Galaxy Tab - Signierte Bootloader geknackt

Dieses Thema im Forum "Samsung Tablet Forum" wurde erstellt von uniqe, 15. Jan. 2011.

  1. uniqe

    uniqe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    10
    Sieht aus als hätte Rotohammer von den XDA Devs es geschafft die signierten Bootloader des Galaxy Tabs zu knacken.

    Diese bekam man indem man auf JM6/A/C/D/E/F upgedatet hatte.
    Nun können wir wieder auf Custom Roms fürs Tab hoffen. CM 7 fürs Tab soll ja bald kommen

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=906464

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  2. uniqe

    uniqe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    10
    Der Patch wurde released und flasht unsignierte Bootloader.HIER gehts zum Download

    Einfach die App laden und ausführen und man hat keine signierten Bootloader mehr.Habs soeben selbst getestet
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wäre nett, wenn die Beschreibung nicht so kurz ist, sondern auch gleichzeitig erklärt, was man so für Vorteile hat und was man direkt jetzt damit machen kann ;)

    Und vorallem: Wie man das wieder rückgängig machen kann.
     
  4. uniqe

    uniqe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    10
    Es sind ein paar originale Firmwares im Umlauf die signierte Bootloader haben.Spielt man diese Fw ein hat man diese Bootloader und kann damit nur mehr original samsung firmware installieren.

    Mit der App umgehtan dieses und flasht unsignierte drauf.Dies erlaubt es Custom Firmwares/Kernels zu flashen.

    Wer also auf Cyanogenmod usw wartet kann diese nur mit den freien Bootloadern aufspielen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  5. jomafi

    jomafi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist halt, dass man dazu erst das Gerät funktionsfähig haben muss, was zur Zeit etwas schwierig wird, weil es Geräte gibt, die den Recovery-Modus nicht mehr aufrufen lassen (ähnlich dieser Aktion mit dem i9000 wo der Downloadmode gesperrt wurde). Somit kann keine DBDATA manuell installiert werden, wenn das Gerät nur noch bis zum Galaxy Tab-Symbol startet:( dann muss wieder der Bootloader per JTAG restauriert werden. Es gibt leider meines Wissens noch keine aktuelle Fimrware als 3-File Version mit flashbarer CSC-Version:(
    Es wäre geil, wenn man den Bootloader via Odin reinflashen könnte:)
     
  6. uniqe

    uniqe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    10
    jap das wärs. jtag wär somit fast übberslüssig hehe
     
Die Seite wird geladen...