W-Lan Fritzbox ohne WLAN an eine andere Fritzbox mit WLAN anschließen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von RST, 22. Apr. 2007.

  1. RST

    RST VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ich habe eine PSP und möchte mit ihr ins I-Net gehen! Folgendes Prblem hab ich:

    Wir benutzen eine Fritzbox ohne W-Lan um inm internet zu surfen, da bei die andere unzuverlässiger war! Nun möchte ich jedoch die Firitzbox mit W-Lan an der andern Fritzbox anschließen um mit der PSP über WLan ins Intrenet zu gehen ist das möglich?
     
  2. Gohsti

    Gohsti Guest

    Hi RST,
    warum willst Du es so Umständlich machen?
    Bei meiner Fritz Box Fon WLAN ist ein Druckknopf damit kann ich WLAN ausschalten wenn ich es nicht benötige, da ich auch nur mit der PSP da reingehe.
    Wenn Du so ein Schalter nicht hast kannst du doch dein WLAN Absichern nach außen, damit nur Du Zugang hast dazu, sollte eigendlich in der Anleitung gut Beschrieben sein von der Fritz Box.
    Solltest vieleicht die Typen von deinen Fritzboxen mal hier Reinschreiben damit man besser Antworten kann, Sorry.
    Da kommen aber bestimmt noch bessere Hinweise, geduld.
    Gruß, Gohsti der Graue
     
  3. RST

    RST VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine schnelle Antwrot! Em leider kann ich oben keine W-Lan Fritzbox hin stellen, da mein Zimmer im Keller ist und bis dahin reicht das W-Lan nicht! Jedoch benutze ich die HomePLug dinger ^^ also diese LAn dinger die über das Stromnetz funktionieren und dort is eben ein switch angschlossen und an diesen eine Lanfestplatte und mein PC, dort müsste ich doch eigenltich noch die Fritz Box Fon WLAN anschließen können oder? Die Fritzbox im Stock über mir ist eine... em die einfachste halt ^^ ka wie die heißt:p
     
  4. Dragon630

    Dragon630 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    2
    Klar kannst des anklemmen. W-Lan an nem PC konfigurieren und dann die Fritz-Box mit W-Lan einfach an nen Switch oder eben an die andre FritzBox anchließen.
     
  5. RST

    RST VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    sehr cool kann ich das ganze nich auch einfach über USB machen?
     
  6. Dragon630

    Dragon630 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    2
    USB?

    Konfigurieren vll, Fritzbox/Switch müssen schon mit Netzwerkkabel verbunden werden.
     
  7. RST

    RST VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Em ja hab ich jetzt jedoch kann die Fritzbox keine Verbindungm zum I-Net herstellen Ô_o! ich erkläre mal den aufbau

    Fritzbox 1 ----> Netzwerkadapter für die steckdose1 ---Stomnetz--->Netzwerkadapter für die steckdose2----> FritzBox FON Wlan----> PC aber die Wlan Fritzbox krieg einfach keine Verbindung zum I-Net her hat einer ne Idee?
     
  8. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    läuft permanent dein rechner??? wenn ja holst du dir einfach nen wlan adapter fürn rechner und fertig ;)
     
  9. RST

    RST VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    O_o kennst du nen guten? also einer der net so viel kostet?
     
  10. Dragon630

    Dragon630 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    2
    Hast du das Netzwerkkabel auch in irgend einen Lan-Port gesteckt ? Du darfst des net in den "Dsl-Port" stecken.

    Und Verbindung stellt sie zum Internet ja in dem sinne nicht her, das macht ja die andre Fritz-Box, die zusätzliche dient ja nur als Switch mit W-Lan Funktion.
     
  11. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Haste in der Wlan Box vll Verbindungsdaten eingeben ? Das darf net sein... Am besten auf "Benötigt keine Konfiguration" oder so falls es das bei dir gibt
     
  12. Gohsti

    Gohsti Guest

    Hi RST,
    so wie Du es Beschrieben hast, geht´s wahrscheinlich nicht.
    wenn Du die FritzBox ohne WLAN angeschlossen hast, mußt Du dann die FritzBox mit WLAn an diese Anschließen, und von der dann zu dein Stromnetzwerkadapter1.
    An den Stromnetzwerkadapter2 kommt nur dein PC.
    Die PSP auf WAP stellen links mit dem kleinen Schalter.
    Du gehst dann zu Netzwerkoptionen dort auf Scan, WLAn sollte dann gefunden werden, bei Sicherheit auf WPA-PSK (TKIP), WAP Schlüssel sollte bei deiner WLAN Fritzbox unten drunter stehen, die Eingebem, und bei IP-Adresse Automatisch, und bei Subnetzmaske auch Automatisch, dann solltest Du es vollbracht haben.
    Viel Glück
    Gruß, Gohsti der Graue
     
    #12 Gohsti, 22. Apr. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Apr. 2007
  13. RST

    RST VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    danke leute ich werde es mla ausprobieren! beide varianten... leider spinnt meine PSP entwas sie weigert sich UMD´s abszuspielen (außer FIlme) bzw Sichheitskopien das muss ich erst mal wieder hin bekommen...(falls jemand zufällig nen 2.0 Downgrader hat her damit ^^) da ich die 3.40 OE-A drauf hab seid dem geht sie nciht mehr richtig naja mal schauen trotzdem danke!
     
Die Seite wird geladen...