Gerät aus den USA - Wie richtig aufladen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von Hose, 20. Apr. 2009.

  1. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Hey Leute, ich hab mal ne Frage..

    Gibt es in den USA nicht ne andere Netzspannung o.Ä.?
    Jedenfalls .. ich hab mehrere Handys aus den USA, die jetzt nach und nach ankommen und paar aus Japan, aber das einzige, was ich habe ist ein Travel Adapter auf dem steht "Caution : does not convert voltage" bzw. "Wandelt die Netzspannung nicht um".

    Meine Frage jetzt .. reicht so ein Adapter um ein Handy ungefährlich aufzuladen?
    Oder brauch ich was anderes, wenn ja, was denn?

    Dankesehr ^^

    lg, Hose
     
  2. MrAss69

    MrAss69 Guest

    Was für Handys?

    Ist es ein einfacher Adapter (Euro-Stecker auf US-Stecker) oder ist es ein Trafo?
    Wenns ein Trafo ist, welche Eingangs-/Ausgangsspannung steht auf dem Aufkleber?

    Mit einem normalen Adapter wirds aller Wahrscheinlichkeit nach nicht funktionieren, da in Deutschland 230V und in den USA 115V eingespeist wird...

    MfG

    Moi
     
    #2 MrAss69, 20. Apr. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Apr. 2009
  3. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Sidekick ID
    Sidekick LX
    Sidekick Slide
    Sidekick 2008
    Sony Ericsson Docomo SO905i Brava
    Sony Ericsson Docomo SH905i
    Sharp Docomo SH-04A

    Waren alle, die Sidekicks kommen aus den USA, die anderen drei aus Japan.

    Inwiefern ist das wichtig?

    Danke für die Hilfe^^

    Gruß, Hose

    edit: Normaler Adapter denke ich .. steht nix von Spannung drauf ..
    Was fürn Trafo dingens brauche ich denn dann? Danke^^

    edit2:

    http://www.amazon.de/Spannungswandl...=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1240242737&sr=8-3

    Wäre das das richtige ?
     
    #3 Hose, 20. Apr. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. Apr. 2009
  4. MrAss69

    MrAss69 Guest

    Wie schon gesagt, herrscht in Deutschland 230V.

    Es sollte durchaus möglich sein, einen Großteil der Handys mit dieser Spannung aufzuladen, sofern das Netzteil dies unterstützt.

    Hab grad bei meinem Sony-Ericsson-Netzteil nachgeschaut und dieses unterstützt Eingangsspannung von 100-240V. Für diesen Fall reicht normalerweise, m.W., ein einfacher Steckeradapter aus.

    Bei dem Sharp und den Sidekicks kann ich jetzt allerdings nicht sagen, da ich nicht weiß, ob diese über USB oder etwas anderes aufgeladen werden.

    Was auf jeden Fall ohne Probleme möglich ist, ist ein Netzteil hier in Deutschland zu erwerben, dann fällt die Sache mit dem Adapter völlig weg...

    MfG

    Moi
     
  5. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab nen Adapter hier und hol mir jetzt noch nen Spannungsumwandler .. dann sollte es probieren ..
    Kann ich es ohne Probleme ausprobieren, also ungefährlich?
    Wenn ich nachgucke, was auf den Ladegeräten der jeweiligen Geräte steht?

    Ich hab in Deutschland noch keine Ladegeräte für die Docomo gefunden ..
    Bei den Sidekicks weiß ich nicht, ob die von meinen anderen (deutschen) Sidekicks funktionieren ..

    Danke jedenfalls für die Hilfe :')
     
  6. MrAss69

    MrAss69 Guest

    Also mit dem Teil bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite...

    Würde allerdings empfehlen, dass Du sämtliche Geräte, wenn nicht anders möglich über den Wandler lädst... Kannst dann zumindest nichts kaputt machen...

    MfG

    Moi
     
    #6 MrAss69, 20. Apr. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Apr. 2009
  7. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Okai, dankesehr, hast mir sehr weitergeholfen^^
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
  9. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Ui, danke, hab ich mir ja fast umsonst Sorgen gemacht^^
    Vielen dank euch beiden^^
     
  10. Ruuuub

    Ruuuub Guest

    die pda´s sollten auch alle eine miniusb schnitstelle haben...
    da gibt es in deutschland auch ladeadapter für..meist bei deutschen pda´s und so auch bei..
    sons kann man sie auch über den pc laden
     
Die Seite wird geladen...