Lan Für die Spezis:Internetzugriffsrechte in einem Netzwerk u. Protokoll

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von California, 12. Apr. 2007.

  1. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Moin Leutz,

    muss in nem Netzwerk (5 Rechner an nem Router) das so schützen damit man nur über Passworteingabe (wie und wo auch immer?) sich in das Internet einwählen kann...

    Die PC's sind normalerweise direkt über den Router im Netz und es muss dort nichts konfiguriert werden...

    Weiterhin würde ich gerne ein Tool kennen, mit dem ich alle Handlungen die ausgeführt werden am Rechner in einer Protokolldatei speichert.


    thx

    cu
     
  2. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Teil mal mit welchen Router du hast, AVM hat sowas integriert.
    Zu dem letzteren fällt mir
    parentsfriend oder pc anywhere ein die können das glaube ich.

    gruß
    csmulo
     
  3. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Also der Router ist so ein Chinese...Frag mich nicht nachem Namen kp.Einstellen kann man bei dem aber nix in der Hinsicht! Gibts sonst keine Möglichkeit?
     
  4. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    eher nicht, wie sollen denn die Rechner ins Netz gehen per Kabel oder W-LAN
    greets
    csmulo
     
  5. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Per Lan Kabel. Gibts da kein Programm?Vll eines das nur den Internet Explorer Passwort schützt?
     
  6. Simon94

    Simon94 Guest

    Man könnte aber immer noch mit telnet@ Port 80 surfen und den Fux runterladen ;)
    Evtl. läuft irgend ne Variante von OpenWRT auf den Ding ?!
    Allerdings weiß ich nicht ob diese Funktion unterstützt wird :rolleyes:
     
  7. pkm

    pkm Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1

    Setze vor den Router einen Proxyserver, Janaserver (Freeware) beispielsweise, und vergebe im Proxyserver die entsprechenden Rechte, oder schalte einen unter Linux laufenden Rechner als Router ins System. Hier sollte dann die Rechtevergabe Alles ermöglichen, was Du Dir wünschst.



    :google: ist Dein Freund!
    Bedenke aber, dass Du Dich mit so einem Tool auf ein sehr glattes Eis begibst. Mit derartigen Tools befindest Du Dich rechtlich im Abseits! Ich werde daher dazu keine Tipps und Hilfestellung abgeben.
     
  8. pkm

    pkm Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1

    Auch hier: :google: hilft. Es gibt verschiedene (auch Freeware) Tools, die ausführbare Dateien über eine Passworteingabe vor dem Ausführen erst die Datei zur Ausführung freigeben.
     
Die Seite wird geladen...