoll. Gibt es nicht für 100 € mehr schon viel bessere Smartphones? Mich würden mal die technischen Details interessieren. Ich habe mich mal eingelesen, bin leider nur nicht gerade fündig geworden. Ich weiß nur, dass ein Nexus S dem Galaxy S hardwaremäßig gleichzusetzen ist und die CPU der des Iphone 4 entspricht. Die GPU ist sogar besser. Das Desire HD hat mehr Ram, CPU und GPU sind allerdings auch schwächer oder. Ich überlege mir gerade Alternativen. Was wäre da sozusagen ein "Fortschritt"? Ich habe mal die Konkurrenzprodukte bis ca. 350 € herausgesucht:

    Galaxy S
    Galaxy S+
    Optimus Black
    Optimus Speed
    Xperia Arc
    Xperia Neo
    Xperia Arc S
    Atrix

    Gefallen tun mir alle, also lege ich mich aufgrund der Hardware fest. Ausgangspunkt ist das Nexus S um 199 € im Angebot. Die aufgezählten Handys haben Normalpreis. Was ist hardwaremäßig ein Fort- bzw. Rückschritt? Welches Handy ist also wirklich besser. Mich interessieren am ehesten CPU und GPU, klar, sind die wichtigsten Komponenten. Fangen wir an:

    Galaxy S --> gleiche Hardware, Aufpreis 110 €, lohnt sich wohl nicht
    Galaxy S+ --> bessere CPU, gleiche GPU (?), Aufpreis 105 €, lohnt sich das?
    Optimus Black --> gleiche CPU, schwächere GPU, Aufpreis 80€, lohnt sich nicht
    Optimus Speed --> bessere CPU, etwas schwächere CPU, Aufpreis 120 €, lohnt sich das?
    Xperia Arc --> gleiche HW, 140 € Aufpreis, lohnt sich nicht
    Xperia Neo --> gleiche HW, 70 € Aufpreis, lohnt sich nicht
    Xperia Arc S --> 160 € teurer, bessere CPU, gleiche GPU, lohnt sich nicht
    Atrix --> bessere CPU, bessere GPU, Aufpreis 138 €, lohnt sich das?

    Nun zu meinen Fragen:

    1.) Stimmen meine Hardwarevergleiche? Da bin ich mir nämlich nicht ganz sicher, da es wenig verlässliche Quellen gibt und jeder etwas anderes behauptet.
    2.) Welches Gerät wäre nun ein wirklicher Fortschitt? Fassen wir zusammen:

    gleich: Galaxy S
    besser: Atrix, Optimus Speed, Galaxy S+
    die anderen gleiches Niveau

    Stimmt das so? Welches ist nun wirklich zu bevorzugen. Favouriten sind das LGOS, Galaxy S+ und Motorola Atrix. Welches ist hier Hardwaresieger und am besten?

    3.) Ist das neutrale GoogleOS ein Killerargument, sodass sowieso nur das Nexus S übrig bleibt oder nur ein minimaler Vorteil gegenüber Handys mit eigener Nutzeroberfläche?

    4.) Hardwaremäßig schwächer als das Iphone 4 ist hier niemand oder? Aber welches ist besser oder zumindest gleich wie das Iphone 4S. Kann da nur das Sensation und Galaxy S2 als Sieger vom Platz oder ist in der unter 400 €-Kategorie mit dem Speed oder Atrix auch ein Sieger vorhanden?

    5.) Fazit: Was sagt ihr? Ich hoffe, ihr könnt mir bezüglich Wahl und Hardwareinfos weiterhelfen. Achja: Die SD-Karte darf man auch nicht vergessen, die kostet auch noch etwas. Allerdings sind die schon ziemlich billig geworden.

    Lg
     
  4. riep16

    riep16 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Okt. 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du die Updates als erster beziehen möchtest dann würde ich dir ein Nexus S empfehlen, das taktet auch auf eins 1,4 Ghz mit einem Custom Kernel ist ja die selbe CPU wie SGS Plus. Noch dazu nutzen die Samsung Geräte SGS, Nexus S, SGS Plus die Hummingbird CPU die ist schneller als vergleichbare CPUs im Arc, LG P970, etc.

    Ich kann es echt nur weiter empfehlen habe meins schon lämger und habe noch immer Freude daran, und ich hab die Gewissheit das neue Android Version kommen, für 199 Euro kannst nix falsch machen ;)
     
  5. crazyburn

    crazyburn VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Apr. 2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Nur beim Nexus hat man glaub ich keinen Micro-SD Slot... oder irre ich mich da...
    also ich bin mit dem SGS sehr zufrieden...
    das gab es hier auch schon für 199 bei aldi... ich weiß nur nicht wie es bei euch aussieht...
     
  6. Killerweman

    Killerweman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Okt. 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok, es gibt nun sogar das SGS2 um 400 € neu. Dann könnte ich noch gebraucht ein Iphone 4 um 440 holen oder ein 3gs um 210, jeweils mit 16 GB. Nexus S neu bleibt bei 200 €. Es ist eben die Frage, ob man jetzt noch ein 3GS kaufen sollte. Ich hab zwar das SGS2 noch nicht in der Hand gehabt, aber ein um 0.8 Zoll größeres Display passt wohl noch in die Tasche und dürfte somit eher Vor- als Nachteil sein. Da dürften 3,5 Zoll doch etwas mickrig aussehen oder? Hhm, eine schwierige Entscheidung steht mir bevor....
     
  7. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    lass die hardware außen vor.... was nutzt dir nen ferrari wenn er nicht vernünftig gewartet wird? die software ist entscheidend und regelmäßige updates. du würdest ja auch keinen PC OS oder security software kaufen,wenn es keine updates für gibt,oder?

    wieso dann bei nem smartphone?
     
  8. Killerweman

    Killerweman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Okt. 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also würdest du außer dem Iphone nur die Google-Geräte (Nexus-Reihe) kaufen und überhaupt kein Gerät mit eigener Nutzeroberfläche? Wird das Nexus S sogar länger mit Updates versorgt als das SGS2? Ist das gut möglich?
     
  9. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Gut möglich... Das Nexus S hat einfach den Vorteil der Updates...
     
  10. riep16

    riep16 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Okt. 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    ICS (Android 4.0) bekommt es sicher noch, ich kanns mir nicht vorstellen Google wird wohl daran interssiert sein das die Geräte so lange wie möglich supported werden, ich kann mir auch vorstellen das sogar noch das Nexus One das Update bekommen wird. Ich würde entweder auf das bald erscheinente Nexus Prime warten, oder auf das Nexus S, ist einfach ein Klasse Gerät, das einzige was mich etwas nervt ist der mangelnde SD Kartenslot aber gut, man kann ja nicht alles haben, ;)

    Edit: Abgesehen davon bekommt das Nexus die Updates schnell und nicht erst nach 10 Monaten weil die beschi**ene UI noch angepasst werden muss.
     
  11. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    Bingo.

    soweit ich weiß entwickelt google direkt die software für die nexusgeräte - nicht die hersteller,die liefern nur hardware im nexus fall...
     
Die Seite wird geladen...