Gehäusewechsel beim E770/ E770v

Dieses Thema im Forum "Tutorials & FAQs" wurde erstellt von kos, 29. Nov. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Hier mal eine Anleitung zum Öffnen des Motorola E770 um z.B die Oberschale, Tastatur oder auch das Display zu wechseln

    Eins vorweg : Es wird keine Haftung für Schäden am Handy übernommen ! Weder von mir, noch von den Moderatoren und Betreibern von Faq4Mobiles !

    Bevor ihr anfangt solltet ihr für einen ruhigen und aufgeräumten Arbeitsplatz sorgen, es bringt nichts zu überstürzen und möglicherweise hinterher ein beschädigtes Handy zu haben. Auch solltet ihr ein wenig Grunderfahrung im Handwerklichen Bereich haben. Allgemein gilt : Alles lässt sich lösen ohne Gewalt anzuwenden. Wenn nicht macht ihr irgendetwas falsch !


    Also, los gehts !

    Zum öffnen des E770 werden folgende Werkzeuge benötigt :

    1. Torx 6 (T6) Schraubendreher

    Zuerst muss das Handy ausgeschaltet werden.

    [​IMG]

    Der Akku wird entfernt um die darunterliegenden Schrauben freizugeben, ebenso wie die Simkarte und falls vorhanden die TransFlash Karte.

    [​IMG]

    Nun werden alle sechs Torx Schrauben entfernt, aufpassen das keine verloren gehen !

    [​IMG]

    Mit etwas feingefühl kann nun die Schale abgehoben werden.

    [​IMG]

    Die Sim- , und TF Kartenhalterung sollte ebenfalls beiseite.

    [​IMG]

    Nun sollte die Platine hinten leicht angehoben werden, dann lässt sie sich komplett herausnehmen. Achtung ! Manchmal harkt es ein wenig, dann nicht mit Gewalt drücken und ziehen, sonder langsam, vorsichtig und mit ein paar rüttelbewegungen die Platine lösen.

    [​IMG]

    Die Tastaturmatte lässt sich nun durch simples von innen herausdrücken lösen und entfernen

    [​IMG]

    Die Tastatur lässt sich ganz einfach hochklappen,indem man die Metallhaken ein wenig von der Platine drückt. Wendet dabei keine Gewalt an, meist geht es wie von selbst. Entfernt bei der Gelegenheit am besten gleich den Schmutz der sich unter der Tastatur befindet.

    [​IMG]

    Auf den Kamera`s befindet sich jeweils ein kleiner Gummi- Noppen, passt auf das ihr diesen nicht verliert, da er schon meist beim zerlegen des Handys abfällt.

    [​IMG]

    Um das Display zu lösen werden einfach auf dieser Seite die beiden Metallhalter von der Platine leicht (!) weggedrückt. Falls ihr es mit den Fingern nicht schafft, benutzt einfach den Torx-Dreher dafür. Damit sollte es einfacher gehen.

    [​IMG]

    Wenn ihr das Display losgedrückt habt, reisst bitte nicht daran, da das Flexkabel sehr schnell kaputt geht.

    [​IMG]

    Um das Display zu lösen, reicht es den Connector ein ganz wenig anzuheben, bzw. zu hebeln falls er sich nicht lösen sollte. Dazu eignet sich auch wieder einmal der kleine Torx 6-Dreher.

    Et Voila ! Ihr habt soeben euer E770 zerlegt ;-)

    Der Zusammenbau funktioniert natürlich in genau umgekehrter Reihenfolge :)
    Passt dabei bitte auf das ihr die kleinen Metallklammern am Display/Flexkabel nicht zerstört !

    ------------------------------------------------------------------------

    Diese Anleitung wurde nach bestem Wissen erstellt, für eventuelle Schäaden am Gerät und Person kann nicht gehaftet werden !


    Urheberrechtshinweise:
    Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.
     
    #1 kos, 29. Nov. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juli 2007
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.