Galeria Kaufhof: Ab April 2009 keine USK 18-Spiele mehr im Sortiment

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von fknpwned, 18. März 2009.

  1. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Galeria Kaufhof wird ab April keine USK-18-Computerspiele mehr im Sortiment führen. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin heute gegenüber pcgames.de.
    Demnach habe das Unternehmen beschlossen, aufgrund des Amoklaufes in Winnenden, Werbeware aus den Prospekten noch bis Ende März abzuverkaufen. Danach werde es keine Spiele für Erwachsene (Far Cry 2, Crysis, GTA 4, Resident Evil 5, Killzone 2 uvm. ) mehr im Sortiment geben.

    "Galeria Kaufhof hat aufgrund der Geschehnisse in Winnenden entschieden, USK-18-Computerspiele aus dem Verkauf zu nehmen. Dies hat bundesweit in den Filialen bereits begonnen. Werbeware aus den Prospekten März wird noch bis Ende des Monats abverkauft. Ab April 2009 wird Galeria Kaufhof keine USK-18-Computerspiele mehr im Sortiment führen.

    Darüber hinaus sind alle Mitarbeiter an den Kassen und im Verkauf nochmals für das Thema Jugendschutz sensibilisiert worden. Mit diesem Schritt möchte das Unternehmen ein weiteres Zeichen für eine soziale und gesellschaftspolitische Verantwortung setzen", so die Pressesprecherin gegenüber pcgames.de.

    Quelle: pcgames.de

    Was haltet ihr davon?
     
  2. yeahyoah

    yeahyoah Guest

    lächerlich, witzlos, u.n.m. .....
     
  3. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    [​IMG]

    Och das ganze ist total schwachsinnig.
    Wenn man etwas verbietet, wird es nur interessanter.
    Ich weiß schon bei welcher Sorte Spiel die Downloads auf Warez-Portalen danach um 90% steigen~
     
  4. DeluxeKiller007

    DeluxeKiller007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    0
    einfach lächerlich.
    wirklich.
    sollen wir irgendwo leben, wo wir spiele spielen können, die für kleine gedacht sind.
    ich stell mir das schon vor, wie so erwachsene spongebob spielen oder pistolen durch seifenblasen ersetzen^^
    Merken die nicht, dass dann die Anzahl der Raubkopierer in Deutschland steigt?
    Wirklich find ich eigentlich nur lächerlich
     
  5. evo_racer

    evo_racer Guest

    Nyaa ... also find schon iwie schade , wegen den "armokleufern" und sonstigen gewalttäigen jugendlichen , die angeblich durch diese games dazu angestachelt wurden schreckliche taten zu vollbringen , werden jetzt die "braven" dafür bestraft" und dürfen sich keine FSK 18 spiele mehr kaufen .

    Ich find wirklich schade da ich mal app un zu FSK 18 games zocke , weiß jetzt net genau welche aber aufjeden fall Halflife und CS , was ich auch sc`**** finde ist das WoW jetzt auch erst ab 18 sein soll , da es eine anzahl von menchen ( jugendliche sowie aus erwachsene ) süchtig macht -.-

    Ich meine , was können wir denn bitte dafür , das diese Leute auf einmal en Blitz im Kopf haben und meinen gewalttaten zu begehen .

    Nya kann man halt nichts machen

    edit // Sollen wir dann in Zukunft wegen jeder kleinigkeit nach Bosnien oder Slowenien usw fahren um uns "killerspiele" oder softair waffen unter 0,5 joule kaufen zu dürfen ?
    Oder sollen wir in 10 Jahren wegen einer Tafel schokolade ins Ausland fahren und diese dann hier hin schmuggeln ? xD ... ICH FINDE DAS EINFACH NUR LÄCHERLICH UND UNNÖTIG -.-

    cu
     
    #5 evo_racer, 18. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. März 2009
  6. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Darfst du mit deinen 16 Jahren sowieso nicht.

    Das wird wohl die kleinste Sorge sein.



    Alles was verboten wird ist Kult, und Gewaltspiele sind leider nunmal Kult.
    Die Aktion finde ich persöhnlich gut, aber ob dadurch was erreicht wird ist zu bezweifeln.
     
    #6 fknpwned, 18. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2009
  7. yeahyoah

    yeahyoah Guest

    an gewaltspiele kommt jeder so oder so!... viele haben doch eh gemoddete konsolen und laden sich den shit ausm netz... da kommt dann eh kein schwein mehr hinterher!...
     
  8. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    JUHU ein hoch auf den komerz


    Leute wenn ich das höre , da frägt man sich doch wirklich ob einige es nicht mehr an der Waffel haben !!!!!!

    Jugentschutz alles gut und schön , abe die Frage ist doch WO BEKOMMEN DIE JUGENDLICHEN DIE FSK18 Games denn her ????????????????????????????????????

    Wenn Leute besser aufpassen und nicht nur an ihren Feierabend denken beim Verkauf an öffentlichen kassen würde das auch alles funzen .Einer tickt so der andere so

    Ich weis wo ich meine Games her bekomme :D :D:D Ich brauch denen nicht noch Geld in den ***** zu schieben :D



    JUGENDSCHUTZ MUSS SEIN ABER DA MUSS MAN MAL AN DER QUELLE MIT ANFANGEN DANN PASSIEREN AUCH NICHT SO DINGE WIE BEI DEM AMOKLAUF


    lg dodotech
     
  9. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Warum ist Morden eigentlich verboten? Illegal wird es doch sowieso getan... :D

    Das Kaufhof die Spiele aus dem Sortiment nimmt mag Solidarität sein, anders kann ich es mir auch nicht erklären. Wahrscheinlich wollen sie auch nur ein Stück des Medienrummel-Kuchens rund um den Amoklauf abhaben, kostenlose Werbung sozusagen....
     
  10. Chuck_Norris

    Chuck_Norris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist ob man dann schon gekaufte Spiele die eventuell verboten werden dann noch online spielen kann :(
     
  11. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Dreist aber anscheinend effektiv. ;)
     
  12. MunKy

    MunKy Guest

    mh ich glaube auch nicht das viele Spiele 18+ oder 16+ dort gekauft werden, weil deren Sortiment, als ich da war, total veraltet war...


    Anstatt alles zu verbannen sollten die lieber genauer kontrollieren, wer was kauft
     
  13. MrAss69

    MrAss69 Guest

    Ich habe ja insgeheim die Stunden gezählt, bis die ersten Meldungen kamen, dass der Junge "Killerspiele" auf seinem Computer hatte.

    Ich beschäftige mich jetzt schon seit mehr als zwangig Jahren mit Computern und habe in dieser Zeit mehr als genug dieser Spiele gespielt. Darunter auch genügend "FSK/USK 18" als mir dies eigentlich noch nicht hätte erlaubt sein sollen. Ich wurde in der Schule des öfteren gehänselt und auch diverse Male bedroht (teilweise auch mal mit einem Elektroschocker). Vom Typ her bin ich auch eher die Variante introvertiert.
    Aufgrund dieser Tatsachen wäre ich geradezu prädestiniert gewesen amokzulaufen, was ich aber bis zum heutigen Zeitpunkt nicht getan habe.

    Ich bin der Meinung, dass die Eltern in solchen Fällen in die Verantwortung genommen werden sollten. Man sollte sich mit seinem Kind beschäftigen und es nicht nur vor den Fernseher oder den Computer setzen, nur dass man seine Ruhe hat.
    Auch wenn man merkt, dass sich der Sprössling nicht mehr mit Freunden trifft, die Noten in der Schule immer schlechter werden, er sich immer mehr aus der reelen Welt zurückzieht und nur noch vor dem Rechner hängt, wäre dies ein geeigneter Zeitpunkt das Gespräch mit ihm zu suchen.
    Die Eltern sollten auch kontrollieren was den da am PC so gespielt / im Fernsehen geguckt wird und ob dieses Spiel / dieser Film auch für das Alter des Kindes geeignet ist.

    Man sollte PC oder Fernseher nicht als Babysitter ansehen. Falls man so denkt, wäre es besser man hätte nie Kinder in die Welt gesetzt...

    Bestes Anti-Beispiel für oben genanntes, welches sich die Woche vor meinen Augen abgespielt hat:
    Drei Kinder (höchsten elf, zwölf Jahre, wenn nicht noch jünger) mit Migrationshintergrund auf der entgegenliegenden Strassenseite rennen einem Mädchen (dürfte ungefähr das gleiche Alter gehabt haben) und beschiessen es unter gröhlendem "Alter, mach die Headshot!" mit einer Softair-Waffe.
    Hier haben in meinen Augen die Eltern in ihrer angedachten Rolle versagt.
    In welchem Spiel ab 12 Jahren wird den bitteschön das Wort "Headshot" erwähnt?
    Warum muss ich meinen Kindern ein Spielzeug kaufen mit dem man sich ohne geeignete Schutzmassnahmen ernsthaft verletzen kann?

    Andererseits muss der Staat bei solchen Taten auch in die Verantwortung genommen werden. Schärfere Waffengesetze wären da mal ein Anfang.
    Die meisten Amokläufer der letzten Jahre waren Mitglieder in Schützenvereinen. Ein psychologischer Test für das Führen einer Waffe wäre auch eine Möglichkeit. Wird doch beim staatlich-angeordneten Leute erschiessen auch gemacht (Bin nun mal Kriegsdienstverweigerer und strikter Befürworter für die Abschaffung selbigens)...

    Die geplanten Kontrollen an Kassen sind meiner Meinung nach eh für'n A*sch.
    Das wird jetzt mal wieder gross propagiert und in ein paar Wochen kräht kein Hahn mehr danach...

    Ich wäre ja für einen abgegrenzten 18er-Bereich, in welchen man auch nur nach entsprechender Legitimierung reinkommt? Ist in Videotheken seit Jahren Gang und Gäbe. Ist natürlich auch kein Schutz davor, dass man den "grossen Bruder" oder jemand anderes reinschickt, der einem das Objekt der Begierde besorgt, aber immerhin ein Anfang...

    MfG

    Moi
     
  14. MotoMaster

    MotoMaster Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    siehe absatz 1+2 aus obigem beitrag :D
    mich hatte man sogar schon an der letzten schule gefragt ob ich nen amoklauf machen will, worauf ich natürlich ohne zu zögern erwiederte "natürlich!" :fresse

    und heute wurde ich von einer mir unbekannten lehrerin angesprochen ob es mir denn gut ginge, ich würde so "traurig" gucken :fresse

    dazu sei gesagt dass ich früher gelegentlich auch shooter spielte aber auf die idee nen menschen aus fleisch und blut zu töten bin ich nie gekommen, trotz meiner sehr düsteren vergangenheit ;)
    es kommt nunmal auf das einzelne individuum an, es ist viel zu bequem zu sagen "es liegt an den ballerspielen" , um jetzt auch zum thema zurückzukommen:

    ist völliger nonsense dass die games aus dem sortiment genommen werden, man kann sich die doch eh überall 4free saugen. ich hab noch nie für software bezahlt :fresse

    und so langsam suckt mich diese ganze amoklauf-Sch****
    ist doch schon ne woche her :rolleyes:
     
  15. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Uh du spielst Shooter .. pass auf .. jetzt hat dich der BND in seine Friendslist geaddet :'D
     
  16. MotoMaster

    MotoMaster Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    ich werde bestimmt von der schule verwiesen weil ich amoklauf-gefährdet bin, wenns nach den lehrern geht :fresse

    egal, BTT ^^
     
  17. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Das Kaufhof die Spiele rausnimmt wundert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Saturn zum Beispiel verkauft seit ca 3-4 Wochen nicht mal mehr indizierte Spiele (obwohl sie dies vorher getan haben, auf explizite Nachfrage hin). ;)

    Aber, ist doch gut so :D Endlich verschwinden die deutschen "keine Jugendfreigabe" Spiele. So hat man endlich einen Grund sich die Original-Titel importieren zu lassen. Die nicht mal beschnitten worden sind.
     
  18. MrAss69

    MrAss69 Guest

    Hab festgestellt, dass ich keine Waffen zu Hause hatte und mit ner Schreckschuss- und ner Softairpistole amokzulaufen ist doch ein kleines Bisschen :crazy:...

    Emo? ;)

    Das wird allerdings noch ein paar Tage so gehen... War jedesmal so...

    Versetz Dich mal in die Lage derer, die da jemanden verloren haben. Wie würde es Dir gehen wenn Dein Kind erschossen wurde und es interessiert sich keiner mehr dafür...

    Das Problem ist jetzt wieder nur, dass sich unser Politikerges*cks jetzt wieder zusammenraffen wird und gegen die Computerspiele(r) schiesst.

    Ich gehe sogar soweit unter der Hand zu behaupten: Früher waren die Juden dran schuld, heute sind es die Computerspiele(r).
    Ich weiss, dass sich das jetzt extrem anhört.
    Was damals geschehen ist, ist millionenfach Male schlimmer, aber es kotzt mich wirklich auf die Dauer an, dass bei jedem Amoklauf gleich wieder auf die angeblichen "Killerspiele" und deren Spieler gezeigt wird ohne die eigentlichen Hintergründe genauer zu beleuchten...

    Warum hängen wir nicht jedem "Killerspiele"-Spieler ein Symbol an, dass er auch direkt als solcher erkannt und gemieden wird...

    Bei diesem Thema hört's bei mir komplett auf...

    @Protector

    Das mit dem Nachfragen kenn ich bisher nur vom Pro-Markt...

    Ich, für meinen Teil, importiere 18er-Freigaben in ihrer Ursprungsfassung seit einigen Jahren nur noch... ;)

    MfG

    Moi
     
  19. Chuck_Norris

    Chuck_Norris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Falls die Spiele wirklich alle verboten werden... Wer macht mit bei nem USA Import ? :fresse
    Sacht ja nix gegen Softairs !
    :crazy:
     
  20. MotoMaster

    MotoMaster Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    haha, ne , ein emo bin ich nicht, heiße ja nicht Amygdala ? Wikipedia ;)

    jop, also was ich besonders absurd finde; ständig wird über diesen tim gelabert, aber für die opfer interessiert sich fast keiner :dumm:

    jo, das mit den juden ist in der tat ein etwas gewagter vergleich; vllt. auch etwas unspassend; da müsste es ja heißen dass die juden früher tatsächlich zu einem minimalen teil an i-nem leid beteiligt waren ;)

    naajo, ums nochma zu sagen, is ein sehr voreiliger entschluss bei galeria kH... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. mo7
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    8.940